Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ü am Sonntag
no avatar
   hutti
schrieb am 15.11.2009 01:31
Hallo, Ihr Lieben!

Die letzten Tage ging es mir körperlich nicht gut, so dass ich nicht ins Forum konnte - der Alltag war kaum zu schaffen.

Nun wollte ich nachlesen, weil ich noch nicht schlafen kann. Kurz vorher ging ich aber noch auf die Toilette und machte einen Test. Ich bin noch sehr durcheinander - und so richtig froh bin ich auch nicht - aber der Reihe nach, wenn ich sehr ungeordnet schreibe, bitte ich um Nachsicht.


Es ist jetzt 1.06 Uhr und gerade habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht, den ich vorsorglich heute gekauft habe - und positiv!) - mein Mann weiß noch gar nichts (ich will ihn nicht aufwecken, er schläft schon. . Es kann gar nicht sein - wir haben 3 mal miteinander geschlafen in diesem Zyklus , aber außerhalb der Balken (und auch nach Testerei Fruchtbarkeitstest - keine Anzeige). Vielleicht wisst ihr noch, wie traurig ich war, dass mein Mann nicht wollte. Nun hatten wir ja am Do die Veranstaltung im Landesjugendamt - und ich bekam Abends solche Kopfschmerzen. Mir war übel und ich nahm um 24 Uhr 2 (!!!!) Aspririn plus und um 2.00 Uhr noch eine. Darauf war mir schwindelig, ich hatte eine Miniblutung und dann gings leicht besser. Ich dachte, ich hätte Regelschmerzen und würde an diesem Tag endlich die Regel bekommen, deswegen die Kopfschmerzen. Da ich Elternsprechtag hatte und 4 Kollegen fehlten, wollte ich unbedingt zur Schule - ich hätte 6 Elternteile anrufen müssen.

Nun mache ich mir natürlich Sorgen, a) wegen der Einnahme der Medis, b) bei der letzten Schwangerschaft hatte ich die gleichen Symptome und es war eine Fehlgeburt - um die gleiche Zeit (nächtliches Schwitzen, Brustziehen, leichte Einblutung). Ändern kann ich nichts mehr, mal schauen, es soll alles so sein. Aber bitte drückt die Daumen. Wenn ich alle positive Gedanken schickt, vielleicht klappts.

Ich kann euch aber auch Hoffnung machen. Ich habe mehrere Jahre versucht, schwanger zu werden, vor 2 Jahren hatte ich eine Fehlgeburt. Im Sommer eine Bauchspiegelung - danach bekam ich Spritzen bei meiner Hausärztin, die mit Prokain spritzt. Aber eher in den Darm, weil ich dort so Schmerzen hatte. Ich hatte eine Insemination, die nicht klappte. Nun wollte ich diesen Monat die letzte Insemination machen lassen.


Es ist wieder der Beweis, dass nichts kommt, wie es kommt. Montag war ich bei der FÄ, bekam einen Behandlungsplan, Meike beriet mich wegen der Medis, in Deutschland war Menogon nur ganz teuer zu bekommen - ich wartete, weil die Regeln noch nicht kam. Donnerstag gab es endlich billiges Menogon in Deutschland, so dass ich es kaufte. Am Donnerstag dann der Termin im Landesjugendamt - der Wunsch, nach einer Adoption war da, wenngleich die Einsicht, das das ein sehr, sehr langer Weg würde, fast unmöglich wäre, aber auch wieder klar war, der Weg führt über eine Vermittlungsstelle. Wir wollten uns morgen am Sonntag unterhalten, wie der Weg weiter geht, welche Vermittlungsstelle wir anfragen, alles schien so schwierig, ...., das Land Indien unmöglich..., da uns klar wurde, dass wir es uns nicht über das Landesjugendamt vorstellen können -
da sie nicht vor Ort helfen können und auch keine Kontakte vermitteln....., die Gewissheit, wir wollen ein 2-3jähriges Kind, nicht aus dem Inland, weil es dort keine Adoptionen, nur Pflegschaften in diesem Alter gibt - und wir unsere Kraft nicht in Verwaltungssachen stecken wollen, sondern in das Kind (das dann sehr, sehr viel Zuwendung benötigt).

