Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  mens verschoben durch absetzen des Möpf?
no avatar
   Schlumpfine77
schrieb am 22.09.2008 16:15
Hallo, bei meinem letzen Besuch in der KiWU-Klinik hatte mir der Arzt gesagt ich soll mit dem Möpf aufhören, weil ich ab dem 3.ZT mit Hormonspritzen zur Eisprungstimulierung beginnen soll und es sonst zu einer Überstimulation kommen könnte. Das war vor ca 14 Tagen.
Nun hätte vor zwei Tagen meine Mens kommen müssen und ich bin jetzt etwas beunruhigt ob sich durch das Absetzen der Zyklus wieder verlängert?
Geht das so schnell? Bis er gewirkt hat, hat es auch fast 3 Monate gedauert bei mir, aber er hat verkürzt von 57 auf 39 tage..


  Re: mens verschoben durch absetzen des Möpf?
no avatar
   Stefanie86
schrieb am 22.09.2008 16:32
Hab es auch mitten im Zyklus abgesetzt..
hatte keinerlei Auswirkungen..

LG
Stefanie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020