Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
avatar    vegasbaby2010
schrieb am 01.09.2009 09:11
Guten Morgen in die Runde.

Ich hasse diesen blöden Babyneid traurig
Aber ich kann mich auch nicht dagegen wehren? Es übermann mich einfach, ist nur da.

Rings um mich rum nur frischgeschlüpfte Babys und Schwangere.
Ich arbeite auch noch fast täglich mit so süssen Dingern – wie oft schmelze ich da sehnsüchtig dahin …

Das Schlimmste gerade – ein Baby für eine Verwandte (ganz jung, einfach dumm mehrere Lehren geschmissen, faul, raucht, säuft, Vater kifft und Grosseltern trinken auch gern) … hat es richtig auf ein Baby angelegt – war ihr einziges Ziel und hat es auch geschafft.
Dann sieht man noch, wie sie gar nicht mit dem Baby umgehen kann – ungeduldig und genervt ist … (Beispiel: Sie liegt im Bett, Baby daneben und fordert das Baby auf die BW zum Stillen zu suchen – ohne Scheiss, 15 Minuten lang!).

Da fragt man sich schon?

Ich schwanke oft zwischen Zuversicht (es klappt bei uns sicher bald) und noch mehr hemmungslosen Tiefs mit Tränen und total negativer Stimmung …

Ach Mann!

Was macht man da?

Grundsätzlich gönne ich ja jedem wirklich seinen Kinderwunsch, aber gegen dieses Gefühls-Misch-Masch bin ich einfach machtlos …

Mein Mann sagt immer, ich soll nicht so viel dran denken, es wird schon … na super – sicher denkt man da ständig dran, wenn man seinen Körper beobachtet, Zeugs und Tee ins sich reinkippt und auch noch täglich mit Babys arbeitet?


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
avatar    blackvictory
schrieb am 01.09.2009 09:21
Hallo,

na klar denkt man da immer dran, mein Männe ist auch so einer, der meint man solle sich entspannen und nicht dran denken LOL
Ist ja auch nicht sein Körper in dem ein kleiner Wurm wachsen könnte!

Den blöden Babyneid kenne ich, den hatte ich schon als Hasi noch nicht so richtig wollte Ich wars nicht
Ich denke mir so oft, dass viele Leute mit ihren Kindern sowas von überfordert sind und das tut mir soooo leid für die kleinen, aber ändern kann man da nix, das ist eben so Ich bin sehr sauer

Aber unsere Kinder werden dafür dann umso mehr geliebt, gerade weil es nicht gleich geklappt hat!!!


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
no avatar
   St_Pauli
Status:
schrieb am 01.09.2009 09:22
Hallo Manus,

ja, manchmal denke ich auch, dass die "Falschen" die Babys bekommen.

Du übst ja erst seit Mai, mach dich also nicht verrückt. Dieses "nicht daran denken" finde ich ja immer total witzig. Wie soll das gehen? Außerdem finde ich es richtig und wichtig, dass man seinen Körper (und den Zyklus) kennt. Beobachte ihn also weiter. Benutzt du auch einen Fertilitätsmonitor oder sowas???

LG
St. Pauli


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
avatar    vegasbaby2010
schrieb am 01.09.2009 09:26
Also nicht falsch verstehen:
Ich gönne jedem sein Baby und halte mich auch nicht für die besser Mama.

Dennoch tut es einfach weh ...

Ja, es ist mein 2. Messzyklus (der 1. oral - der 2. jetzt rektal) und seit diesem Zyklus benutze ich auch den Clearblue-Monitor.

Ich finde das alles superspannend, bin aber eben leider auch ungeduldig, denn ich wünsche mir schon sooo lange ein Baby. Wir haben aber gewartet bis wir beide zusammen wohnten, gute Arbeit hatten (mein Mann hatte nochmal studiert), geheiratet haben usw. Jetzt wäre eben alles fertig und bereit und perfekt ...
Sogar mein Gewicht habe ich verringert (derzeit -22kg, soll noch mehr werten), hocke ständig beim Arzt, um meine Werte zu perfektionieren - und das, wo ich Ärzte hasse und sonst nur im Notfall hin wäre ...

