Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wieso steigt die Tempi nicht?
no avatar
   Seraphin80
schrieb am 25.09.2008 07:33
Guten Morgen Mädels,

hatte definitiv am Dienstag meinen ES. Gestern war Folli-Schau und da wars schon gehüpft. Vom Gefühl her würd ich sagen Dienstag Abend.
Jetzt muß ich seit gestern 1x2 Utrogest einnehmen und dachte das hilft der Tempi das sie mal in die Gänge kommt... aber neee. Sie ist heute genauso wie gestern. sehr treurig
Wer kann mir den Mut machen, das sie morgen endlich hoch geht? Oder soll ich morgen wenn sie weiterhin so bleibt beim FA anrufen? Vielleicht ist das Utrogest nicht hoch genug dosiert?

Ach menno

bißchen verzweifelte Grüße

Jenny


  Re: Wieso steigt die Tempi nicht?
no avatar
   Schnutzel
Status:
schrieb am 25.09.2008 07:50
Wenn DU Zyklustag 7 und 11 rausnehmen würdest ( da hast Du auch Bemerkungen, war da was besonderes?) und noch einen Wert abwartest, dürften die Balken kommen.

LG
Schnutz


  Re: Wieso steigt die Tempi nicht?
no avatar
   Rieann
Status:
schrieb am 25.09.2008 08:04
Hallo,

ich würd sagen, Du brauchst nix rausnehmen. Die Tempi darf sich Zeit lassen mit dem Steigen. SChau mal hier (ist aus dem Theorieteil):

7. Wann findet der Eisprung statt?
4 Tage vor T-Anstieg: 2 %
3 Tage vor T-Anstieg: 2 %
2 Tage vor T-Anstieg: 21 %
1 Tag vor T-Anstieg: 30 %
Tag der ersten höheren Messung: 30 %
Tag der zweiten höheren Messung: 15 %

Außerdem WEIßT Du ja, wann der ES war, das ist doch das Wichtigste!

Liebe Grüße,
Rieann


  Re: Wieso steigt die Tempi nicht?
no avatar
   Brummküsel
schrieb am 25.09.2008 08:18
ah, das ist ja Deine Kurve.

die Tempi darf sich ein paar Tage Zeit lassen zum steigen. Bei manchen sinkt sie vorher noch nicht mal.

Aber die Temp ist bei Dir generell recht hoch oder? Ist das immer so bei Dir?

Ich hätte bei 37,3 Grad schon Fieber *gg*

LG Diana


  Werbung
  Re: Wieso steigt die Tempi nicht?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 25.09.2008 10:11
utro kann aber muss die T nicht beeinflussengrins...zumal deine T ja eh schon hoch ist....womöglich hast du keinen "wirklichen" anstieg nach ES


  Re: Wieso steigt die Tempi nicht?
no avatar
   Seraphin80
schrieb am 25.09.2008 11:16
Ich habe immer so eine hohe Tempi. Im letzten Zyklus hatte ich trotz Mens noch 37,3. Ich bin ein Hashi-Kind, deshalb wahrscheinlich!
Dann hoffe ich das die Tempi morgen steigt. Ich hab jetzt Frauenmantel-Tee hier und werd mir noch Corpus luteum D6 besorgen.

Gruß Jenny und danke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020