Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zurück vom FA - Heulposting
no avatar
   JanaSwiss
Status:
schrieb am 23.09.2008 11:03
Guten Morgen allerseits

Ich war heute bei meiner FÄ. Sie will in diesem Zyklus mal alles ganz genau angucken weil ich doch eine Endo-Tante bin und nur noch links einen Eierstock mit Eileiter habe, rechts ist alles draussen.

Heute war also die erste Untersuchung am Zyklustag 2. Beim Ultraschall hat sie dann am Eierstock etwas festgestellt. Es sehe aus wie eine Zyste sehr treurig. Nein!!!!!!!!!!!!!!!! Ich will keine Zysten mehr!!!!!!!! Habe jetzt riesige Angst dass ich auch noch den linken Eierstock verliere. Bin momentan gar nicht fähig zu arbeiten, ich bin sooo traurig!!! sehr treurig sehr treurig sehr treurig

Heulende Grüsse

Jana


  Re: Zurück vom FA - Heulposting
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2008 11:07
lass dich streichel eine zyste muss nicht immer schlimm sein


  Re: Zurück vom FA - Heulposting
no avatar
   pünktchen_1971
schrieb am 23.09.2008 11:20
streichel hey... keine angst! früh entdeckt und beobachtet passiert deinem eierstock nichts!


  Re: Zurück vom FA - Heulposting
avatar    bauchhase
schrieb am 23.09.2008 11:54
wie furchtbarstreichel. die medizin ist weit es wird eine lösung geben.
selbst wenn die eileiter nicht mehr funktioniern gibt es noch möglichkeiten.
frage da besser oben im kiwu-forum nach. aber nun erst mal abwarten.

ich wünsche dir dolle das es nicht´s ist was nun raus muss.

lg bauchhasi


  Werbung
  Re: Zurück vom FA - Heulposting
avatar    Dadasophin
schrieb am 23.09.2008 12:27
Wenn es sich nur um eine funktionelle Zyste handelt und die sind die häufigsten ist das ja nicht soo schlimm. Klar, du hast da schlechte Erfahrungen gemacht, da hätte ich auch Angst, aber wenn die weiter beobachtet wird, droht keine große Gefahr. Alles Gute!


  Re: Zurück vom FA - Heulposting
avatar    honigbiene1
schrieb am 23.09.2008 13:13
knuddel

Liebe Grüße

Honigbiene


  Re: Zurück vom FA - Heulposting
avatar    chilka
Status:
schrieb am 23.09.2008 14:09
...
vielleicht ham die anderen aber recht: erstmal abwarten und schaun WAS für ne zyste usw. usf... streichel


  Re: Zurück vom FA - Heulposting
no avatar
   Yana
schrieb am 23.09.2008 21:52
Meine Zyste letzten Monat war 2 cm groß und ich hatte trotzdem 2 Follis. Diesen Monat ist die Zyste wieder weg. Wie groß ist Deine denn?
Meine Freundin hatte iene Apfelsinengroße, die musste samt Eierstock entfrnt werden. Danach bekam sie 2 Söhne und hat also 3 Kinder.
Denk bitte positiv, Kopf hoch! streichel


  Re: Zurück vom FA - Heulposting
avatar    **Hopeful**
schrieb am 24.09.2008 09:06
hey süsse!
das könnte echt von mir geschrieben worden sein traurig
habe dasselbe heute auch erfahren!

es tut mir sooo leid. aber verlieren wirst du ihn bestimmt nicht so schnell knuddel
die zyste muss nun einfach beobachtet werden. bei mir musste die rechte seite herausgeschnitten werden, weil das mind. 6 jahre zeit hatte, um ineinander zu verwachsen.

überlegt ihr euch, es mit kb zu versuchen?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020