Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Eisprung verschoben trotz guter Hormonwerte und aufgebauter GBS?
no avatar
  sayuri84
schrieb am 31.03.2009 20:20
Hallo!

Ich hab mal eine etwas doofe Frage...

Und zwar habe ich IMMER einen 31/32 Tage Zyklus. meine hormone wurden kontrolliert, alles in Ordnung.

Ich war am ZT 5 beim Fa um die Gebärmutterschleimhaut zu messen, 4,3 mm.
Dann am ZT 20 war sie bei 8 mm.

Meine Hormonwerte wurden auch am ZT 5 und 20 kontrolliert. Diese waren, wie gesagt, in Ordnung. Verändern sich die Hormonwerte nach einem Eisprung? Also, wenn mein FA sagt, dass die Hormonwerte in Ordnung sind, wird doch auch wohl ein ES gewesen sein, oder?

Bei einem 31 Tage Zyklus müsste mein Eisprung ja ca. am 18 /19 ZT gewesen sein.

Nun meine Frage, kann sich der Eisprung trotz der Werte e tc. vielleicht verschoben haben?
Ist sowas möglich?
Oder sieht man anhand der Hormonwerte am Tag 20, dass ein Eisprung gewesen ist? Mein FA meinte ja, dass er zum Ende des Zyklusses kontrolliert hat und alles in Ordnung mit meinen Hormonen ist.

Ich bin heute am ZT 34, also schon drüber über dem NMT, traue mich aber noch nicht zu testen, aus Angst das sich der Eisprung vielleicht verschoben hat.

LG Su


  Re: Eisprung verschoben trotz guter Hormonwerte und aufgebauter GBS?
avatar  Liebesnest
schrieb am 31.03.2009 20:42
Also Angst vor nem NMT ist dann in so nem Fall sicherlich nicht förderlich.

Wir können Dir leider auch nicht sagen, ob der dann positiv oder negativ wäre.
Und im Übrigen entscheidet auch nicht der Aufbau der GMS, ob der Folli springt oder net, sondern die Größe des Follis.

Und auch wenn die Hormone in Ordnung sind heißt das noch nicht automatisch, dass auch ein ES stattfindet/stattgefunden hat.

Also entweder weiter warten, testen, oder mit T-Kurve anfangen.
Die T-Kurve nützt Dir zwar für diesen Zyklus vermutlich nichts mehr, aber dann eben in den folgenden.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019