Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bluttestergebnis ist da
no avatar
   LuLu36
schrieb am 24.09.2008 15:09
Der HCG-Wert liegt bei 4....also...NEGATIVtraurig
Aber hab schon damit gerechnet. Der Wert müßte mind.bei 25 liegen meinte meine FÄ.
Ich fragte sie dann noch wie sie das gestern nochmal mit dem Utro gemeint hat,ich soll am 2.oder 3.Tag meiner Blutung vorbei kommen,dann checkt sie mittels Bluttest mal meine Hormone und erklärt mir dann alles weitere.
Aber eigentlich weis ich gar nicht ob ich das überhaupt willsehr treurig
Irgendwie hab ich das Gefühl ich bin wirklich langsam zu alt. Wenn ich so drüber nachdenke, mein ,,Großer" ist bald 24 und er könnte mich ja schon bald zur Oma machen. Und der Gedanke daran das ich villeicht mit seiner Freundin gleichzeitig ss sein könnte, erschreckt mich doch sehr. Ich sollte mich daran erfreuen noch 2 Kleine (3 und 5 Jahre) bekommen zu haben...alle gesund und munter.
Ach, weis auch nicht, der Wunsch nach einem Baby ist aber trotzdem noch da....ach,echt blöd alles.
Vielen lieben Dank an die Mädels die mir trotzdem die gedrückt haben.
Ich werd sicher noch oft hier reinschaun und nachsehn wies dem Baujahr 68 so geht.
Ganz besonders viel denken werd ich wohl an Goschi und Franzi. Beide so tapfer...Hut abHammer.

So, ziehe mich jetzt erst mal zurück.
Alles Liebe für Euch alle hier
Ihr seit alles was ganz besonderesknuddel

LG Daniela


  Re: Bluttestergebnis ist da
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 15:19
ich würde noch nicht aufgeben weil was ist wenn die einnistung später war?
und laut deiner kurve kann ich das negativ nicht ganz glauben


  Re: Bluttestergebnis ist da
avatar    susa68
schrieb am 24.09.2008 15:27
Ach Daniela knuddel,

das sind die trüben Gedanken, die auch mich manchmal beschleichen....
Genau diese Gedanken sind es, die mich immer noch von der BS abhalten. Was käme danach, wenn die in Ordnung ist? Hormonelle Unterstützung...?

Wie weit gehen wir in unserem Alter noch? Vor allem, diejenigen unter uns, die schon mit Kindern gesegnet sind.
Soll man seinen KiWu an den Nagel hängen. Es so annehmen, wenns nicht mehr von alleine klappt oder soll man nachhelfen bevor es wirklich "zu spät" ist. Und - zu spät - wann ist es zu spät?!

Ich denke, wir sind nicht die Einzigen, die da hin- und hergerissen sind.
Hoffe, du ziehst dich nur vorübergehend zurück, auch aus rein egoistischen Gründen zwinker. Denn mit jeder 68-in die aufgibt, verliere auch ich noch mehr Hoffnung.

Fühl dich gedrückt
Susa


  Re: Bluttestergebnis ist da
avatar    bauchhase
schrieb am 24.09.2008 15:42
streichel es ist alles ganz alleine deine Entscheidung! Mache nicht´s was du später bereust.

Alles Gute dir!

LG Bauchhasi


  Werbung
  Re: Bluttestergebnis ist da
no avatar
   LuLu36
schrieb am 24.09.2008 17:36
@susa68
knuddelknuddelknuddel

Gib die Hoffnung nicht auf !!!!!!!!!
Aber Du hast schon recht. Ich hab mir diese Frage in letzter Zeit sehr oft gestellt,wie lang will ich noch üben? Wir basteln nun seit 20 oder 21 Zyklen an unserem Baby...sicher, villeicht hätt ich was machen können...schon vor langer Zeit...Hormone checken,und und und....
Ich habs immer aufgeschoben,kann aber nicht erklären warum. Villeicht war der Wunsch nach noch einem Baby doch nicht so groß? Oder wollt ich mir und meinem Mann (der übrigens fasr 7 Jahre jünger ist als ich) beweisen das bei mir noch alles funktioniert,auch ohne Hormone? Ich weis es nichttraurig. Fakt ist,für mich ist der Zug so ziemlich abgefahren. ich erfreue mich an dem was ich habezwinker
Dir, liebe Susa, wünsche ich alles Glück der Welt
Geh Deinen Weg,es wird der richtige seinzwinker

@andrea, lieb von Dir das Du mich nicht aufgibst. Meine Kurve ist echt schön,hab auch alle Hoffnungen da hinein gesetzt,aber ich bin devinitiv nicht ss...leidertraurig
Auch Dir wünsch ich alles,alles Liebe.

@bauchhase,ich hoffe auch nicht das ich es bereuen werde,aber für mich ist hier Endstation, bin mir nun sehr sicher.
Wünsche Dir von Herzen alles gute

LG Daniela


  Re: Bluttestergebnis ist da
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 19:36
  Re: Bluttestergebnis ist da
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 24.09.2008 21:03
luluuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuusehr treurigsehr treurigsehr treurig....nicht wegehen...nüch aufhören zu glaubenbeten

......doch ich weiss nur zu gut wie sich es anfühlt...auch wenn icke noch 3 jahre bis zur 40 habe und ich mir vorstelle, dass jenny wohl eher schwanger sein wird als ich es schaffen werdeOhnmacht

....ich fühle mich nicht alt, jedoch rennt mir die zeit für die KB davon und ich möchte wenigstens einen versuch machen, damit ich mir nichts vorwerfen "muss"

die enttäuschung wiegt schwer, ich weiss LULUknuddel...finde den weg zurück zu uns, wenn der schmerz erträglich geworden istknutsch


  Re: Bluttestergebnis ist da
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 24.09.2008 22:46
streichel villeicht ist es ein trödelei und später eingenistet


  Re: Bluttestergebnis ist da
avatar    binehasenherz
schrieb am 24.09.2008 23:05
Liebe Daniela,
kann nachfühlen wie es Dir geht.
Frage Dich einmal: "wie geht es mir mit......., ( dem Loslassen meines Wunsches, oder einer evt. Hormonbehandlung) spüre in dich hinein.
Spreche offen mit Deinem Mann darüber. Was ist er bereit zu tun? Wo sind seine Grenzen?
Denn wenn Ihr euch bewußt seid, was Ihr zusammen wollt, dann trägt sich die Entscheidung besser.
Ich drücke Dich in Gedanken und erst einmal alles Gute und viel Kraft
binehasenherz( Baujahr´68)


  Re: Bluttestergebnis ist da
avatar    mammamia40
schrieb am 25.09.2008 09:41
hallo Lulu, und auch besonders Susa68,

ich bin eine 67erin und immer noch am Hoffen. Meine FÄ bescheinigt mir regelmäßige ES, auch die Hormone stimmen eigentlich (bis auf wohl gelegentlich LH). Ich habe auch schon 2 Kinder, will aber die Hoffnung definitiv noch nicht aufgeben. Ich glaube fest daran, dass es noch klappt mit meinem Wunschbaby und bin auch bereit noch einiges zu tun, auch wenn eine KB wohl nicht in Frage kommt - wobei ich sagen muss, wenn ich es mir leisten könnte, würde ich auch so weit gehen. LG M




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020