Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mal ne Frage zu Ovaria comp.
avatar    Wellifreund
Status:
schrieb am 26.09.2008 11:12
Hallo Mädels,

muss euch mal kurz nerven. ich nehme ja seit dem letzten Zyklus Ovaria comp. Jetzt mir aufgefallen, dass letzten Zyklus die Mens schon sehr früh kam und ich auch ständig SBs hatte. ES hatte ich natürlich keinen, wäre ja auch zu schön. Nach der für mich ungewöhnlich starken Mens war bis gestern erstmal Ruhe mit SBs, aber gestern (ZT 16) ging es dann wieder los. Eine Ovulationsblutung war es eindeutig nicht, um das mal vorweg zu nehmen. Jetzt Frage ich mich natürlich, ob Ovaria eventuell einfach nicht zu mir passt. Würdet ihr es weiter nehmen oder einfach absetzen?

Danke schon mal für eueren Rat.


  Re: Mal ne Frage zu Ovaria comp.
avatar    chilka
Status:
schrieb am 26.09.2008 11:32
absetzten!!!
normal müsstest du das eh mit nem heilpraktiker absprechen...*schimpf*
hab schon paar mal im netz gelesen, das einige nur SB davon bekamen...


  Re: Mal ne Frage zu Ovaria comp.
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 26.09.2008 12:03
ja das ist das problem mit solchen mitteln, wenn man es auf eigene faust nimmt, man weiß nie ob man es richtig macht, oder genau das falsche nimmt... setz es besser ab streichel


  Re: Mal ne Frage zu Ovaria comp.
avatar    Wellifreund
Status:
schrieb am 26.09.2008 12:05
Ich denke auch, dass ich es absetzen werde. habe gestern schon nichts mehr genommen. Noch mehr Zykluschaos ist eigentlich das Letzte, was ich brauchen kann.
Danke für euere schnellen Antworten.


  Werbung
  Re: Mal ne Frage zu Ovaria comp.
avatar    Nelirot4
schrieb am 26.09.2008 13:05
Ich kenn mich mit ovaria comp leider nicht aus und wollte dir nur mal kurz hallo sagen winkewinke
Hast dus denn mit Mönpf schonmal probiert? Also ich hab jetzt mal wieder ne Traumkurve damit!!

Bis bald Bussi


  Re: Mal ne Frage zu Ovaria comp.
avatar    Wellifreund
Status:
schrieb am 26.09.2008 13:14
Neli knutsch was für ein Kürvchen. Möpf hab ich noch nicht probiert, dafür üben wir noch nicht lange genug, habe ja schon Zyklustee, die Pille und Clomi versucht und alles kann ich ja auch nicht auf einmal einwerfen. Ich werde jetzt mal bis November warten und dann entscheiden, wie es weiter geht. Vor Möpf habe ich auch einen Heidenrespekt, allerdings kann der bei mir wahrscheinlich auch nichts versauen, habe ja keine ESe.


  Re: Mal ne Frage zu Ovaria comp.
no avatar
   pünktchen_1971
schrieb am 26.09.2008 13:52
welli, ich empfehle dir ne heilpraktikerin... hatte allerdings anfangs auch starke SB von ovaria




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020