Bitte seid nicht böse, dass ich nicht auf euch eingehe, ich bin zu durcheinander und mache mir natürlich Sorgen, wenngleich ich weiß, dass es nichts bringt. Abwarten und Teetrinken, Ruhe bewahren, trotz Schweinegrippewarnung.... Ich weiß auch noch nicht, ob ich die FÄ aufsuche, denn sie kann auch nichts machen, da heißt es warten.- in der Schule ist die Schweinegrippe - ich will aber nicht fehlen - also eigentlich dürfte ich jetzt nicht zum Arzt. Der schreibt mich krank, andererseits, kann es sein, dass mein Großer die Schweingegrippe ja hatte - ich selber habe neu Ohrenschmerzen, die ein dFreund von ihm hatte, die auch viruell bedingt waren.... , mal sehen, ....

hutti


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.09 01:44 von hutti.


  Re: Ü am Sonntag
avatar    susa68
schrieb am 15.11.2009 07:14
Liebste hutti-Maus,

ich hab echt Pipi in den Augen vor lauter Freude!!! Zunge rausstrecken Ich fass es nicht, POSITIV!!!! Ich freu mich sehr

Ich würde morgen auf jeden Fall gleich zum FA gehen, denn es könnte (muss ja nicht) sein, dass der Gelbkörper bisschen Unterstützung (Utro) braucht. Ist ja in unserem Alter nichts Ungewöhnliches.

Ansonsten, freu dich doch einfach, jetzt bist zu schwanger, jetzt ist alles gut. Ich freu mich tanzen
Versuche nicht zu weit zu denken, du machst dich nur unnötig verrückt, genieße den Augenblick.
Das habe ich mir auch ganz fest vorgenommen, sollte ich mal ein Positiv in den Händen halten.

Zur Schweingegrippe - Ich habe gestern noch einen Fernsehbericht gesehen, da wurde gesagt, dass die SG nur für Endschwangere gefährlich werden kann.

Ich muss jetzt aufhören, denn ich muss weiterhin Daumen und Zehen drücken und zwar bis zur Blutleere!!!!!!


Aller liebste freudige Grüße - schicke dir all meine positiven Gedanken!!!!!
Susanne


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.11.2009 08:17
meine Güte, das ist ja wunderbarElefant
ein Positiv, ich drücke ganz doll die Däumchen, das es bleibt und wie susa schon sagte, mach dir keine Gedanken wegen
der Schweinegrippe, das ist nicht so gefährlich, ich hatte die nämlich.
Das wird schon werdenJa
Eine schöne Kugelzeit für dich
lg katylee


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   Jeanette83
schrieb am 15.11.2009 08:25
sovoll herzlichen glückwunsch zur schwanger als auch meine bekommst du

diesmal wird alles gut gehen gehe am besten gleich morgen zum fa

wünsche dir eine schöne kugelzeit


  Werbung
  Re: Ü am Sonntag
avatar    007 Wichtel
schrieb am 15.11.2009 08:46
Guten Morgen, Mädels,

das ist ein echter SonneTag mit solchen Nachrichten. Elefant Ich freu mich sehr

Liebe Hutti,

mach dir wegen der Aspirin keine Sorgen. Der Krümel ist gerade dabei, sich in deiner GM richtig festzubeißen, aber er ist keinesfalls schon an deinen Blutkreislauf angedockt. Bis die Miniplazenta ausgebildet ist, dauert es noch fast zwei Wochen. Noch kann nichts dem Krümel schaden, was du machst. Deshalb ist auch die Rüsselpest noch nicht gefährlich.

Jede ss ist anders, denk an die von deinen Kiddies zurück. Versuch dich vertrauensvoll zurückzulehnen - mehr als abwarten kannst du nicht, wie du selbst sagst.

Du bekommst alle Däumchen von mir:

@Alle: Ich kuschel mich jetzt erstmal wieder in mein Bett, im WoZi ist es noch etwas frisch, habe gerade die Heizung höher gedreht.

Bis später knuddel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.09 11:12 von 007 Wichtel.


  Re: Ü am Sonntag
avatar    criticalmass
schrieb am 15.11.2009 10:34
Hutti!
Du siehst, alle freuen sich!!! Du hast einen positiven Test!! Das ist die erste Hürde!! Du hast sie geschafft!! -- Und von wegen, es kann gar nicht sein, Ihr hättet kaum... da müssen nur Kämpfer dabei sein, die halten sich ne Weile und auch das Eichen stirbt nicht so schnell! Eine Freundin von mir hat es ne Weile mit GV nach Plan versucht und ist aber in dem Monat ss geworden, als sie nur einmal Sex hatten und den irgendwann, weil sie überhaupt keine Lust und Hoffnung mehr hatten. Da hat´s auch hingehauen!!

