Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zykluskurve o. k.??
no avatar
   blackcat78
schrieb am 29.03.2009 18:45
Hallo!
Ich bin neu hier und führe seit 2 Monaten eine Zykluskurve, blicke aber noch nicht 100% durch, ob mein Zyklus normal ist.

Wir versuchen inzwischen seit 8 Zyklen schwanger zu werden, aber irgendwie klappt´s bis jetzt nicht wirklich. Ich benutze bereits seit 4 Jahren den Ladycomp-Computer, habe aber, weil mein Zyklus so regelmäßig war, bis vor kurzem die Temperatur nicht mehr gemessen. Jetzt bin ich auch etwas verwirrt, weil ich mir in diesem Zyklus noch den Clearblue-Fertilitätsmonitor zugelegt habe und dieser gemeinsam mit einem zweiten Ovulationsstreifen meinem Eisprung am 12. Zyklustag angezeigt hat, der Computer aber erst am 16. Tag. Was ist jetzt richtig? Auch die extremen Temperaturschwankungen in meiner Kurve verunsichern mich etwas, so dass ich nicht so genau weiß, ob das alles so ok ist. Könnte mal irgendjemand von euch, der schon etwas Erfahrung mit den Temperaturkurven hat, sich malmeine Kurve anschauen und mir eine Antwort schicken? Wäre echt nett.
Danke!
blackcat 78


  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   Sweety123
Status:
schrieb am 29.03.2009 18:52
Darf man fragen wo du misst?


  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   blackcat78
schrieb am 29.03.2009 19:00
Ich messe unter der Zunge mit dem Temperaturfühler des Lady-Comps (ist in der Anleitung so angegeben)


  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   Sweety123
Status:
schrieb am 29.03.2009 19:12
Hallo blackcat78,

ich würde dir dringend raten ab dem nächsten Zyklus mit einem normalen Thermometer rektal oder vaginal zu messen. Dadruch wird die Kurve bestimmt etwas ruhiger. Deine jetzige Kurve lässt sich meiner Meinung nach kaum auswerten, da sie wahnsinnig unruhig ist (bin kein Kurven-Profi - könnte mich also auch irren !)

Manche verwenden ein Thermoter das auf zwei Nachkommastellen genau misst, andere verwenden normale Thermometer mit einer Nachkommastelle. Wichtig ist dann, dass du immer gleich lang misst - also entweder bis zum letzten Pieps oder immer 5 Minuten... Hauptsache einheitlich - dann müsste sich die Tempi auswerten lassen.

Ganz liebe Grüße

Sweety


  Werbung
  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.03.2009 19:54
ich würd einfach mal ZT 10 rausnehmen und den wert unter bemerkungen eintragen...

mit den computern und so kenne ich mich überhaupt nicht aus...

aber nimmste ZT 10 raus müsste das so mit ES am 16 ZT hinkommen...

ansonsten wie sweety schon schrieb... vaginal oder rektal messen...


  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   meric
Status:
schrieb am 29.03.2009 20:19
Ich würde dir auch raten, ZT 10 mal zu entfernen, dann bekommst du Balken etwa bei ZT 13/14/15. Würde mit dem ES gut passen, da erstens der Monitor das in etwa bestätigt und zweitens deine Kurve danach ruhiger verläuft, was auch typisch für die 2. Zyklushälfte ist.


  Re: Zykluskurve o. k.??
avatar    satisa
schrieb am 29.03.2009 20:48
Nimm den ZT 10 raus! da haben wohl die medis die tempi beeinflusst oder es ist ein ausreißer! dann kommen auch die balken. ich messe auch oral. hab immer recht gute kurven.


  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   blackcat78
schrieb am 29.03.2009 20:56
VIelen Dank für die schnellen Antworten!

Wenn ich den 10. Tag rausnehme, würde die Kurve wirklich etwas harmonischer verlaufen.
Glaubt ihr, dass der Zykluscomputer zuverlässiger den Eisprung bestimmt als der Clearblue-Ovulationsmonitor? Wie gesagt, der hat am 10. und 11. Tag hohe Fruchtbarkeit, am 12. und 13. Tag Eisprung (maximale Fruchtbarkeit) und am 14. Tag hohe Fruchtbarkeit angezeigt. Um die Funktion zu überprüfen habe ich am 12. und 13. Tag noch einen normalen Ovulationsteststreifen zusätzlich getestet (hatte ich noch übrig) und der normale Ovu-Streifen hat am 12. Tag den Eisprung angezeigt, am 13. Tag war das Testergebnis leicht schwächer.

Das mit dem 16. Tag wäre theoretisch aber auch möglich, da ich im vorherigen Zyklus den vermuteten Eisprung am 16. Tag hatte (laut Temperaturcomputer und Ovulationsstreifen). Bei einer Zyklusdauer von durchschnittlich 28 Tagen wäre dann aber die 2. Zyklushälfte sehr kurz, oder? Deutet das dann auf eine Gelbkörperschwäche hin????
Viele Fragen (seufz) - Danke für die Antworten! Blume

Gruß blackcat78


  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   meric
Status:
schrieb am 29.03.2009 22:23
Nimm doch bitte auch mal ZT 19 heraus. Dann schauen wir weitersmile


  Re: Zykluskurve o. k.??
avatar    bloomie1008
Status:
schrieb am 29.03.2009 22:34
Hi blackcat,

ich würde auch mal den 19. ZT rausnehmen, dann bekommst du sicherlich deine Balken am 15. ZT. Deine 2. Zyklushälfte wäre dann immernoch länger als zehn Tage. Also kein Grund zur Besorgnis!!!!

Liebe Grüße


  Re: Zykluskurve o. k.??
no avatar
   blackcat78
schrieb am 30.03.2009 20:11
Hallo Mädels,

habe jetzt auch den 19. Tag rausgenommen und abrakadabra, plötzlich sind die Balken da!
Heißt das jetzt, ich habe eine Hochlage?

Ich glaube mein Ladycomp spinnt, ich habe heute früh gemessen und er hat schon nach 5 Sekunden gepiepst. Habe mir jetzt ein digitales Thermometer bestellt, vielleicht geht es ja damit besser. Er zeigte mir auch für heute den ersten Tag meiner Mens an und bis jetzt ist sie nicht gekommen und es gibt auch noch keinerlei Anzeichen dafür.

Vielleicht sollte ich das Ding verschrotten, ist auch schon 4 Jahre alt...

Wäre nett, wenn ihr euch die Kurve jetzt noch mal anschaut und eure Meinung dazu kundgebt.
Danke Gruß Blackcat




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020