Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Problem erkannt.....schilddrüse @danke Vegasbaby
no avatar
  hemizo
schrieb am 19.11.2009 10:49
Hallo muss mein "Glück" mal loswerdensmile

Am 30.11 hab ich ja FA Termin, da wollte ich das der checkt, worans liegt das keine Schwangerschaft eintritt.(soll er auch trotzdem noch tun)

Solang hab ichs aber nicht ausgehalten, weil die rote Pest kam und meine Laune am Tiefpunkt war.

Bin zum Hausarzt, weil mir die Schilddrüse (danke an VEGASBABYsmile) keine Ruhe lies.

Ich machs jetzt kurz: die Werte lagen zuletzt bei 1,1 UIE das ist lt. Doc super, dann hies es Tyroxin könnte ich weglassen. (ich frag mich jetzt warum ich da nicht nachgefragt hab vom Kiwu erzählt hab...ect.)
Jetzt ist mein Wert bei 3,1..Ich bin sehr sauer....

Eben Tyroxin geholt und jetzt hab ich ein besseres Gefühl in bezug auf SS!!! Freu mich auf die nächsten Zyklen, wie ein Kind auf Weihnachten LOL

Musst ich einfach loswerden.

LG
Michaela


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.11.09 10:50 von hemizo.


  Re: Problem erkannt.....schilddrüse @danke Vegasbaby
avatar  Pe1982
schrieb am 19.11.2009 11:04
Was für ein Quatsch, dass die dir gesagt haben, du sollst das SD-Hormon weglassen!
Das muss man sein Leben lang nehmen, wenn da ne Diagnose gestellt worden ist. Da ist es mit mal ein paar Wochen nicht getan, die SD arbeitet ja nicht vernünftig, da ändert ja das Thyroxin nix dran, das gleicht nur den Mangel aus und wenn das abgesetzt wird sieht man es direkt wieder am Blutbild.
Kein Wunder also, dass dein Wert wieder so hochgeschossen ist.

Dann wünsch ich dir mal ganz viel Glück für den nächsten Zyklus!


  Re: Problem erkannt.....schilddrüse @danke Vegasbaby
no avatar
  hemizo
schrieb am 19.11.2009 11:14
Du ich könnte mich auch echt in der Ar... beissensmile Das ich ohne zu fragen die Tabl. weggelassen habe.

Ich hab die letzten monate gerübelt, was jetzt anders ist das Schwangerschaft nun nicht klappt (wurde 2 mal sofort Schwangerschaft und war deswegen schon verwöhnt)

Ich hab eine Seite der Schilddrüse draussen und bei der letzten Untersuchung (schilddrüsensprechstunde, mit Ultraschall und CT? incl. Radioaktiveszeug in die Vene sagte mir die Ärztin ich soll Tyroxin mal weglassen (der lappen der noch da ist sei etwas vergrössert) und nur Jod nehmen, würde dem Lappen gut tun.

Mein Hausdoc, sagte: ist grundätzlich ein Versuch wert, was die sagte nur wenn ich Schwangerschaft werden will sollten wir erst die Schwangerschaft erfolgreich beenden und dann könnte man diverse Dinge versuchen. Aber der Versuch ging ja schief und der Lappen ist so minimal vergrössert wie vor 4 Jahren drum würd er eigentlich nichts versuchen.

Nun ja, mal sehen was diesen Zyklus passiert, hoffe es liegt wirklich nur am Tyroxin....

LG


  Re: Problem erkannt.....schilddrüse @danke Vegasbaby
avatar  vegasbaby2010
schrieb am 19.11.2009 14:34
Na fein smile
Manchmal sind mehrere Meinungen gut (betreffend Tabletten weglassen *gerekjrfdlkfj*

Aber:
Man kann wohl auch mit hohem TSH schwanger werden (allerdings schwerer)


  Werbung
  Re: Problem erkannt.....schilddrüse @danke Vegasbaby
avatar  kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 19.11.2009 20:08
genau. Das SD Hormon musst du dein leben lang nehmen.

Ich hatte im Juli 2006 einen Wert von 2,.... irgendwas und dann im Febr.2007 einen Wert von über 4!!!
Tja und dann hab ich mit 25 mykrogramm (oder wie das heißt) angefangen. Bin dann rel. schnell runter gekommen mit dem Wert. Im Juni 07 wurde ich durch IUI schwanger. etwa im 6 Monat hatte ich dann nen Absacker und da war mein Wert komisch, passte hinten und vorne nicht und da wurde die Dosis angepasst und die hab ich bisher beibehalten. also einmal 50 und den andern tag dann 75. bisher ist es gut aber ich muss in 4 wochen nochmal hin und da denke ich wird der wert wohl wieder spinnen.

Es ist nicht unmgl. mit einem erhöhten wert schwanger zu werden. Er sollte aber bei Kiwu um die 1 liegen. Daher würde ich dir raten, in 4 !!!! wochen zum erneuten test zu gehen und danach wieder in 4 wochen. Mit einer eingestellten SD wird man aber eher schwanger als ohne Einstellung. Ich wünsche dir viel Glück

lg bea


  Re: Problem erkannt.....schilddrüse @danke Vegasbaby
no avatar
  hemizo
schrieb am 20.11.2009 08:36
Danke.

Hat mein Hausarzt auch gesagt, wir beginnen jetzt mit 25ig ne Woche lang und dann soll ich die ganze Tabl 50iger nehmen. In 3 Wochen hab ich wieder nen Termin und dann schauen wir ob erhöhen oder niedriger oder oder oder.

Ich bin einfach nur froh, das irgendwas geht, bissel optimistischer bin ich, mal schauen was mein Fa noch tut und testet und dann wirds auch irgendwann noch klappen.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019