Mir scheint, dieses Wunder läßt sich nicht erzwingen. Es kommt, wann es will. Alles andere sind unterstützende Maßnahmen. Aber keine zwingende Voraussetzung!!

Ich wäre am Anfang auch skeptisch, weil ich Angst hätte, enttäuscht zu werden. Würde aber jeder zu positiven Gedanken raten!!! Erstmal zurücklehnen und diesen Zustand geniessen!!!! -- Zum Thema Aspirin zu diesem Zeitpunkt hat die Wichtelin ja schon alles gesagt. -- Ich kenn es ja leider nur aus Erzählungen, aber ich meine beobachtet zu haben, daß jedes PMS-Symptom auch ein ss-Zeichen sein könnte. Daß es Blutungen geben kann, ohne daß das schlimm sein muß. Eigentlich ist es doch so-je schlechter man sich fühlt, desto wahrscheinlicher ist man ss? Wobei man ss sein kann, ohne sich schlecht zu fühlen. Also, alles ist möglich- geh morgen zum FA, anstatt in die Schule!

Wir denken an Dich und sind, wie immer, voller Hoffnung! Jede von uns kann und soll dieses Wunder erleben! Jetzt bist Du dran!
lg
syl


  Re: Ü am Sonntag
avatar    spatz777
schrieb am 15.11.2009 10:34
Guten Morgen Mädels !

Strahlendblauer Himmel und hutti ist schwanger .
Ich bin grad so überwältigt von dem Posting , muß mich erstmal sammeln .
Aber es scheint ja wirklich so zu sein : Hast du dich schon ein wenig vom KiWu
verabschiedet und lenkst deine Hauptgedanken auf ein anderes Thema , klappt es .
Ich finds klasse . Auch meine Däumchen sind für dich ganz fest gedrückt .
Das ist superIch freu mich
Genieß diese schöne Zeit und hier sind noch gaaanz viele positive Gedanken für dich .

@ Susa
Ist das ein Wahnsinn .
Unverhofft kommt oft .
Wo ist der Hebel ? Zack umlegen .....
Werde mir gleich mal deine Kurve herholen .
Ah ja heiße Phase genossen ?
Knutschi !!

@ Wichtel
Natürlich - ist ja noch viel zu früh für dich !
Hey nur noch 6 Tage , Schneckchen , dann hab ich dich !!



Und auch noch ein liches Willkommen an Sandra !!

@ Synchron - Syl
Mußt du heute noch los ?
In Hamburg Sonnescheint doch bestimmt auch die Sonne !
Mach dir einen schönen Tag !!


Mia - Cat - Andrea - Cherrie - Grejeli
( auch mal einen Bussi ) huhu , gehts euch gut ??



Ich werde heute noch einige Zeit am PC verbringen , aber macht
euch bitte keine Sorgen , wenns dann wie angekündigt in der Woche ,
etwas ruhiger um mich wird .




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.09 10:41 von spatz777.


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   ursula2
schrieb am 15.11.2009 11:40
Hallo Hutti,
manchmal ist es schwer positiv und zuversichtlich zu sein. Deswegen ein Extragroßer Daumendrücker und alles Gute für Dich.
Ursula


  Re: Ü40 sonntägliche Erbsenparade
avatar    007 Wichtel
schrieb am 15.11.2009 11:56
Baby
Binehasenherz (Einling, ET 19.10.2009, geboren am 9.10.2009)
Jodiromba (Einling, ET 31.10.09, geboren am 6.11.2009)

schwanger:
Marnas (NMT 3.5., ET 11.01.2010), Printchen/Anna (NMT 7.5., ET 16.01.2010), liebes0108/Tina (NMT 7.6. trotz OAT III-SG, ET 16.02.2010), Kraulquappe (NMT 8.8., ET 20.04.2010), Frida2003 (NMT 17.9.), nana7 (NMT 24.10. am 10.11. bei 6+4)


frisch getestet:
Hutti (NMT 10.11.)
bdalterio


Die aktuellen NMTs:
12.11.: Knudelnudel
13.11.: Sandra 1968
20.11.: Mammamia
22.11.: Danadiana
24.11.: Sona12
26.11.: littledaye
Puuuuuuuuust &

Jane Smith hat gestern Transfer gehabt

Keine (neue) Kurve gefunden:
criticalmass (Sorry, ich erinnere mich dunkel, dass du was dazu geschrieben hattest, aber was Ich hab ne Frage)

Absichtlich ohne Kurve:
007 Wichtel, fiddilein, Jane Smith, Karottensaft, Katylee, monisunlight, Samantha, Soay, Ursula2

ohne Balken:
Catblue, Cherrie, Einfachich2210, GreJeLi, Julia_1969, LuLu36, Marion39, Simmismum, Spatz777, Stephanie68, Susa68, thatsme67

