Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  kennt jemand mastodynon bionorica?
no avatar
   miro07
schrieb am 31.03.2009 19:11
Hallo, kennt jemand das homöopathiesche mittel? es soll bei zyklusstörungen und /oder infertilität infolge von gelbkörperinsuffizienz. prämenstruelles syndrom, fibrocystische mastopathie!
meine hoffnung ist, das dieses mittel auch den eisprung wieder ankurbelt?
zusammensetzung: 100g tropfen enthalten:
agnus castus d1 20g caulophyllum thal. d4 10g
cyclamen d4 10g ignatia d6 10g
iris d2 20g lilium tigrin d3 10g
über eure erfahrungen und meinungen, wäre ich sehr dankbar, liebe grüße miro


  Re: kennt jemand mastodynon bionorica?
avatar    panama
Status:
schrieb am 31.03.2009 20:27
Hallo!
Das würde mich auch interessieren...hab das auch von meiner FÄ heute verschrieben bekommen...hast du das für den ES bekommen?
ich eher für die 2.Zyklushälfte!


  Re: kennt jemand mastodynon bionorica?
avatar    panama
Status:
schrieb am 31.03.2009 21:08
Ich bins nochmal...
gib mal bei "suchen" mastodynon ein, da kommen eine menge beiträge...sehr gemischte meinungen. bin mir nicht so sicher, ob ich das nehmen will.
hm...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020