Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  SaraB
Status:
schrieb am 02.04.2009 17:12
Hallo zusammen smile

Ich wende mich an euch um einfach mal meine Gefühle und Gedanken aufschreiben und los werden zu können..
Am 31.01.2008 musste ich meine Anstellung aus gesundheitlichen Gründen, aufgeben, das ist also jetzt schon über ein Jahr her..
Ich habe mehr als hundert Bewerbungen geschrieben und weiß einfach nicht mehr weiter.
Ich habe zwar eine kaufmännische Ausbildung gemacht, aber habe den Kaufmannsgehilfenbrief nur auf dm Papier, sprich ich habe vor gut drei Jahre das letzte Mal etwas von kaufmännischen Sachen theoretisch gehört und in meiner vorherigen Anstellung keinerlei pratkische Erfahrung sammeln können traurig

Ich kämpfe um eine Umschulung, da es in meinem Beruf lediglich 15 Angebote bundesweit gibt, aber nur eine in zumutbarer Nähe ist, auf die ich mich beworben habe, aber abgelehnt wurde...

Das Amt will mir aber keine Umschulung geben, da ich noch nicht lnage genug arbeitslos sei und ja schließlich eine Ausbildung hätte...

Habe denen alles erklärt so wie euch gerade und meine Sachbearbeterin gibt mir auch vollkommen recht, aber trotzdem bekomme ich keine Chance.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich musste mich einfach mal aus

Auch eine zweite Ausbildung kommt anscheinend nicht in Frage, habe mich ja beworben auf alles was mir gefiel an Ausbildungsmöglickkeiten, aber auch da will mir keiner eine Chance geben, weil ich schon eine Ausbildung habe und auch schon 26 Jahre alt bin..


Ich kann einfach nicht mehr und sehe keinen Ausweg aus dem Labyrinth
Danke für euer Ohr, hab euch lieb


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
avatar  Liebesnest
schrieb am 02.04.2009 17:39
Oh Sara,

das ist natürlich ein hartes Los, dass Du da gerade jetzt zu dieser Zeit gezogen hast .
Momentan ist es natürlich mehr als schwierig eine neue Stelle zu bekommen, vor allem, wenn man nicht gerade zu den Traumkandidaten schlechthin gehört.... traurig

Aber nichts ist unmöglich!

Nutze die Zeit und mache Fort-/Weiterbildungen. Diese werden doch in Deiner Situation bestimmt vom AA finanziert, oder nicht?
Mach Computer- und Englischkurse, soviel Du bekommen kannst.
Das ist immer eine gute Sache Das ist super.

Außerdem würde ich ggf. mal in Betrieben anrufen und fragen, ob man Dir nicht einen Praktikumsplatz anbieten kann. Ob bezahlt oder unbezahlt kannst Du ja erstmal offen lassen.
So bekommst Du Kontakte und evtl. sogar "einen Fuß in die Tür".

Stelle Deinen Lebenslauf kostenlos bei Monster.de, Stepstone.de und meinestadt.de ins Internet.

Hör Dich im Bekannten- und Verwandtenkreis um, ob irgendwer bei seinem Arbeitgeber einen Job organisieren könnte, und wenn es nur als Krankheits- oder Urlaubsvertretung erstmal ist.

Und als letztes bleibt natürlich noch die Zeitarbeit.
Klar, schlecht bezahlt, ständige Flexibilität... aber auch viel Neues lernen und Kontakte knüpfen, Eindrücke sammeln etc. gehört auf die Seite der Zeitarbeitserfahrungen...

Noch ist nichts verloren! streichel


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  SaraB
Status:
schrieb am 02.04.2009 17:49
Meine Sachbearbeiterin sagt leider selbst das mir die Module nichts nutzen werden, da leider auch viele Bürokaufleute und Industriekaufleute Arbeit suchen und die nun einmal sehr viel qualifizierter sind als ich es bin..

Tja, nun steh ich da und zweifel langsam an mir selbst...
Noch nicht einmal einen Job konnte ich im Einzelhandel bekommen traurig


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  Sweety123
Status:
schrieb am 02.04.2009 18:26
Hey Sarah,

26 ist doch noch kein Alter. Was hälst du denn von einem BA-Platz? Oder du studierst noch etwas? Wenn du in deinem jetztigen Beruf keinen Job findest und die Jobsuche an sich schwer ist, dann würde ich mir etwas ganz anderes Neues suchen und das jetzt noch umsetzten bevor du wirklich "ALT" bist. Dann hast du vielleicht auch später bessere Perspektiven...

Liebe Grüße

Sweety


  Werbung
  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
avatar  franzis_vanessa6
schrieb am 02.04.2009 18:45
huchjeknuddel...hilft zwar nicht, doch mehr geht grad nicht


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  Nereide1
schrieb am 02.04.2009 18:52
Sag mal was genau hast du denn gelernt? Vielleicht kann man dir besser helfen, wenn man das weiß. Bei uns sind z. B. viele Quereinsteiger. Also nichts ist Unmöglich!
Du kannst dich auch Blind bewerben über das Internet. Ohne viel tamtam. Die meisten Bewerbungen laufen mittlerweile nur so. Vorab, bis Sie deine Unterlagen wirklich sehen wollen! Vielleicht hilft dir auch eine Bewerbungshilfe die mal über deine Unterlagen schaut.
Und 26? Wirklich kein Alter! Fortbildungen, Abi oder Studieren sind alles weitere Möglichkeiten voran zu kommen.
Lg
Nereide