"Just for Fun":
Küken (Refi des Partners im Dezember)

Schmerzlich im KV vermisst:
Catblue, Cherrie, Grejeli & LuLu36 winkewinke

Lange nicht im Ü40-Thread gewesen:
blume05, Claudii, Edeltopas, giraffediezweite, Kerstin68, Lakritzschnecke, leandra38, Leska, Marijke, nick65, P38, Rita1205 & yvonnegucci

Zu neuen Projekten aufgebrochen:
Bauchhase, Swierli, Tiffany64 winkewinke
Bei Petra40 ist der letzte Eintrag im ZB (NMT 15.10.) "keine Lust mehr..."

Jeanette83: Herzlich willkommen bei uns alten Damen. winken Hast du dich "verlaufen" oder willst du dich bei uns einreihen?

Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Ansonsten wisst ihr ja, was ihr zu tun habt. Brief


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   sona12
schrieb am 15.11.2009 13:01
Hallo!

Na, das sind ja super Nachrichten!!!!! Hutti, das ist der reine Wahnsinn! Freue mich riesig für dich!!!!!Ich freu mich sehr
Da sieht man es wieder, es kann jedem hier passieren! Ja

Ihr Lieben, habe wenig Zeit, ich sitze am Schreibtisch und muss noch einiges vorbereiten (hutti kennt sich da auch bestens mit aus....!). Die Adventszeit ist pickepacke voll mit Terminen, leider!Ohnmacht

Spatz, Susa, syl, katylee, und all die anderen Bussi
007 Wichtel für die Erbsenparade knutsch

Wünsch euch was....winkewinke


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   nana7
schrieb am 15.11.2009 14:11
Mensch HUTTI, super gute Nachrichten Elefant. Freu Dich einfach und mache Dir nicht viele Gedanken wg. des. Aspirins. Bei meiner letzten PU habe ich Aspirin nehmen müssen und zwei Tage später pünktlich zum Transfer hatte ich die Grippe. Und es hat trotzdem geklappt.


  Re: Ü am Sonntag
avatar    *Hasenmama*
schrieb am 15.11.2009 14:12
Mahlzeit die Damen!

Der Tag geht ja super los! Hatte heute früh leider nur ganz kurz Zeit und habe die Nachricht des Tages gelesen.

Herzlichen Glückwunsch liebe hutti! Das ist ja wirklich irre und ich freue mich riesig für Dich! Ich wünsche Dir einen komplikationsfreie schwanger und im nächsten Jahr ein gesundes Baby im Arm. Übrigens hat es bei uns auch erst geklappt, als wir uns mit der Adoption befasst haben und bei Tinchen hat es auch geklappt, als sie sich in einem chaotischen seelischem Zustand befand... von daher... ich bin eigentlich kein Verfechter der Theorie... aber die Seele ist wahrscheinlich ein kleiner Baustein im Gesamtsystem und die Ungläubigkeit, dass es klappen könnte, befreit im gewissen Sinne....
Zu den Medikamenten... die sind in dem Stadium noch nicht schädlich, das Kleine ist wohl noch nicht am Blutkreislauf der Mama angeschlossen.
Und wie Susa schreibt... man muss jetzt jeden Schritt genießen... schau mal in mein Tagebuch, als ich mit Martin schwanger wurde, genau so habe ich auch gehandelt, der Weg der kleinen Schritte....

blutleere Heul-Susa: knutsch

Katylee: winken schön, mal ein Lebenszeichen von Dir!

Jeanette: winkewinke Verlaufen???

Wichtel-Maus: Was macht die Planung???? Bussi für die Erbschen!

Syl: Na, Du bist jetzt die Nächste in der Inventar-Riege! knuddel

Spätzchen: Das Rar-Machen im Forum nächste Woche sei Dir verziehen, am nächsten Samstag wird alles nachgeholt knutsch

Ursula: Wann wirst Du testen???

Sona: arbeite nicht zu viel! Aber es waren ja gerade Ferien... die Kraft noch frisch?

Wünsche Euch einen schönen Sonntag und schaue abends wieder rein!


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   hutti
schrieb am 15.11.2009 14:18
Hallo, Ihr Lieben,
habe nur kurz hereingelinst - und mich sooooo über eure Anteilnahme gefreut, obwohl ich mich in der letzten Zeit rarer machen musste. Muss auch gleich wieder an den Schreibtisch - und mit dem Großen nachlernen - er fehlt seit 2 Wochen in der Schule. Richtig wirklich gebessert hat er sich nicht, obwohl ich ihn morgen schicke.

