Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  Physiomaus
schrieb am 01.04.2009 12:55
Hallo Ihr Lieben! Hallo lieber Doc!

Es ist zum Mäusemelken, mein Zyklus hat sich immer noch nicht auf meine verlässlichen 28 bis 30 Tage eingependelt.

Erste Blutung nach der Abbruchblutung nach der letzten ICSI war am 11.01. nur recht leicht.

Dann kam am 25.01. für 5 Tage eine sehr starke Blutung, weshalb am 06.02. auch im Rahmen der EndoOP eine therapeutische Kürretage (Ausscharbung) gemacht wurde.
Die nächste Blutung hatte ich am 01.03. für 5 Tage, und nun will die nächste einfach nicht durchkommen. Habe seit einer Woche immer mal wieder Unterleibsschmerzen als wenn es gleich los geht, aber es tut sich nichts.
Nehme seit dem 11.02. Agnolyt (Mönchspfeffer) und hatte gehofft das damit dann einfach alles wieder wie vor den KIWU Behandlungen läuft.

Hat jemand Erfahrungen wie lange das dauern kann bis sich das wieder einpendelt? Oder liegt das ganze an den vielen Zysten die vor der OP da waren und dann gestichelt wurden ???

Ich will wieder meinen "uhrwerk" Zyklus mit 28 Tagen zurück Ich bin sauer


  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  franzis_vanessa6
schrieb am 01.04.2009 13:34
Ich hab ne Frage..kann dir leider nicht helfen...aber ein kussel lass ich dir daknutsch


  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  Physiomaus
schrieb am 01.04.2009 20:05
Danke Franzi das ist lieb von Dir smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019