Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   steffi86
Status:
schrieb am 13.11.2009 13:08
Komme gerade von der Kiwuklinik. Ich bin tierisch fertig, aber egal. Die Ärztin sagte heute ich könne auf normalem Wege nicht schwanger werden, da eine Chlamydien-Infektion die Eileiter verklebt hätten! Allerdings hatte ich im April eine BS und da wurde die Durchgängigkeit der Eileiter geprüft. Ergebnis: Durchgängig!!!!!!! Was soll ich nun glauben? Ich weiß dass ich zwischen April und November keine Chlamydien - Infektion hatte!


Danke fürs lesen!!!


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   grejeli
Status:
schrieb am 13.11.2009 13:17
Wie wurde denn untersucht, ob die Eileiter jetzt verklebt waren???
Hast du denen nicht gesagt, dass sie bei der BS durchlässig waren?


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   steffi86
Status:
schrieb am 13.11.2009 13:19
Die hatten den Bericht der BS. Jetzt hat sie das ganze aufgrund des Blutbildes festgestellt! Da sie mir gesagt hat, dass auf natürlichem Wege gar nichts mehr geht hab ich natürlich nicht so schnell geschaltet und nachgefragt! Sie hat mir allerdings auch nichts gegen die Infektion gegeben!


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   caraina
Status:
schrieb am 13.11.2009 13:23
Wie können die bitte mit einer Blutuntersuchung feststellen, dass BEIDE Eileiter verklebt sind.
Da würde ich aber nochmal anrufen und nachfragen. Am besten noch heute!
Aber ich weiss aus eigener Erfahrung 2 Ärzte 5 Meinungen...es ist echt nicht leicht!


  Werbung
  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   Blume1975
schrieb am 13.11.2009 13:50
Hallo,
wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich ggf. noch eine zweite Kinderwunschklinik aufsuchen oder eben nochmal genauer nachfragen.

LG Blume1975


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2009 14:45
hallo,
ich hatte auch chlamydien (unbemerkt) es wurde nur getestet weil nach einem jahr keine ss eingetreten ist ich habe dann antibiotika bekommen mir wurde gesagt das eine ss auf normalen wege eventuell nicht möglich sei da die dinger die eileiter verkleben
meine EL wurden auf durchgängigkeit per echovist geprüft ergebnis durchgängig
das echovist sagt nichts zu 100% aus wie eine BS
eigendlich hast du schon ein top ergebnis es kann aber auch sein das du doch zwichenzeitlich wieder chlamydien hast oder hattest die dinger sind hartnäckig lass dich doch nochmal testen


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   steffi86
Status:
schrieb am 13.11.2009 14:52
Wenn sie das im Blut diagnostiziert, dann kann sie das doch auch durch einen Abstrich noch festigen, oder nicht?
Wenn sie das diagnostiziert, warum bekomm ich keinerlei Medikamente? Ich habe Montag einen Termin bei meinem FA!


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   caraina
Status:
schrieb am 13.11.2009 15:12
Wie ist das mit diesen Chlamydien? Verkleben die die Eileiter dann für immer?


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2009 15:17
finde ich auch etwas komisch warum du keine medis bekommst eigendlich sollte das schnell abgeklärt werden
ich wusste auch nicht das man chlamydien oder verklebte EL? per blut nachweisen kann Ich hab ne Frage
sondern nur per abstrich


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2009 15:20
Zitat
caraina
Wie ist das mit diesen Chlamydien? Verkleben die die Eileiter dann für immer?


ja leider aber sie können auch andere böse sachen anrichten nicht nur verklebte EL


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   caraina
Status:
schrieb am 13.11.2009 15:27
Sind das auch die Dinger, die Gebärmutterhalskrebs verursachen können?
Gibt es da verschiedene Arten davon? Ich hatte nämlich mal Kanarienvögel, die auch Chlamydien hatten und ich
musste dann unsere ganze Wohnung desinfizieren. Weiss bis heute nicht, ob ich das auch hatte.


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2009 15:48
schau mal
[de].wikipedia.org/wiki/Chlamydien

ich glaube es gibt verschiedene chlamydienarten auch das mit den vögeln hab ich schonmal irgendwo gelesen


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 13.11.2009 17:05
Darf ich mal fragen, wann man auf Chlamydien untersucht wird?

Geschieht das bei der normalen Routineuntersuchung beim FA? Oder wirklich erst nachdem man lange nicht Schwangerschaft wurde?

Ich frage mich das, weil meine FAs (normaler Gyn und FA im Fertility Center) nichts in dieser Hinsicht mal erwähnten.

Bedeutet das, ich wurde mal darauf untersucht, wurde aber nichts gefunden und somit nichts gesagt oder es wurde noch nicht dahingehend untersucht?????


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
no avatar
   steffi86
Status:
schrieb am 13.11.2009 18:11
Bei mir macht das der FA! Die Diagnose heute wurde von der Ärztin in der Kiwuklinik gestellt! Einfach so aus dem Blutbild raus!Da wurde weiter nichts untersucht! Kein Abstrich gar nichts! Nur dass sie das aus dem Blut gelesen hat und ich das mit dem natürlich schwanger werden vergessen kann! Sie hat mir keine Medis gegeben, keine Tipps gegeben und nur gesagt, dass es ausser einer ICSI nichts gibt, was sie machen kann! Am Montag bin ich bei meinem FA und möchte dann wissen, was genau los ist!


  Re: Diese Ärzte sagen alle was anderes
avatar    Sabine2010
schrieb am 13.11.2009 18:32
Also wie ich drüben im Forum sagte ...

Ich habe Chlamydie vor 10 Jahren eingefangen und niemand hatte sie endeckT!
Habe sie im Blut nachgewiesen bekommem und der Abstrich war negativ auf Chlamydien!

Der Abstrich ist aber nich aussagekräftig!
Mein Freund und ich sind jetzt am Tag 6 von 10 mit einer gemeinsamen Antibiotika KUR!!!

Wäre schön wenn du die genauen Blutwerte hast den wichtig ist der sogenannte HSP WETR Heat Shock Protein, das kann einen Einnistung erschweren traurig
Du solltest dich auf den Kopf stellen lassen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020