Tja ...


  Werbung
  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
avatar    Himbeerschnattchen
Status:
schrieb am 01.09.2009 09:32
Hallo,

oh ja, das mit dem Babyneid kenne ich auch nur zu gut......mal ist es leicht damit umzugehen, mal kann ich es gar nicht. In meinem Freundeskreis haben in unserer Kinderwunschzeit (2 Jahre) 3 Freundinen ein Baby bekommen 2 sind kurz davor und aus dem weiteren Bekanntenkreis sind auch noch vier schwanger oder haben schon ihr Baby. Bei einigen denkt man auch naja ob das so gut ist aber naja.......letzendlich missgönne ich das keinem aber es tut halt manchmal schrecklich weh, wenn sich dann alles nur noch ums Baby, schwanger sein usw dreht und man selber mit diesem riesen Wunsch daneben sitzt. Wut,neid, trauer......aber letzendlich können auch diese Leute nichts dafür, dass es bei einem selber nicht auf Anhieb klappt.


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
no avatar
   birgit77
schrieb am 01.09.2009 09:33
Guten Morgen,

ja, kann ich verstehen, aber, so hart es klingt, man gewöhnt sich dran, du sicher auch. Es kommen immer wieder solche Situationen.
Ich selbst bin Hebamme und arbeite in einer Wohngruppe für minderjährige Mütter, nur solche, die du beschrieben hast.
Glaub mir, diese Ungeduld und dieser Neid hat irgendwann seinen Höhepunkt erreicht und dann wird es besser. Mir hat sehr geholfen, etwas nur für mich zu tun und nicht ständig dran zu denken, geht ja nicht, wenn du dann schwanger bist oder ein Kind hast oder so. Habe dann mir den Führerschein fürs Motorrad gegönnt. Ich warte seit 5 Jahren auf ein Baby, habe eins wieder gehen lassen müssen und heute bin ich an einem Punkt, wo es nicht mehr so weh tut.
Erfüll dir deinen Träume, es gibt sicher noch mehr, was du erleben willst.
ansonsten drücke ich dir alle Daumen, du schaffst das.

Ganz liebe Grüße Birgit


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
avatar    vegasbaby2010
schrieb am 01.09.2009 09:38
Birgit, mein einziger Traum ist derzeit eben ein Baby ...

Ich habe schon so viel anderes gemacht, stehe voll im Leben - habe mich selbständig gemacht und bin damit erfolgreich. Wir haben ein schönes Zuhause, verstehen uns im Moment besser als all die gemeinsamen Jahre zuvor - aber es fehlt einfach jemand.

Viele sagen, mach was anderes ... ja - dazu habe ich jobbedingt ja gar keine Zeit - der Rest Freizeit geht wirklich für Arzttermine im Moment drauf (habe so schlechte Blutwerte gehabt, SD-Einstellung usw.).


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
avatar    Himbeerschnattchen
Status:
schrieb am 01.09.2009 09:55
manus bei mir war es ähnlich, wir haben auch auf den richtigen Zeitpunkt gewartet und nach dem 2. Übungszyklus habe ich mich schon verrückt gemacht, weil ich irgendwie eine Angst in mir hatte, dass es gar nicht klappt, jetzt wo alles perfekt war. Nach einem halben Jahr habe ich vor lauter unter Druck setzen Kreisrunden Haarausfall bekommen und mir ging es noch schlechter. Dann habe ich angefangen alles abklären zu lassen. Bei uns ist alles soweit in Ordnung trotzdem mache ich immer noch verrückt......

Heute weiß ich wie doof ich war so an den Kinderwunsch ran zu gehen........es kommt wie es kommt und einen perfekten Zeitpunkt gibt es nicht und erzwingen kann man es auch nicht. Man muss das auf sich zu kommen lassen. Schön geschrieben, wenn ich das mal immer selbst so befolgen könnte zwinker mein Hausarzt, der seine Dr. Arbeit über dieses Thema geschrieben hat, sagte vor kurzem "das ist das beste Verhütungsmittel wenn man sich so unter Druck"

Es ist immer leichter gesagt als getan......ich weiß wovon ich rede.......aber es bringt ja nichts, also beschäftigen, Träume erfüllen......einfach leben.....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.09 10:04 von Himbeerschnattchen.


