Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Schilddrüsenunterfunktion und Medis
no avatar
   To The Stars And Back
schrieb am 11.11.2009 12:06
Nachdem ich mich kürzlichst bei meinem FA wegen Kiwu hab untersuchen lassen,
wurde eine leichte SD-Unterfunktion festgestellt.

Der TSH liegt bei 3,75. Die anderen Werte sind alle im Normbereich.
Nun bekomme ich seit gestern L-Thyroxin 50.
Sowie ich das verstanden hab, sollte der Wert bei knapp unter 1 liegen.

Wie lange könnte das etwa dauern bis der Wert sich eingependelt hat,
und habt ihr mal gehört das einige Frauen tatsächlich schnell Schwangerschaft wurden, sobald der Wert gut war?

Ich danke euch vielmals für eure Antworten. smile


  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
avatar    Pe1982
schrieb am 11.11.2009 12:17
Du darfst ja schon mit einer vernünftigen Dosis starten (oft wird am Anfang erstmal ne 25er-Babydosis verordnet) und von daher sollte es nicht allzu lang dauern, bis der Wert um eins liegt. Aber mit etwa drei Monaten musst du wohl rechnen.
Ich habe schon oft gehört, dass Frauen recht schnell schwanger wurden, nachdem eine SD-Störung erkannt und behandelt wurde aber man könnte da jetzt natürlich unken und behaupten, das wäre nur Zufall... Insofern...

Hoffe, es geht schnell bei dir: das "Runterkommen" und das Dickwerden zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.09 12:18 von Pe1982.


  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
no avatar
   To The Stars And Back
schrieb am 11.11.2009 12:23
Danke Pe!

Hast du Medizin studiert? Muss ja echt sagen das du in vielen Sachen echt gut bescheid weißt!

Wünsche dir natürlich auch das dein Bauch ganz, ganz bald rund wird. smile


  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
avatar    herzje30
schrieb am 11.11.2009 12:26
Hallo

ich weiss aus eigener erfahrung das die werte sich sehr schnell einstellen wenn man SD medikation bekommt.

ich selbst hatte ganz schlimme beschwerden als mir noch nicht bekannt war das ich eine unterfunktion habe!
ich hatte ziemlich üble werte!!
4 wochen nach der ersten einnahme hatte ich kontrolluntersuchung und es war alles so ziemlich im normbereich.
nehme seither l thyroxin 150


  Werbung
  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
no avatar
   sternchen082008
schrieb am 11.11.2009 15:04
Also ich bin letztes Jahr ca. 3 Monate nach Beginn der Medis Schwangerschaft geworden!

Lg Sternchen


  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
avatar    Doing
Status:
schrieb am 11.11.2009 15:23
So 4-6 Wochen wirds wohl dauern sofern die Dosis ok ist, vielleicht musst auch nochmal erhöhen.


ich bin übrigens mit Werten von 0,4 und auch über 3,4 problemlos schwanger geworden.





Gruß
Doing


  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
avatar    vegasbaby2010
schrieb am 11.11.2009 15:36
Ich habe mit einem TSH von 4 gestartet (im Mai2009) - Dosis 50ger.
Nach 8 Wochen erneute Kontrolle - ENTTÄUSCHENDE 3,6 - der Arzt meinte, es müsste viel schneller gehen - ich war auch geknickt. Wir haben dann gesteigert auf 75ger Dosis. Kaum 6 Wochen später war ich auf 1,02.

Schwanger bin ich allerdings deshalb noch nicht ...


  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
avatar    Pe1982
schrieb am 11.11.2009 16:09
Hallo Liebende,
nee, studiert hab ich nicht, hab aber ne Ausbildung zur Arzthelferin beim Gyn gemacht und dann noch vier Jahre dort gearbeitet, insofern bin ich da einfach vorbelastet Ich wars nicht

Möchte aber bitte noch nicht wieder dick werden, werd jetzt erstmal nen neuen Fitnessstudiovertrag abschließen und mich wieder in Form bringen. Nächstes Jahr sehen wir weiter. Aber weil mir die Arbeit so fehlt häng ich halt immer hier rum, hier gibts auch immer Leute, die meinen/unseren Rat brauchen können und denen ich gerne weiterhelfe, sofern ich kann.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.09 16:48 von Pe1982.


  Re: Schilddrüsenunterfunktion und Medis
no avatar
   To The Stars And Back
schrieb am 11.11.2009 16:40
Achsooo Pe, jetzt verstehe ich auch die Gelassenheit. smile

Nicht schlecht das du als Arzthelferin da so gut bescheid weißt,
viele haben gar nicht die Chance in den "Hintergrund" zu schauen und sich dadurch weiter zu bilden.

Schön das du den Leuten hier hilfst, DANKE! Sonne




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023