Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Entwicklung der Kinder nach IVF neues Thema
   ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?

  Mir ein bisschen unangenehm...Blut im Bauchnabel???
avatar    panama
Status:
schrieb am 03.04.2009 19:56
Hallo ihr lieben!winkewinke
ich hatte heute morgen, als ich mit nem wattestäbchen nachm duschen den bauchnabel sauber gemacht habe, etwas blut daran. nicht viel...und jetz auch noch gaaaaanz wenig.

weiß jemand, was das sein könnte? der bauchnabel sieht nicht entzündet aus...
hab bissl gegoogelt, da kamen sehr unterschiedliche antworten, von wegen Entzündung im Darm, Schleimhäute der Gebärmutter, Fistel...

weiß jetz auch nicht. was meint ihr? Ich hab ja auch öfter SB, meint ihr das könnte damit in zusammenhang stehen??? so mit gebärmutterschleimhaut und so?

Ich möchte auch deswegen nicht gleich zum arzt...oder?bin etwas verunsichert (mal wieder). erst blut vor der mens, diesen Zyklus blut vorm eisprung...oje oje, mach mir schon etwas sorgen...traurig

Vielen Dank, wenn mir jemand antwortet!!!! und dank fürs zuhören!Bussi


  Re: Mir ein bisschen unangenehm...Blut im Bauchnabel???
avatar    JaneKMS
Status:
schrieb am 03.04.2009 20:08
Muss nicht immer was schlimmes sein. Ich hatte mich mal im Schlaf im Bauchnabel gekratzt und war am nächsten Tag natürlich erschrocken, weil ich geblutet hab. Hab dann Puder drauf gemacht damit es nicht anfängt mit nässen.
Teilweise passiert es auch mal, dass man mit dem Wattestäbchen etwas verletzt im Nabel.
Erstmal beobachten und im Zweifel kannst du immer noch zum Doc gehen.

Liebe Grüße
Jane


  Re: Mir ein bisschen unangenehm...Blut im Bauchnabel???
avatar    panama
Status:
schrieb am 03.04.2009 20:10
Danke für deine beruhigenden Worte! Man macht sich nur so seine gedanken, wenn auf einmal lauter sachen kommen, die man nicht kennt!
danke dir!Bussi


  Re: Mir ein bisschen unangenehm...Blut im Bauchnabel???
avatar    JaneKMS
Status:
schrieb am 03.04.2009 20:18
Kenn ich! Geht mir nicht anders. Wenn was ist, dann alles auf einmal und ich mal mir das Schlimmste aus.
Wird schon werden!
streichel

LG

Jane


  Werbung
  Re: Mir ein bisschen unangenehm...Blut im Bauchnabel???
no avatar
   littlebell
schrieb am 03.04.2009 21:52
hm, also ich hab z.B. kleine wegstehende Muttermale im Bauchnabel, wenn ich da mit einem Wattestäbchen saubermache, kann da mal einer abreißen oder einreißen und dann blutet es - hört sich jetzt ein bisschen doof an, ist aber total unspektakulär...


  Re: Mir ein bisschen unangenehm...Blut im Bauchnabel???
avatar    panama
Status:
schrieb am 03.04.2009 21:59
Ja, ich denke eigentlich auch dass es nicht schlimm ist, aber man ist eben so unsicher...
vor allem weil ich ja jetzt ständig schmiebrlutungen hab und ich so viel blödes jetz im internet gelesen hab...was das alles sein kann. ach, man macht sich schon echt verrückt"Ohnmacht

Danke!Bussi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023