Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    mausepieps
schrieb am 06.04.2009 21:22
guguck ihr lieben.....

ich bin hier am verzweifeln udn habe einige fragen an euch.....

der mausemann musste heute ins bundeswehr krankenhaus zur untersuchung.....

der doc war wohl reichlich komisch, aber es wurde auch ein spermiogramm gemacht...da wurde dann gesagt, dass das gleich untersucht wird....ein teil wird wohl mechanisch und ein teil "per hand" ausgewertet.....
nun ja....nach ner zeit bekam der mausemann dann zu hören, dass der doc nicht versteht wie wir schon ein gemeinsames kind haben können, da seine spermien nur zu 7% zeugungsfähig sind traurig

unsere tochter ist nun 3 jahre alt.....wir haben damals schon 17 ÜZ gebraucht bis es endlich klappte....da war das SG allerdings absolut in ordnung.....
jetzt sind wir schon wieder so lange am üben und ich hatte ja auch schon eine FG.....

der mausemann soll nun ende mai wieder ins krankenhaus und dann soll noch mal ein spermiogramm gemacht werden....

nun schwirren mir allerdings viele fragen und gedanken durch den kopf.....

die letzte zeit war mein mann sehr reizbar...ich habe die vermutung, dass er seinen einsatz in afghanistan nicht wirklich so verarbeitet hat wie er uns immer vorgibt.....dann haben wir grossen stress mit unserem ehemaligen vermieter und sowas.....also kommt noch spychischer stress dazu.....dieses kann ja auch die qualität der spermien verringern.....
aber wirklich so sehr, dass nur noch 7% zeugungsfähige dabei sind???

kann sich das alles von alleine geben? beim nächsten SG, oder müssen wir jetzt damit rechnen, dass es so wohl nimmer klappen kann?

kann mein mann irgendwas machen, um seine kleinen schwimmerchen zu überzeugen, dass da doch noch mehr zeugungsfähig sind? wobei er am überlegen ist, ob er überhaupt was einnehmen wollte...nicht, dass dann das SG verfälscht wird.....
sollte mein mann irgendwas für sich tun? und wenn ja zu was würdet ihr raten?

kann die qualität so weit absinken, wenn man lange kein Sex hatte...... bei uns ists nämlich aufgrund von stress und beruflicher abwesenheit gute 7 wochen her *schäm*

wenn das nächste SG wieder so ausfällt...was bleibt uns dann? was können wir dann noch machen?

wir wissen nicht mal, ob wir in eine KiWu klinik gehen können.....wie weit die bundeswehr das tragen würde, da wir ja schon ein gemeinsames, bzw. vier kinder insgesammt haben.....

mensch....da tut und macht man udn dann kommt auf mal solch eine nachricht..... sehr treurig


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    chilka
Status:
schrieb am 06.04.2009 21:26
also 7 wochen keinen sex wirkt sich mit sicherheit auf die schwimmer aus!
also ich weiß ja nicht ob dein mann mal alleine Ich werd rot hatte, aber wenn die schwimmer wirklich 7 wochen "da drin" waren, ist ein schlechtes SG kein wunder!

ansonsten: vielleicht vitamine und mineralstoffe, zink soll sehr gut sein - was hat der arzt empfohlen? ein SG ist ja immer eine momentaufnahme, würd da jetzt noch nicht zuviel drauf geben! nach dem 2. seit ihr viel schlauer!

aber was die psyche von deinem schatz angeht, sollte er sehr wohl versuchen aufzuarbeiten, wenn nötig mit hilfe... das kann sich sicher auch auf die schwimmer auswirken, aber eben auch aufs allgemein befinden und du willst doch auch das es dem mausemann gut geht zwinker


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    mausepieps
schrieb am 06.04.2009 21:37
danke chilka für deine schnelle antwort..... smile


hmm nein......selbst hat er keine hand angelegt....die schwimmer sind wirklich 7 wochen "alt".....
habe ich ihn aber auch schon gesagt, dass es auch daran liegen kann....

der doc hat nichts empfohlen......er sagte nur, dass dann ende mai noch mal ein SG gemacht werden soll....
werde den mausemann noch mal drauf ansprechen ob er nicht doch noch seine ration vitamine und sowas zu sich nehmen möchte....

die spyche......wenn er da mal selber eingestehen würde, dass irgendwas ist......er sagt ja immer, dass es ihn gut geht und er selber nicht merken würde, dass er "komisch und gereizt" ist....


