Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  chipsie
Status:
schrieb am 30.03.2009 17:58
Hallo Mädels,
also nochmal ne kurze Einleitung: Ich habe am 13.2.09 die Pille abgesetzt. Hatte auch sofort ne Blutung, eigentlich schon VOR absetzen 3 Tage SB. So, seit dem keine Mens. Heute ist ca. ZT45 und alle SST waren negativ. Naja, heut hatte ich wieder einen mit nem Hauch Linie, aber ich glaub das sind SCH...Tests. War dann endlich bei der Gyn, sie hat Krebsvorsorge gemacht, Pipitest-neg. und das wars. Ich soll abwarten bis Mitte April und dann evtl. wieder kommen. Hm, eigentlich dachte ich sie macht mal nen US um sich überhaupt mal ein Bild zu machen. Beim letzten KiWu war ich bei ner anderen Gyn, die hatte damals US gemacht um vorab zu sehen ob soweit alles in Ordnung ist. Und dann sollte ich damals auch sofort mit Folsäure anfangen. Die Gyn heute hat davon nichts gesagt. Ich hab ne Frage Wie war das bei euch? Ist das so richtig?


  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.03.2009 18:38
Ich denke ein US ist nicht nötig gewesen, du hast ja schonmal erwähnt, dass du noch stillst, da sind die langen Zyklen durchaus normal. (Hoffe ich habe dich nicht verwechselt)


  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  chipsie
Status:
schrieb am 30.03.2009 18:57
Nee das ist richtig, habe mittlerweile abgestillt traurig Ich dachte nur es wäre Routine das bei KiWu ein US gemacht wird.


  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  Pe1982
schrieb am 30.03.2009 20:52
Naja Routine ist leider so'ne Sache....Ich hab ne Frage

Die Ärzte kriegen heute so gut wie keinen US von den Krankenkassen bezahlt! Alles was nicht auf einen gynäkologische Erkrankung hindeutet (Sprich Fieber, Schmerzen, Tastbefund etc.) wird nicht mehr übernommen.
Heißt im Klartext für uns Ottonormalverbraucher: alles, was wir "einfach" so zur Kontrolle an Ultraschall haben wollen müssen wir aus eigener Tasche zahlen!!
Ich denke, deshalb hat dein FA keinen Schall gemacht.

Aber Folsäure solltest du auf jeden Fall nehmen, da hat er echt gepennt!


  Werbung
  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  chipsie
Status:
schrieb am 30.03.2009 21:30
Danke! Na dann werd ich mir mal Folsäure besorgen. Mit was sollte man das nochmal kombinieren um die Folsäure besser aufnehmen zu können? Ich hatte da irgend nen Gendefekt-sprich mein Körper nimmt sie nicht so einfach auf. Da hab ich ewig jeden Tag das Zeug geschluckt und weiß nicht mehr was es war. Stilldemenz nehme ich an smile


  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  007 Wichtel
schrieb am 30.03.2009 22:24
Hallo, chipsie,

welchen Gendefekt hast du denn? Als der festgestellt wurde, wurde da keine Empfehlung abgegeben? Guck doch mal in deinen alten Arztbriefen nach. Evtl. hat dein Gyn nichts von der Folsäure erwähnt, weil er das wegen des bekannten Gendefekts als bekannt vorausgesetzt hat?

Ich habe eine heterozygote MTHFR-Mutation und soll diese mit 5 mg Folsäure täglich substituieren. Dazu nehme ich Medyn Forte, das ist ein Kombipräparat mti B6 und B12, um die Aufnahme der Folsäure zu unterstützen. Kann man auch alles (günstiger) einzeln beziehen, aber ich habe auch eine Milchzuckerunverträglichkeit und Medyn ist das einzige hochdosierte Folsäure-Mittel, das auf Laktose als Trägerstoff verzichtet. *seufz*

LG


  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  chipsie
Status:
schrieb am 30.03.2009 23:05
Ja, ich glaub so hieß das bei mir auch. Meine jetzige Gyn weiß da nichts davon. Danke für den Tip, ich werd mal in meinen Unterlagen von Doc Reichel nachsehen!


  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  septemberchild
Status:
schrieb am 31.03.2009 14:09
Hallo,
bei mir wurde auch kein US gemacht als ich am 16.03. meiner Fa vom Kinderwunsch erzaehlt habe. Sie hat nur gemeint ich soll Folsaeure nehmen und Moenchspfeffer. Letzteres hab ich aber noch nicht geholt - vielleicht brauch ich den ja gar nicht grins
Liebe Gruesse


  Re: War heute beim FA *verwirrtbin*
avatar  007 Wichtel
schrieb am 31.03.2009 16:47
Hi, Chipsie, es wäre vielleicht keine schlechte Idee, wenn du diese Befunde auch deiner Gyn zur Verfügung stellst. Es erweitert das Bild etwas.
Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019