Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schwanger werden nach Eileiterschwangeschaft
no avatar
   Findu
Status:
schrieb am 25.09.2008 12:57
hallo zusammen,

bin neu hier. würde mich gerne mit anderen austauschen, die erfahrungen mit einer eileiterschangerschaft haben.
wurde im juni wegen Eileiterschwangerschaft operiert. mir musste leider der eileiter entfernt werden, da ich schon in der 9. woche war.
würd mich mal interessieren, wer nach einer Eileiterschwangerschaft mit einem eileiter schwanger wurde? und wie lang das gedauert hat? bin ich jetzt nur noch jeden 2. monat fruchtbar?
wir üben seitdem wieder und ich habe das gefühl, dass ich keinen eisprung mehr habe.
lg


  Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangeschaft
avatar    Jolina242
Status:
schrieb am 25.09.2008 13:40
  Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangeschaft
no avatar
   M.H.D.
schrieb am 25.09.2008 16:57
Also ich kenne das nicht detailliert.

Aber meine Schwester hatte auch eine Eileiterschwangerschaft.

5 oder 6 Monate Nach der OP wurde sie dann schwanger. (Sohn ist jetzt 5 Jahre)

und jetzt ist sie wieder schwanger (im 7 monat)

Aber was bei der OP genau gemacht wurde, weiß ich nicht.


  Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangeschaft
no avatar
   nicky82
schrieb am 25.09.2008 17:44
Hallo Findu,

hatte letztes Jahr im August auch eine Eileiterschwangerschaft und auch mir musst der betroffene Eileiter leider entfernt werden aber du kanst auf jeden Fall wieder schwanger werden. Du bist auch nicht nur alle zwei Monate fruchtbar, mein FA hat gesagt, dass sich der verbliebene Eileiter sich zum entgegengesetzten Eierstock biegen kann und von dort auch Eizellen aufnehmen kann! Bei mir hat jetzt auch lang nix funktioniert einschliesslich Zyklus u.a. kürzlich festgestelltes PCO. Aber jetzt bin ich wieder schwanger und hoffe dass diesmal alles gut geht, habe morgen den ersten Termin.
Also Kopf hoch und nicht aufgeben auch wenns oft scheiss schwer ist!

LG

nicky


  Werbung
  Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangeschaft
no avatar
   Findu
Status:
schrieb am 25.09.2008 18:17
hallo nicky,

das ist ja super. gratuliere!
es freut mich, wenn man von frauen liest, die ebenfalls schon eine Eileiterschwangerschaft hatten, und jetzt schwanger sind.
wie weit bist du denn?

ich habe die hoffnung irgendwie schon aufgegeben, da mein anderer EL auch noch leicht verwachsen ist.

habt ihr denn eine pause eingelegt? was wurde dir da vom arzt geraten?

habe jetzt mit temperatur messen angefangen, weil ich irgendwie das gefühl habe keine ES mehr zu haben. mal schaun, was dabei rauskommt....

dir drück ich für morgen ganz fest die daumen!!!!
wann hast du denn den termin?
bin schon gespannt....

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020