Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Testergebnis vom Urologen liegt vor traurig
no avatar
  Dany81
schrieb am 30.03.2009 19:28
Huhu,

wollt Euch mal kurz auf den neusten Stand bringen.

Mein Mann hat heute sein Ergebnis vom Urologen bekommen. Er meinte seine Spermien sind zu langsam und auch zu wenig, deshalb klappt es bei uns mit der schwanger nicht so schnell. sehr treurig Hatte gehofft, dass bei ihm alles in Ordnung ist zumal er auch erst 29 bzw fast 30 ist.
Jetzt muss er in 2-3 Wochen nochmal eine Samenspende abgeben, mal sehen, was dann rauskommt.

Ich war heute beim Blut abnehmen und bekomme am Donnerstag mein Ergebnis, nächsten Dienstag muss ich dann zum Ultraschall nochmal kommen und am 22. ZT nochmal zum Blut abnehmen. Sobald dann alle Ergebnisse vorliegen, wird beim Frauenarzt nochmal ein Termin für eine Beratung ausgemacht. Aber so wie es bei mir aussieht, ist wenigstens bei mir alles soweit in Ordnung.

Ich hatte echt gehofft, dass es bei uns nicht so kompliziert ablaufen wird mit dem Schwanger werden, da hab ich mich wohl getäuscht. Ich hab ne Frage Das ist echt deprimierend. Bin ja echt auf den weitern Verlauf und auf das Gespräch gespannt, nur das heißt wieder ein Monat bis zum nächsten Zyklus warten bis auch das zweite Ergebnis von meinem Mann da ist. traurig Das macht einen echt verrückt !

Grüßle Dany81


  Re: Testergebnis vom Urologen liegt vor traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.03.2009 19:35
Dany das tut mir Leid.

Aber steckt den Kopf nicht in den Sand. Vielleicht ist das Ergebnis ja nicht sooo schlecht und es klappt schon mir einem klitzekleinen bisschen Hilfe.
Ich drück dir die Daumen für deine Ergebnisse.


  Re: Testergebnis vom Urologen liegt vor traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.03.2009 20:02
Es kommt erstens immer anders, und zweitens, als man denkt...so gehts mir auch


  Re: Testergebnis vom Urologen liegt vor traurig
avatar  panama
Status:
schrieb am 30.03.2009 20:40
Ich drück dir die Daumen


  Werbung
  Re: Testergebnis vom Urologen liegt vor traurig
avatar  Liebesnest
schrieb am 31.03.2009 06:48
Hallo Dany,

lass den Kopf nicht hängen.
Wartet das 2. SG ab, das ist bei vielen anderen schon besser gewesen als das 1. streichel

Und bei uns wurde ebenfalls zu wenig schnelle Spermien festgestellt.
Befund bei meinem Mann: Asthenozoospermie.
Und im gleichen Zyklus hat's trotzdem geklappt.

Also nicht den Mut verlieren!


  Re: Testergebnis vom Urologen liegt vor traurig
no avatar
  MichaW
schrieb am 31.03.2009 08:59

Das ist ein ziemlicher Schock. Aber wie die anderen schon geschrieben haben: nicht den Kopf hängen lassen. Zu wenige ist besser als gar keine und tatsächlich kann das SG extrem stark schwanken (bei meinem Göga auch zwischen 12 Mio mit bis zu 20 % schnell beweglich (als zwar immer noch unter Norm aber gar nicht so schlecht) bis nur insgesamt 10 (Stück!!) unbewegliche vorhanden.
Ich wundere mich nur, warum in 2-3 Wochen schon der nächste Termin: Die Spermien brauchen 10 Wochen um sich einmal komplett zu erneuern. Wenn also innerhalb der letzten 10 Wochen irgendetwas die Entwicklung gestört hat (z.B. Krankheit, Streß, ...) dann wird das nächste SG nach nur 3 Wochen davon immer noch beeinflußt sein. Frag evtl nochmal nach bzw. denk daran, wenn das nächste SG ähnlich ist, dass evtl noch ein 3. sinnvoll wäre.

Viel Glück!!

Micha


  Re: Testergebnis vom Urologen liegt vor traurig
avatar  kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 31.03.2009 10:08
wie schon micha schrieb, frag ich mich auch, warum ein Kontroll SG schon nach 3 Wochen gemacht werden soll?

Ein SG wird durch viele Faktoren beeinflusst und ein spermium braucht 72 Tage um sich zu erneuern (laut unserer Andorlogin damals). Leider hatte sich unser SG nicht verändert in der Spermiendichte und Morphologie. Ich würde deinem Freund raten, einen Andrologen aufzusuchen. Die Urologen haben nicht so den Durchblick und sie können auch nur eine einfaches SG machen. Ein Androloge ist ein Spezialist. Ich hoffe, ihr habt einen in eurer Nähe.

Und bitte sagt den Termin für ein SG in den 3 Wochen ab und macht eins in 8-10 Wochen. Das sollte aussagekräftiger sein. Schreibt auf, ob ihr krank wart (auch erkältungen, fieber), Stress hattet etc. Das kann auch zur Auswertung des SG beitragen. Alles gute und für das nächste SG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019