Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Zyklustee!? Woher????
no avatar
  SaureGurke
schrieb am 18.11.2009 20:00
Hallöchen, hallöchen,

hab mich jetzt dazu entschieden den Zyklustee und den Nestreinigungstee auch mal zu probieren, von dem alle so reden und schreiben.

Meine Frage: Wo kauft Ihr den denn? war schon bei mir hier in 2 verschiedenen Apothoken, die haben mich nur mit großen Augen angeschaut, als ob ich nen Marsmännchen wäre. Und im Reformhaus hätte ich zwar nen Großteil von den Einzellzutraten bekommen, aber auch für nen ziehmlich hohen Gesamtpreis.

Also, wäre echt schön wenn ich von euch ein paar Bezugsquellen bekommen würde.

Vielen dank in voraus.......

Liebe Grüße dat SaureGürkchenwinkewinke


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 18.11.2009 20:30
ich trinke seit diesem Zyklus Himbeerblättertee und (puren) Frauenmanteltee. --> also nicht in Mischung mit anderen Kräutern
Hab beide in der Apotheke bekommen.
Als ich gefragt hab ob sie das für sinnvoll halten, haben sie mich ausgelacht Ich verneig mich

naja - schaden kann es jedenfalls nicht denke ich ROFL


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 18.11.2009 20:39
Hey...
Ich trinke auch Frauenmantel und Himbeerblättertee. Habe beides in der Apotheke gekauft. Hätte es aber auch im Reformhaus kaufen können..

mal gucken obs wirkt?! Ich hoffe doch smile

LG Korinna


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  Regina76
schrieb am 18.11.2009 20:48
Hallo,
ich hab gelesen dass nicht jeder tee für jede frau geeignet ist...habt ihr euch vorher informiert (heilpraktiker etc) oder wie seid ihr genau auf die beiden tees für euch gekommen?
sollen sie den ES fördern?


  Werbung
  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 18.11.2009 21:14
Das sind so die Standard-Tees zwinker glaube ehrlich gesagt nicht, dass man da viel falsch machen kann!!


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  littledaye
schrieb am 19.11.2009 07:35
Teemischung 1. Zyklushälfte (eisprungfördernd, östrogenbildend, entschlackend):

Himbeerblätter 50 g
Rosmarin 50 g
Beifußkraut 50 g
Holunderblüten 50 g
Salbei 50 g
Eisenkraut 20 g

Teemischung 2. Zyklushälfte (gelbkörperbildend, entschlackend)

Frauenmantelkraut 50 g
Scharfgarbenblüten 50 g
Brennessel 50 g
Storchschnabelkraut 50 g
Melissenblätter 30 g

Mischung reicht für 3 Monate (bei normal langem Zyklus)

3 x tgl. 1 Esslöffel mit 200 ml heißem Wasser übergießen und 10 min ziehen lassen, dann schluckweise trinken.

Günstig bestellen kannst du alle Kräuter einzeln hier: [www.phytofit.de]

LG
Daye


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 19.11.2009 10:02
letztendlich reicht es aber auch, wenn man Himbeerblättertee und Frauenmanteltee pur trinkt, also nicht als Mischung!


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  Regina76
schrieb am 19.11.2009 10:49
Machst du es dann auch so, dass du in der ersten Phase Himbeerb.tee und in der 2. dann Frauenm.tee trinkst?????


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  nirhtak81
schrieb am 19.11.2009 10:56
Hallo,
ja, genau: in der 1. Hälfte Himbeerblättertee und nach dem ES Frauenmanteltee.
Wünsche Dir viel Erfolg damit!


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  Regina76
schrieb am 19.11.2009 11:21
Dankesmile
Dir auch viel Glück


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 19.11.2009 11:23
bahhh der Frauenmanteltee schmeckt soooo eklig. Aber wenns hilft LOL
was tut man nicht alles...


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  Regina76
schrieb am 19.11.2009 11:32
Stimmtsmile was tut frau nicht alles...


  Re: Zyklustee!? Woher????
no avatar
  littledaye
schrieb am 19.11.2009 13:40
@kkk

Alle gehören zu den hormonell regulierenden Frauenkräutern, jedes wirkt auf seine Weise.
Beifuß, Eisenkraut und Rosmarin sind z.b. alle eisprungfördernd, wobei Rosmarin östrogenisierend wirkt und Beifuß die oftmals geschädigte Hypophyse anregt.
Deshalb zeigt die Mischung einfach mehr Wirkung.


  Re: Zyklustee!? Woher????
avatar  Kira76
Status:
schrieb am 19.11.2009 21:25
Schau mal hier: [www.phytofit.de]

Da kannst du dir auch alle Zutaten bestellen und ist viel günstiger als in der Apotheke.

Ich hatten meine Tee's damals in der Apotheke mischen lassen, war aber sehr teuer.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019