@Danadiana: Bei uns stand auch die Schweinegrippe im Raum. Bei den meisten verläuft sie unter Umständen zwar heftig, wird aber durchgestanden. Witzig ist es, wie in der Schule damit umgegangen wird. Die ersten Fälle - ganze Schule wurde geschlossen - Eltern unter Quarantäne gestellt, dann Schließung betroffener Klassen, nun gar nichts!!!! Nicht mal getestet wird noch - als Privatpatient bekommt man wohl das Geld wieder, wenn man positiv getestet wurde. Also, warum testen, wenn man nicht Tamiflu nehmen soll? (Da sollte man wirklich gucken, ob man es hat, jedoch ist die Wartezeit auf das Ergebnis so lange geworden, dass das Ergebnis nicht früh genug ankommt. Vielleicht ein Trost - noch verläuft die Grippe nicht allzu heftig - wenn man sie durchlaufen hat, ist man immun.

@sona: Meine Eltern wollten dieses Jahr kein "Weihnachtsgedöns" - ich kann mich ganz auf die Kinder konzentrieren - wenn ich überhaupt noch hindarf.

@meike: Zücke wieder mal meinen virtuellen Hut, wie du den Überblick behältst. Danke, du hast so viel Wissen, wenn du schreibst, ich brauche mir keine großen Sorgen wegen des Aspirins machen, dann mache ich sie mir nicht. Gut so erfahrene FLorianer zu kennen...

@ursula: Mal schauen, was es gibt, abwarten - ich habe es echt nicht erwartet. Es gab Zyklen, da bildete ich mir ein, schwanger zu sein, dieses Mal : Ich weiß gar nicht, wann es nun geklappt haben könnte - habe aber ganz, ganz leichten Ausfluss - kann natürlich auch am Alter liegen, hatte es aber, als ich die letzte Fehlgeburt hatte. Vor 2 1/2 Jahren.

@jeanette und katyle: Danke!!!!!!

@susa: Auch dir danke! Auch wenn es nicht klappen sollte, es zeigt, dass es plötzlich doch klappen kann, meistens, wenn man n7icht daran denkt, ich hoffe, dass ihr alle die Erfahrung auch noch macht.!!!!!

@frau spatz: Auch dir danke! HAbe gestern abend nach deiner Kurve gesucht, sie nicht gefunden, es hat also nicht geklappt. Schade, ich fand die Kurve so passend!!!!!

Bis dann
hutti
@critical: Danke für dein Daumendrücken. Ich habe sofort an dich gedacht, als ich heute den PC anschmiss - flotte Stewardessen, bei einer Billigfluglinie...., da dachte ich, das würde critical auch zu passen.


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   fiddilein
schrieb am 15.11.2009 16:20
Hallo Mädelswinkewinke

Liebe Hutti Maus,auch von mir die bessten Glückwünsche zur schwanger....ich schließe mich allen anderen an, genieße das freudige Gefühl
und meine Daumen sind alle bei dir!!!!knuddel
Gestern war ich noch ganz Traurig das es mit dem Sex beim ES nicht geklappt hat...aber du bist der beste Beweis dafür das mann sich
nicht unter solchen Druck setzten sollte. Hatte noch ein klärendes Gespräch mit meinem Schatzi, für ihn ist das alles auch nicht so einfach.

Danke liebe ErbsenzählerinBussi

@Steph..Sona ..Susa..Spatz..Ursula..Syl..Nana..Netti..Katylee..Wichtel..und all die anderen...knuddelwinkewinke

machen uns heute einen richtigen Gammel Sonntag

bis später LG HeikeBlume


  Re: Ü am Sonntag
no avatar
   hutti
schrieb am 15.11.2009 18:44
Liebes Fiddilein,
ich konnte soooo nachvollziehen, als du schriebst, dass du sauer warst, dass ihr nicht zu dem gewissen Zeitpunkt .... so ging es mir ja auch. Für die männlichen Beteiligten ist es nicht einfach, aber ich fühlte mich alleine gelassen - so war ich froh, hier bei euch zu sein, denn viele konnten das, was ich fühlte nachfühlen. Wer weiß, wann es passiert. Ich drücke bei euch allen die Daumen - heißt aber ja noch nicht, dass es klappt, nur , dass der Anfang gemacht ist. und dass zumindest soweit der Körper noch funktioniert.

hutti




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021