Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ES wie eingezeichnet?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.09.2008 13:39
hallo ihr lieben,

ich wollte mal fragen ob der es wirklich wie eingezeichnet war oder doch früher oder später?
dies ist mein 2. clomi zyklus und irgendwie werden meine zyklen laut kurve immer länger.
vorher hatte ich einen ca. 28 tage zyklus.
was mich auch stuzig macht ist mumu und zs.
beim mumu kann man sich bei mir allerdings nicht so unbedingt drauf verlassen ich merk da nie nen wirklich grossen unterschied.
und lh test funtzen bei mir nich die sind immer negativ, liegt eventuell am pco.

ich danke schon mal für eure aufmerksamkeit.

lg susann


  Re: ES wie eingezeichnet?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.09.2008 14:03
ich würde sagen es am 17 zt


  Re: ES wie eingezeichnet?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.09.2008 14:12
danke andrea :D
so hätt ichs eigentlich auch gedacht

lg susann


  Re: ES wie eingezeichnet?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.09.2008 15:58
ich würde auch 17 zt sagen...

drücke dir die daumen...


  Werbung
  Re: ES wie eingezeichnet?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.09.2008 16:12
dankeschön Bussi anangel

lg susann


  Re: ES wie eingezeichnet?
no avatar
   Putzi
schrieb am 26.09.2008 21:17
1. höhere messung ist ganz eindeutig am 21. ZT, also war der ES wahrscheinlich an dem tag oder einen davor.
der NMT ist richtig eingezeichnet




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020