Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   rina25
schrieb am 25.03.2009 07:09
guten morgen winkewinke

hat jemand was von euch von Pieps222 gehört? habe ihr geld für nen donna überwiesen am 9.3. und seit dem ist sie auch am 9.3 das letzte mal im forum gewesen.

danke schon mal


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
avatar    izzy2212
Status:
schrieb am 25.03.2009 08:15
Hi rina,

so gehts mir auch Ich bin sehr sauer hab ihr einen frankierten Rückumschlag zugeschickt und seid dem keine Spur mehr von ihr. Hätte echt nicht gedacht dass sowas passiert traurig


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   rina25
schrieb am 25.03.2009 08:24
hey,

und ich hab es überwiesen.

find es nicht ok.
man kann ja wenigstens bescheid geben, wenn was dazwischen kommt oder sowas.


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
avatar    izzy2212
Status:
schrieb am 25.03.2009 08:52
auf jeden Fall aber in einem anderen Thread gings gestern auch darum von einer anderen Userin hört man anscheinend auch nix mehr. Boah ich bin so enttäuscht...


  Werbung
  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   rina25
schrieb am 25.03.2009 08:58
hab den beitrag gelesen und daraufhin auch einen geschrieben.
vielleicht hat ja doch jemand seinen donna bekommen oder es hat vielleicht jemand von ihr was gehört.

enttäuscht bin ich auch


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.03.2009 09:53
krass...rauchen

Mädels, ich würde niemals Geld im Umschlag schicken, oder so vertrauensvoll sein, jemandem wildfremden, Geld zu überweisen...
Das Internet ist eben sehr anonym und somit auch sehr unsicher! PC-Probleme

Ich hoffe, dass ihr sie wiederfindet...vermutlich geistert sie länst wieder hier unter uns herum...unter einem anderen Pseudonym Exitus und lacht sich eins ins Fäustchen...


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   rina25
schrieb am 25.03.2009 09:56
@ len4ik

klar damit hast du auf jedenfall recht, nur man geht ja davon aus, dass man sich hier irgendwie gegenseitig hilft.

naja aus fehlern lernt man bekanntlich.


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   Nereide1
schrieb am 25.03.2009 10:01
Ich finde das wirklich erschreckend! ich meine man kann ja wirklich bescheid geben wenn was dazwischenkommt oder halt das Geld zurück überweisen!
Ich finde die Leute die sowas machen gehören angeprangert, damit keine weiteren darauf rein fallen! Ist echt zum Kotzen sowas!
Lg
Nereide


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
avatar    Leyana
Status:
schrieb am 25.03.2009 10:02
Das ist echt übel Ich bin sehr sauer

Vielleicht klärt sich ja doch noch alles auf - ansonsten würd ich das mal dem KinderwunschTeam melden!!!

LG Ley


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.03.2009 10:08
Ich finde, solch ein Verhalten, geht gar nicht! Ich bin sehr sauer
Die meisten User werden sich hier sicher wohl fühlen, so wie ich auch, weil wir eben alle irgendwie etwas gemeinsam haben und unsere intimen Geheimnisse miteinander teilen

Und solche Leute gehören echt gemeldet. Sicher kann der Forumsadmin über die eMail oder die IP, mit der sie sich angemeldet hat, herausfinden, wo sie wohnt und wer sie ist.

Und dann gibt's Saures! boxen


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   rina25
schrieb am 25.03.2009 10:12
ich will sie jetzt nicht an den pranger stellen, nur hätte ich mir gewünscht, dass sie sich meldet.

tja man sollte dann doch keinem vertrauen, den man gar nicht kennt.


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
avatar    izzy2212
Status:
schrieb am 25.03.2009 10:35
Ich hab ja ihre Adresse. Und ich denke die stimmt auch sonst wäre mein umschlag ja zurückgekommen. Aber ja was soll man machen...

Nur schade für die Mädels die hier was ehrlich verkaufen wollen. Mein Vertrauen ist etwas angeschlagen so etwas wieder zu machen Nein


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   tropical
schrieb am 25.03.2009 11:10
jajaja

wenn ich das hier so beobachte wer weißt

vieleicht sind pieps und melly die gleichen würde ich mal abchecken !

Gruß Nina


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
avatar    Leyana
Status:
schrieb am 25.03.2009 11:24
Melly hat hier aber wirklich rege gepostet, deshalb wundert mich das bei ihr so - was pieps betrifft kann ich das aber nicht behaupten. Sehr merkwürdig das ganze, so kurz nacheinander traurig

LG Ley


  Re: mir gehts wie dani. hat jemand was von Pieps222 gehört?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.03.2009 12:13
Damit wir ehrlichen User uns weiterhin gegenseitig vertrauen können und Dinge kaufen und verkaufen können, schlage ich einfach mal vor, das ganze das nächste Mal, etwas "formeller" zu machen.
Wenn ich z.B. etwas verkaufe, schicke ich der Käuferin erstmal eine Rechnung mit meinen Daten und meiner Unterschrift, dass ich es verschicke, sobald ich das Geld habe. Dann ist die Käuferin abgesichert und kann im Zweifelsfall Anzeige erstatten, falls nicht alles rund läuft.
Und wenn man das ganze auch noch per Einschreiben macht, ist man ganz sicher auf der sicheren Seite Vertrag
Ist zwar mehr Aufwand und mehr Kosten, aber bei höheren Beträgen, mag sich das lohnen zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020