Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Temp steigt nicht - warum?
no avatar
  fruehlingsanfang
schrieb am 30.03.2009 14:34
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte euch gleich mal um Rat fragen. Momentan bin ich ziemlich ratlos, was ich weiter unternehmen soll. Zu meiner Geschichte:
SD-Unterfunktion wird mit Tyronajod behandelt. PCO-Diagnose September 2008. Seit November 2008 nehme ich 2x500mg Metformin. Der Testosteronwert, der anfangs erhöht war, ist nun wieder im normalen Bereich. Laut meiner Endokrinologin stehe aus dieser Sicht einer Schwangerschaft nichts mehr im Wege. Seit dem Metformin habe ich immerhin auch schon 3x wieder meine Tage gehabt, allerdings mit langen Zyklen und unregelmäßig. Das letzte Mal am 05.03. Seitdem messe ich auch jeden Morgen Temperatur. Am Tag vor Einsetzen der letzten Periode habe ich 37° gemessen und am Tag des Einsetzens ist sie tatsächlich abgefallen - paßt soweit ja auch. Nun warte ich seither aber vergebens auf einen Temp.anstieg. Da die Testosteronwerte aber ok sind, frage ich mich nun, woran es noch liegen kann. Ich muss noch hinzufügen: Es wurden aufggrund des PCO Zysten festgestellt. Liegt es daran? Weiß jemand, ob im Zuge der Blutuntersuchungen wg. PCO auch alle anderen wichtigen Werte vom Endokrinologen abgecheckt werden? IR konnte ausgeschlossen werden. Haben die vielleicht etwas übersehen? Was sollte unbedingt noch abgeklärt werden? Ab wann sollte ich zusätzlich noch in eine KiWu Klinik gehen? Nach 6 Monaten Metformin oder bereits jetzt?
Ihr seht, Fragen über Fragen, das beschäftigt mich momentan sehr. Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen oder berichtet mir von euren Erfahrungen. Ich würde mich freuen.
Alles Gute und Danke vorab


  Re: Temp steigt nicht - warum?
avatar  Liebesnest
schrieb am 30.03.2009 18:18
Es wäre schön, wenn wir uns Deine Kurve mal ansehen dürften.
Dann fällt es vielleicht leichter was dazu zu sagen.

Zu den Medis kann ich Dir leider keine Erfahrungswerte mitteilen, sorry traurig


  Re: Temp steigt nicht - warum?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.03.2009 18:37
Hallo Frühlingsanfang,

ich habe ebenfalls PCO, eine Insulinresistenz und Hashi, also alles in Allem fast das selbe.
Die Zyklusverbesserung durch Metformin ist schonmal super.
Allerdings ist es durchaus möglich, dass Metformin alleine nicht ausreicht um bei dir einen Eisprung hervorzurufen.
Ich denke wenn du bei einem Endokrinologen warst, das war schonmal der absolut richtige Weg.
Wurde deine Schildrüse kontrolliert?
Was wurde dir gesagt wie weiter vorgegangen wird?

Ich denke nicht, dass was übersehen wurde, sondern dass das Metformin alleine nicht ausreicht.


  Re: Temp steigt nicht - warum?
no avatar
  fruehlingsanfang
schrieb am 01.04.2009 09:01
Hallo ihr beiden,

vielen lieben Dank für eure Antworten. Heute Abend werde ich mich mal dransetzen und meine Kurve hier eingeben. Vielleicht könnt ihr mir dann besser helfen.
Übrigens ist die Temp seit Montag auf 36,3 gefallen. Ich hatte schon die Hoffnung, dass sie nun steigt, aber drei Tage hintereinander so ein niedriger Wert ist auch nicht so super, oder???
Ende April habe ich wieder einen Termin im Endokrinologikum, Anfang Mai bei meiner FÄ. Dann weiß ich mehr zu meinen Werten, ich hoffe, sie sind immer noch so schön wie beim letzten Mal. Ich werde mir wohl mal einen Termin in einer KiWu-Praxis geben lassen. Sicher ist sicher, falls ich tatsächlich noch Clomi o.ä. brauche.

Ich würde mich freuen, wenn ihr demnächst meine Kurve beurteilen würdet.

Danke euch und viele Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019