Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  zig tausendste Frage noch mal
no avatar
   Kalinka
schrieb am 23.09.2008 16:45
Hallo Ihr!
Entschuldigung,ihr habt diese Frage bestimmt schon tausend mal beantwortet. Aber ich bin neu und kenne mich nicht so gut aus:
An wieviel Tagen hintereinander muß die Temperatur wie hoch steigen, dass aller Wahrscheinlichkeit ein ein Eisprung stattgefunden hat??Frieden


  Re: zig tausendste Frage noch mal
avatar    bauchhase
schrieb am 23.09.2008 17:00
Ist Abhängig von der Zykluslänge.
Rechne am besten die Durchschnittliche Zykluslänge Minus 14 Tage!
Die 2. ZH ist oft genauer als die erst ZH.

z.B. bei einem Zyklus von 35Tagen ist der ES wahrscheinl. vom 20-22 Tag!

LG Bauchhasi


  Re: zig tausendste Frage noch mal
no avatar
   Kalinka
schrieb am 23.09.2008 17:05
ja, ich meine, wie muß die Temperatur nach oben gehen, dass mir das System die Balken alle einzeichnet?Blume
Ich weiß das System macht das automatisch, aber W a n n ??


  Re: zig tausendste Frage noch mal
avatar    Jolina242
Status:
schrieb am 23.09.2008 17:05
Ich glaube, Kalinka meinte was anderes...

Kalinka gucksu hier

[www.wunschkinder.net]


  Werbung
  Re: zig tausendste Frage noch mal
no avatar
   Kalinka
schrieb am 23.09.2008 17:23
  Re: zig tausendste Frage noch mal
no avatar
   Putzi
schrieb am 23.09.2008 20:38
es ist dann die 1. höhere messung, wenn die 6 messungen davor alle niedriger waren.
von den 6 niedrigeren ist die höchste davon die coverlinie
nun müssen die ersten 3 höheren über der coverlinie sein (höchstens eine darf "runterplumpsen" auf oder unter die linie), die 3. messung muss mindestens 2 zehntel über der coverlinie sein, wenn das nicht der fall ist, wartet man eine 4. messung ab, die muss dann aber nicht die 2 zehntel haben sondern einfach drüber sein.

wenn das alles passiert ist, kannst du davon ausgehen, dass ein ES stattgefunden hat

hoffe, das war nicht zu kompliziert




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020