Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Temp messen - immer länger als Piepton messen?
no avatar
   Funnydani
schrieb am 17.03.2009 18:59
Hallo Mädels,

habe hier schon mehrmals gelesen dass man morgens beim Basaltemp-messen immer bis nach dem Piepton warten sollte. Nachdem ich mal die Gebrauchsanweisung meines Digitalthermometers durchlas (ja, die habe ich wirklich noch!), fand ich raus, dass nach dem Piep die Temp nicht schneller als 0,1°C/16sec ansteigt. Das ist ja noch viel für meine Kurve, dachte ich, und ließ einfach mal 2-3min länger drin. Der Unterschied - immer 0,2°C mehr bei längerem Messen!


Diese Kurve habe ich aber "kurzmessend" weitergeführt weil alle Werte davor auch schon so gemessen wurden.

Ist der Unterschied bei euch auch so heftig? Habt ihr da in euren Kurven im Monatsvergleich echte Unterschiede gesehen?

Wie lange lasst ihr nach dem Piepton noch "drin" (wo auch immer)? Reichen 2min?

LG Funnydani

(bei der grade die Tage anmarschieren... traurig((((


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 17.03.2009 19:05
Naja, ich messe immer 5 Min.

Weil mein Digi immer nach unterschiedlicher Zeit piepst. Demnach habe ich so immer die gleiche Messzeit.
Und ich hab auch einen Unterschied von ca. 0,2 festgestellt (Wenn ich nach dem Pieps weitermesse). Manchmal mehr, manchmal weniger.
Und daher, ich messe einfach 5 Min. So habe ich keine Unsicherheiten...


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
avatar    panama
Status:
schrieb am 17.03.2009 19:07
Hallo!
Also ich mess auch immer weiter nach dem Piepton...so nach gefühl...irgendwann tut sich ja dann nix mehr am thermometer und dann tu ichs raus...lass ca. 1min nach piep weiterlaufen, dann tut sich eh nix mehr...

Liebe Grüße Jasmin


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
avatar    marsala**
Status:
schrieb am 17.03.2009 19:25
das piept ja immer, wenn sich x sekunden nichts an der temp geändert hat.

ich nehm´s nach dem piepen raus.


  Werbung
  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
no avatar
   Nereide1
schrieb am 17.03.2009 19:36
Man sagt zwar immer fünf Minuten messen, aber ich mess auch nur bis zum Piep.


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
avatar    agnes82
Status:
schrieb am 17.03.2009 19:57
Ich glaube, wichtig ist, dass es immer etwa gleich lang ist (die Messzeit) und das man sicher geht, dass danach kein Anstieg mehr stattfindet, oder? So mach's ich zumindest.

Ich wünsch euch eine gute Nacht, Mädels Gute Nacht!


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
no avatar
   Sweety123
Status:
schrieb am 17.03.2009 20:06
Hallo Funnydani,

ich mess immer so lange bis mein Thermoter das letzte Mal piepst - dann nehm ich es raus. Ich denke es ist eigentlich egal wie du die Messerei handhabst - wichtig ist nur, dass du es immer gleich machst.

Schönen Abend

Sweety


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.03.2009 21:33
Jep dem stimm ich zu ich messe auch meist bist zum Piepen... habs schon mal anders versucht, aber das piept dann ständig und das nervt *gg*...

Finde auch das es wichtig is das es in einem Zyklus in etwa gleich bleibt!


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
no avatar
   stellabeach
Status:
schrieb am 18.03.2009 07:25
Ich messe immer 5 Minuten, unabhängig davon wann es piept. Manchmal piepst es schon nach eienr knappen Minute, manchmal dauerts etwas länger^^. Aber da ich eh immer genau 5 Minuten messe, ist das ja eh egal. Meine Beobachtungen sind auch das es nach dem Piep noch etwa 0,1 - 0,2 weitersteigt. Hatte auch schon einmal 0,3 :O Aber das war nur einmal smile


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
no avatar
   Funnydani
schrieb am 18.03.2009 11:30
Hi,

naja, ich schätze, man muss entweder konsequent das eine oder das andere während einem Zyklus machen - wenn ALLE Werte um 0,2°C niedriger sind, dann passt es ja wieder, man hat halt nur ne niedrigere Kurve im Allgemeinen. Oder?

Ist ja egal auf welcher Höhe sie liegt, das Hoch und Runter ist ja wichtig.

So, diesen Monat muss ich mal so einen LH Test ausprobieren. Bin gespannt!


  Re: Temp messen - immer länger als Piepton messen?
avatar    Melli-Engel
Status:
schrieb am 18.03.2009 12:59
Hallo

Ich habe immer mit einen Quecksilber Thermometer gemessen.
Hatte mir vor 2 Wochen ein Digi Thermometer gekauft und beide mal ausprobiert.
Das Analoge 5min. und das Digi bis zum signal und 2 min. länger der Unterschid war 0,5

z.B
an Zyklustag 21
Analog hat 37,00 °C
und
Digi hat 36,05 °C
angezeigt.

Ich bleib beim Analogen Thermometer

Bye





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020