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    **Hopeful**
schrieb am 06.04.2009 21:41
7 wochen verschlechtert ein sg. für eine aussagekräftige auswertung muss mann 3-7 tage vor dem sg ejakuliert haben.
und stress hat bestimmt auch einen leichten einfluss.

und was ich schon gehört habe, ist, dass normale kh andere auswertungen als eine kiwu-klinik machen. ich würde das nächste sg in einer kiwu machen und auf jeden fall vor dem termin herzeln zwinker

mach dir jetzt noch nicht allzu viele gedanken, ein sg ist kein sg zwinker


  Werbung
  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 06.04.2009 21:52
nur ein SG nach WHO richtlinien ist aussagekräftig


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 06.04.2009 22:43
Ihr hattet vielleicht 7 Wochen miteinander nichts - das sagt aber noch nix darueber aus wie oft er "5 gegen Willi" gespielt hat. Wenn er das zuoft taeglich gemacht hat, dann ist klar warum seine Spermien so schlecht sind - sie wurden kaum nachproduziert weil der Koerper nicht hinterher kommt.

Auf sowas sind meine Eltern auch rein gefallen *lach* meinem Vater wurde gesagt er sei unfruchtbar (die beiden durften damals 7 Tage keinen Sex haben, aber mein lieber Vater hat sich da wohl nicht so ganz drann gehalten aber das ist ne Andere Geschichte) darauf hin hat meine Mutter die Pille abgesetzt und drei Monate Spaeter einen positiven SST in den Haenden gehalten - das Ergebnis sitzt am PC

Liebe Gruesse


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    mausepieps
schrieb am 06.04.2009 23:43
danke für eure antworten.....

nein, er hat auch wirklich 7 wochen abstinenz gelebt zwinker


hopi....wir wissen bloss nicht, ob die bundeswehr überhaupt zuwilligt, dass er in eine KiWu klinik geht....das ist ja ebend das....sonst würde ich auch sagen, dass wir lieber da noch mal hingehen ... wäre mir lieber....


franzi....ich fand die aussage, dass nur 7% zeugungsfähig sind auch etwas mager......kenne auch nur andere ergebnisse.....und nicht nur eine zahl...

aber danke euch......nun geh ich aber erstmal pennen LOL


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    **Hopeful**
schrieb am 07.04.2009 07:47
ein sg kostet ja nicht alle welt. dann bezahlt ihr das halt selber, habt aber eine aussagekräftige auswertung.


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    mausepieps
schrieb am 07.04.2009 11:52
aber würden da nicht auch beratungskosten und und und auch gleich auf uns zukommen?

hmm...muss mal sehen, dass wir da mal anfragen in einer klinik.....wenn hier überhaupt eine in der nähe ist......die sollten usn ja sagen können, was da an kosten auf uns zukommt....

danke knuddel


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    **Hopeful**
schrieb am 07.04.2009 21:26
also wir konnten dort anrufen, einen termin ausmachen, das becherchen abgeben und die auswertung wurde dann am meine fä geschickt.
ich glaube, das muss ein arzt mit einem besprechen, aber welcher, ist bei uns egal.
wie das jedoch in deutschland ist - frag doch einfach mal nach....


  Re: mausemanns untersuchung und ganz viele fragen *soifz*
avatar    mausepieps
schrieb am 08.04.2009 01:34
ja...werd ich auf alle fälle mal machen......

wollte so oder so auch wieder zum doc hin.....dann kann ich das mit dem gleich besprechen smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020