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
no avatar
   ichduwir
Status:
schrieb am 01.09.2009 10:27
Hey Manus.....ich kenn deine Gefühle all zu gut!!!! Ich hab auch oft Depri wenn ich junge Mütter sehe oder Frauen mit dicken Bäuchen.....aber es ist wie Birgit schreibt!!! Irgendwann kommt der Punkt wo es nicht mehr so weh tut!!!!
Nimm die kleinen Babys und Kinder die siehst wahr.....wenn sie zu dir kommen, beschäftige dich mit ihnen.....spiel mit ihnen als wären es deine eigenen!!!! Das hilft!!!! Denk immer daran....diese Kinder, Freunde oder Leute können nix dafür das du im Moment noch keins hast!!!! Schenk ihnen dein lächeln....und dein Vertrauen.....und du bekommst ein Kinderlächeln zurück!!!!

Ich bastel auch seit Juli 2008......aber hier gibt es andere....andere die viel viel schlimmer dran sind!!!! Und wenn du SD hast, dann kann es schon noch ne ganze Weile dauern eh du schwanger wirst!!!

Is nich böse gemeint ich will dir nur helfen!!!!!!


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
no avatar
   liba2
schrieb am 01.09.2009 10:31
ich kenne das was ihr alles hier beschreibt.man versucht nicht dran zu denken, aber man wird jeden tag dran erinnert und das tut weh.eine gute freundin von mir wohnt mit bei mir ( mehrfamilienhaus).sie ist schwanger und da ist es nicht möglich nicht dran zu denken.ich sehe sie fast jeden tag.vor zwei tagen habe ich dann noch erfahren das meine schwester zum zweiten mal mutter wird.das macht ein traurig,man denkt warum die anderen und du nicht.grmpf


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
no avatar
   perlhuehnchen
Status:
schrieb am 01.09.2009 10:44
es ist wirklich beruhigend zu wissen, dass andere genau so denken wie ich!

und wenn man dann von schwangeren, den eigenen eltern oder vom freund zu hören bekommt, setzt dich nicht unter druck das klappt schon...Ich bin sehr sauer ...dann könnte ich diese menschen regelmäßig erwürgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

und wisst ihr was das schlimmste an der ganzen sache ist...

DIE HABEN RECHT!!!

Ich bin sehr sauer Ich bin sehr sauer Ich bin sehr sauer Ich bin sehr sauer


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.09 10:44 von perlhuehnchen.


  Re: Dieser Sch.. Babyneid ...Ich bin sehr sauer
no avatar
   holundersaft
Status:
schrieb am 01.09.2009 11:39
Wir haben auch schon Zeiten hinter uns, in denen wir uns ziemlich stark unter Druck gesetzt haben und immer dachten jetzt in diesem Zyklus muss es endlich klappen. Genauso oft gab es aber auch Zeiten, in denen wir recht locker waren und gesagt haben entweder es klappt oder eben nicht (dann geht das Leben trotzdem weiter...). Egal welche Haltung wir auch hatten, nach über 4 Jahren bin ich leider immer noch nicht ss.

Letztes Wochenende haben wir Bekannte besucht, die 2 Kinder haben. Nach Aussagen der Mutter, hat es bei beiden innerhalb von 6 Monaten geklappt. Eine andere Bekannte nimmt Antibiotika während eines Pillenmonats und wird sofort ss.... Da frage ich mich dann schon, ob wir irgendwas falsch machen oder ob wir nicht "normal" sind....
Aber ich glaube, solche Situationen kennt jeder hier.....

Hier gibt es ja einige, die mit Babys oder kleinen Kindern arbeiten. Zu denen gehöre ich auch und ich werde öfter gefragt, wie ich das denn aushalte. Die Mütter, mit denen ich zu tun habe, kommen alle aus sehr schwierigen familiären Verhältnissen. Mit denen möchte ich für kein Geld und kein Kind der Welt tauschen und deshalb kann ich mich mit meiner sehr positiven Vergangenheit und Gegenwart "trösten".




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022