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  SaraB
Status:
schrieb am 02.04.2009 21:04
Zitat
Nereide1
Sag mal was genau hast du denn gelernt? Vielleicht kann man dir besser helfen, wenn man das weiß. Bei uns sind z. B. viele Quereinsteiger. Also nichts ist Unmöglich!
Du kannst dich auch Blind bewerben über das Internet. Ohne viel tamtam. Die meisten Bewerbungen laufen mittlerweile nur so. Vorab, bis Sie deine Unterlagen wirklich sehen wollen! Vielleicht hilft dir auch eine Bewerbungshilfe die mal über deine Unterlagen schaut.
Und 26? Wirklich kein Alter! Fortbildungen, Abi oder Studieren sind alles weitere Möglichkeiten voran zu kommen.
Lg
Nereide

Ja, stimmt du hast vollkommen recht, in meinen Ausführungen hab ich meinen gelernten Beruf ganz vergessen zu erwähnen.
Also ich bin gelernte Kauffrau für Verkehrsservice, der wird nur bei Verkehrsunternehmen benötigt und Stellenanbieter Nr.1 dieses Berufes ist in Deutschland die DB.
Das war aber mein Arbeitgeber bei dem ich nicht mehr bleiben konnte und auch nicht mehr zurück kann. Abitur habe ich gemacht, Studium kommt für mich absolut nicht in Frage, da ich ja auch nicht erst mit 35 oder so mein erstes Kind bekommen möchte, da bin ich etwas eigen *grins. Auch bewerbe ich mich ausschließlich als Quereinsteiger, was mir die 100 Absagen gebracht hat traurig

Eine Fortbildung kostet leider Geld, welches ich mir nicht leisten kann und was das AA auch nicht übernehmen will.
Die wollen mir eben nur ihre hauseigenen Kurse geben, von denen ja bei allen auch bei den Leuten des AA bekannt ist das sie mir nichts bringen werden, weil ich keine Praxiserfahrung habe und eben genug Kaufleute mit erfahrung auf der Straße stehen.

Tja, die drehen sich sehr im Kreis und ich mich auch...
Habe gegen den Ablehnungsbescheid Widerspruch eingelegt, weil ich eben nicht kleinbei geben will. Habe auch vor bei evtl. Absage meines Widerspruchs vor das Sozialgericht zu gehen. Ich denke das ist besser als alles hin zu nehmen was einem beim AA gesagt wird...

Trotzdem fühle ich mich leer und habe bald keine Kraft mehr


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.04.09 21:05 von SaraB.


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  pünktchen_1971
schrieb am 02.04.2009 21:09
eine freundin von mir hat sogar mit ende 30 noch ein neuse studium angefangen,
weil sie ihren alten beruf satt hatte.... soviel zum alter

du musst die ämter nerven bis zum geht nicht mehr, wenhn du was erreichen willst!
wer penetrant ist, siegt da. ganz sicher!!!!! knuddel stecke den kopf nicht in den sand....


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  clio
schrieb am 03.04.2009 08:14
Ich habe mein Studium mit 31 begonnen und bin jetzt bald fertig (Ich hatte auch schon einen Beruf, der mir nicht gefiel). Meine Kinder kamen da in die 1. Klasse und in den 1. Kiga. Was ich damit sagen möchte - auch wenn Studium vielleicht nicht dein Weg ist - es geht sehr vieles, wenn man wirklich will und kreativ nachdenkt. Ich möchte dir damit nicht sagen, dass du gar nicht willst, sondern: Hab Mut auch unkonventionelle Wege durchzudenken!

Viel Glück,
Clio


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
avatar  Leyana
Status:
schrieb am 03.04.2009 08:41
Nicht aufgeben Sara - es gibt immer einen Weg!

Beim AA musst du extrem hartnäckig sein und ruhig auch Kurse nehmen die "nur " Weiterbildung und keine Umschulung sind! Immerhin bringt dich jedes Wissen ein Stück weiter. Außerdem bewerb dich weiterhin für ausbildungsverwandte Jobs - Tourismus müsste da doch passen, oder? Versuchs mal in Reisebüros etc...! Es gibt viele Sekretariatsjobs, die du bestimmt alle meistern könntest - Büroerfahrung wirst ja haben mit der Ausbildung zwinker

LG Ley


  Re: OT: Ich kann langsam nicht mehr
no avatar
  SaraB
Status:
schrieb am 03.04.2009 09:37
Zitat
Leyana
Nicht aufgeben Sara - es gibt immer einen Weg!

Beim AA musst du extrem hartnäckig sein und ruhig auch Kurse nehmen die "nur " Weiterbildung und keine Umschulung sind! Immerhin bringt dich jedes Wissen ein Stück weiter. Außerdem bewerb dich weiterhin für ausbildungsverwandte Jobs - Tourismus müsste da doch passen, oder? Versuchs mal in Reisebüros etc...! Es gibt viele Sekretariatsjobs, die du bestimmt alle meistern könntest - Büroerfahrung wirst ja haben mit der Ausbildung zwinker

LG Ley

Hallo Ley,

Reisebüros, da hab ich´s schon probiert, keine Chance da ich keine Ahnung von den Reservierungssystemen habe.
Büroerfahrung hab ich auch gar keine, habe nie in einem gesessen, das ist ja das tückische.
Es heißt zwar "Kauffrau" aber habe in diesem Zusammenhang nie etwas gemacht...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019