Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was ist den los mit mir ???
no avatar
   yumalove
schrieb am 20.03.2009 07:11
Guten morgen alle miteinander ,
ich weiß auch nicht ob ich mir das alles einbilde. Habe im Januar mit der Pille aufgehört. Hatte ab Zyklustag 30 PMS Brustschmerzen, ziehen im UL , Pickel, Heißhunger auf Schoko alles. Seit Mo Tag 47 ist alles wie weggeblassen. Nur ist mir Übel, ziehen, Kopfschmerzen und ganz komisch mir ist warm. Ich bin eigentlich eine Frostbeule. Und ich muß nachts raus was eigentlich sonst nicht der Fall ist. Di war ich sowieso bei FA, er meinte Schleimhaut wäre gut aufgebaut. Test hat er keinen gemacht. Aber ich 10er von Mr Storch, heute wieder negativ.
Ich war schonmal schwanger und mir war nie übel also gehört Übelkeit nicht zu meinen eigebildeten Symptomen ..winkewinke Wisst ihr wie ich meine ?! Also bin ich geblendet, der Test schrott oder kann es noch zu früh sein ????? Danke im voraus . Schönes WE LG yumalove


  Re: Was ist den los mit mir ???
no avatar
   Mama2010
Status:
schrieb am 20.03.2009 08:07
Also da kannst Du nur abwarten...Wir können ja nicht in deinen Bauch gucken und sehen ob sich da ein Krümel versteckt hat...Vielleicht bist du Schwnager vielleicht bekommst Du nur deine Tage, da passen all diese Symptome geuanso daruf. Habe ich das richtig vertsanden, Du bist in dem ertsen Zyklus nach Pille? Da kannst Du sowieso Deine Symptome nicht deuten, das kann alles, muss nichts bedeuten.

ich weiß, keine Hilfe, aber warte doch noch ne Woche ab und teste dann nochmal...smile


  Re: Was ist den los mit mir ???
no avatar
   danik76
schrieb am 20.03.2009 08:48
Also ich verhüte seit Anfang November nicht mehr und bei mir war es die ersten 2 Monate ähnlich. Hatte glaube ich alle möglichen Symtome, die für eine Schwangerschaft gesprochen hätten, also Ziehen im Unterleib, Schmerzen in der Brust, Heisshunger (vor allem auf Schoki) und auch nachts aufs Klo. Aber letztendlich ist meine Mens immer recht regelmäßig eingetroffen.

Ich glaube auch, dass sich der Körper erst einstellen muss.

Drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es bald klappt bei euch!

lg
Dani


  Re: Was ist den los mit mir ???
no avatar
   sanbas
Status:
schrieb am 22.03.2009 19:58
Huhu @all !

Bei mir ist es ähnlich. Ich bin schon seit 6 Monaten beim Üben. 1. zyklus nach der Pillenpause war 26 tage der 2. war dann 36 Tage und seitdem immer pünktlich 28 Tage. ja ich weiß meine Kurve sagt ich hätte 31 ZT. Aber bei mir iss das dass meine 2. Zyklushälfte etwas kürzer ist und somit auf 28 Tage komm. Habe recht detailierte Kurve gemacht und die letzten Tagen immer gut geschrieben. Leider iss da nicht so viel Platz, könnt noch mehr schreiben. Was allerdings bei mir seit heute ist dass ich eine Schmierblutung (mit ganz minni rotes blut) nach dem MuMu-Test hatte und dann etwa ne halbe stunde nach GV wieder. War gaaaaaaanz wenig und meist nur beim 1. abputzen. Nach etwa 2-3 Stunden nach GV heute Nachmittag war wieder gaaaaanz wenig am Papier.

Mein Bauch fühlt sich recht weich an. Normal iss mein Bauch recht fest / hart wenn ich meine Tage bekomme.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.09 11:54 von sanbas.


  Werbung
  Re: Was ist den los mit mir ???
no avatar
   sanbas
Status:
schrieb am 23.03.2009 17:59
So es scheint als hätt ich meine Mens bekommen !

Schade !!!

Dann auf ein neues !!!

LG

Sandy


  Re: Was ist den los mit mir ???
no avatar
   yumalove
schrieb am 24.03.2009 07:53
Hallo !
Oh Sandy das tut mir leid, das Du die Mens bekommen hast streichel Ich warte immer noch heute ZT 40. Werde Ende der Woche nochmal testen und Mo habe ich einen Termin beim FA. Danke allen die helfen wollten. Einen wunderschönen Tag LG yumalove




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020