Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 12:54
Hallo ihr Lieben,
Ihr kennt euch doch besonders gut aus.

Was sagt ihr zu meiner Kurve???
Sie ist so komisch!!!
Habe 2 Clomizyklen erfolglos hinter mir und nehme nun Ovaria argentum Globuli und Mönchspfeffer Tabletten. Meine Tempi erscheint mir für die 1. Zyklushälfte aber viel zu hoch. Lag sonst immer bei 36,3-4 und bei ES Abfall auf ca 36,1-2 und dann Anstieg auf 36,5-8 in der 2. ZH.
An ZT 7 war ich ja zum US-KO nach dem Clomizyklus zum Ausschluss einer Zyste, alles bestens nur der Gelbkörper war im linken Eierstock noch zu sehen, obwohl ich ja meine Regel 1 Woche zuvor hatte...

Kann es sein, da meine Regel auch recht kurz war, dass ich bereits an ZT 4/5 nen neuerlichen ES hatte und nun bereits in der 2. ZH bin???
Sorry, aber bin halt etwas ratlos, da ich auch in medikamentenfreien Zyklen echt immer ganz normale Kurven hatte und nun so nen Chaos...

Danke euch ganz lieb fürs Zuhören und antworten!!!

LG Tanja


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 12:57
P.S.: die Lh-Tests sind auch ganz seltsam:
an ZT8 war die 2. Linie gut sichtbar und wurde aber an ZT9 und 10 jeweils immer schwächer, bzw. kaum noch zu sehen... Nehme die von Pregnafix, haben auch immer recht gut funktioniert.


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 05.04.2009 13:08
clomi wirkt nach...daher vermute ich deine T höher. bei mir war es ebenso. möglich auch das dein ES bereits war, was ich eher denke


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 05.04.2009 13:11
Also eine wirkliche Erklärung hab ich dafür auch nicht. Ich kann Dir nur sagen, dass es bei mir auch einmal so war. Auch mit Clomi - vielleichts hats damit irgendwas zu tun.

Es war mein zweiter Clomi Zyklus. Die Themp ist schon zu Beginn des Zyklus viel zu hoch gewesen. Ich hatte die gleiche Vermutung wie Du - so früh ES??? Ich dachte, dass vielleicht durch das clomi ja viele Follis heranwachsen und das noch ein recht großer vom Vorzyklus war. Der sich eben nicht zurückgebildet hat sondern nach der Mens weitergewachsen und gleich gesprungen ist.
Mein Arzt (war damals oft zur Follischau beim KiWu-Dok) hat gemeint, das könnte nicht sein. Ich hätte damals GESCHWOREN dass mein ES schon vorbei ist. Hab mich voll so gefühlt.

Und - auf wundersame Weise - ist die Themp dann doch nochmal auf 1.ZH-Niveau gesunken.........und es wurde mein Glückszyklus.

dass es bei Dir auch so ist.

Hier noch die Kurve aus diesem Zyklus

[www.wunschkinder.net]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.04.09 13:11 von SusieP.


  Werbung
  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
avatar    chilka
Status:
schrieb am 05.04.2009 13:49
ich würd nicht soviel auf einmal schlucken Nein
und ich denke das das ovaria zusammen mit möpf nich von nem HP empfohlen wurde, oder?
zuviel is nich immer gut...


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 13:54
@chilka: Nein, das wurde von der Apothekerin empfohlen.
Welches soll ich denn nun weiternehmen?

@susieP: Aber an ZT 7 hat der FA doch nen Gelbkörper im li Eierstock gesehen und ich ja auch, dann war doch ein ES, oder???


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 05.04.2009 14:06
Zitat
Tanja C.
@susieP: Aber an ZT 7 hat der FA doch nen Gelbkörper im li Eierstock gesehen und ich ja auch, dann war doch ein ES, oder???

Sorry - damit kenn ich mich nicht aus. Keine Ahnung wie das mit den Gelbkörpern ist. Ob der noch vom Vorzyklus sein kann oder aktuell sein MUSS.
Obwohl ich etliche Male zur Folli-Schau war, hat mir mein Arzt nie was in der Richtung gezeigt oder gesagt


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 05.04.2009 15:23
Finde auch dass du zuviel durcheinnader nimmst, weil ja auch das clomi nachwirkt, wie franzi schon gesagt hat, wegen den ganzen medis, kann natürlich auch der körper verrückt spielen und die temp ebenso.


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 17:05
Hmmm...
Dann werde ich wohl mal alles bis auf Folsäure absetzen und nur Tempimessen und Ovutests.Ja
Kann bis Mitte Juli eh net wirklich üben, da mein Männe ja demnächst auf Kur und Fortbildung ist... OhnmachtNur WE bleiben uns...Elefant

Vielleicht nutze ich die Zeit dann mal um meinen Körper in Ruhe zu lassen...streichel

Danke euch ganz lieb!!!Blume


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 05.04.2009 18:14
ja besser wäre das, besonders wenn du momentan eh nicht wirklich üben kannst. streichel


mit dem körper in ruhe lassen, wäre doch super, gib ihm vertrauen, und er wird dich überraschen


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 20:45
Was mit der Tempi ist weiss ich nicht... aber entweder NUR Clomi nehmen, oder NUR Möpf oder NUR Ovaria! Und wenn dann Ovaria Comp!!! Nicht alles zusammen nehmen! Nein


  Re: @Goschi, Franzi, Schnuffel und alle Experten...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 21:16
Nein, Clomi nehme ich diesen Zyklus nicht. Hatten nun insgesamt 6 Clomizyklen und geben damit auf... Hab aber direkt jetzt mit Ovaria und Mönchspfeffer angefangen, war wohl net so gut...

Aber ich werde jetzt mal alles weg lassen und beobachten bis Juli...

Danke euch für eure lieben Antworten!
LG TanjaBlume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021