Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frauenmanteltee aus der Apotheke
no avatar
   mamimichaela
schrieb am 08.11.2009 16:02
Hallo,
Hab mir gerade eine Packung Frauenmantltee aus der Apotheke geholt, Soll ja zur Einnistung gut sein/fördern. Hab jetzt fertige Teebeutel geholt. Drauf steht für 150ml (kleine Tasse) 2 Teebeutel rein ! Soll ich das so nach der Anleitung machen ?? Oder muss ich das anders dosieren bei Kinderwunsch??


  Re: Frauenmanteltee aus der Apotheke
avatar    vegasbaby2010
schrieb am 08.11.2009 16:08
Ich würds nach Anleitung machen.

Ich habe zwar den losen Tee (gut 1 TL auf 1 Tasse), aber ich denke das trifft es ählich.

smile

PS: Schreibe dir morgen noch ausführlich auf deine PN zurück!


  Re: Frauenmanteltee aus der Apotheke
no avatar
   mamimichaela
schrieb am 08.11.2009 20:00
OK,mach das dann mal so !! Soll ich dann beim nächsten mal lieber losen Tee nehmen (muss der extra gemsicht werden? ) ? Hab ihr auch noch eine Urtinktur liegen .... Was ist besser ?? igentlcih wollt ich mich ja nicht zu sehr verrückt machen, aber hab heute gedacht "schweiß egal, der Tee kann nur gut sein !!" Die Urtinktur kommt mir mehr wie Medikament vor !! Weiß auch nicht, was meint ihr ??

@vegasbaby Ich freu mich sehr


  Re: Frauenmanteltee aus der Apotheke
avatar    vegasbaby2010
schrieb am 09.11.2009 07:25
Ich weiss nicht, ob lose oder Beutel besser ist - reiner Frauenmantel muss nicht gemischt werden - der ist so.

Und ja, ich nehme auch (zusätzlich!) Alchemilla Urtinktur - das Zeug ist ekelhaft und half bislang auch für meine PMS-Brustschmerzen - diesen Monat allerdings nicht (mehr) traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021