Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wann ss-Test bei extremst unregelmäßigem Zyklus?
no avatar
   ybi
schrieb am 13.09.2008 19:41
Hallo, mich beschäftigt da eine rechnerische Frage. Zunächst: Meine Tage bekam ich seit je her extrem unregelmäßig, teils nur alle 6 Monate. Daher führte vor 4 Jahren nur GV nach Plan zu meiner Kleinen.
Im Juni diesen Jahres wurde ich wieder durch GV nach Plan schwanger, hatte aber Ende Juli eine Fg mit As.
6 Wochen danach hatte ich meine Tage noch nicht, dafür entdeckte jedoch mein FA in der Kiwu- Klinik per Zufall beim ersten Termin nach der As eine 20 mm große Eizelle, nahm die Blutwerte und wir mussten sofort tags darauf Verkehr haben. Verkehr hatten wir letzten Dienstag. Nun meine Frage: Testen soll man eigentlich erst "ab Ausbleiben der Regel" (außer Frühtest). Aber: Bei mir bleiben die Tage sowieso immer aus! Muss ich, wenn ich nicht schwanger bin, auch genau nach 14 Tagen mit dem Eintrudeln der Tage rechnen, oder könnten die auch nach 3-4 Wochen oder noch später kommen? Ich teste auf jeden Fall am 14. Tag, aber warum schreiben die dann immer in diesen Tests: "Nach Ausbleiben der Regel" und nicht "14 Tage nach Befruchtung"? Sehr verwirrend.
Vielleicht kann mir meine chaotische Frage wer beantworten!
Liebe Grüße, ybi


  Re: Wann ss-Test bei extremst unregelmäßigem Zyklus?
avatar    Maelle**
Status:
schrieb am 13.09.2008 19:58
Hallo ybi,

also soweit ich weiß, kann die erste Zyklushälfte unterschiedlich lang sein, aber nach dem ES ist es fast immer (ausser bei einer Gelbkörperschwäche) so, dass die zweite Zyklushälfte 14 Tage beträgt(plus minus 1-2 Tage). Ich würde letzten Dienstag + 14 Tage testen, und wenn der Test negativ ist(kann immer mal vorkommen) nochmal eine Woche später. Dann dürftest du eigentlich sicher sein.

Liebe Grüße Leya


  Re: Wann ss-Test bei extremst unregelmäßigem Zyklus?
no avatar
   Hibbelchen
schrieb am 13.09.2008 21:49
Ja genauso ist es korrekt, wie Ybi es geschrieben hat.
Die meisten Hersteller gehen immer vom Musterzyklus aus. Und sowas wie ab befruchtung wäre für viele frauen ja auch nicht nachvollziehbar, es messen ja nicht alle usw.

Ich zb bin laut meiner hochlagenlänge auch drüber aber ein test war noch negativ, weil ich noch nicht ES+14 bin (oder ich bin tatsächlich nicht schwanger hihi)


  Re: Wann ss-Test bei extremst unregelmäßigem Zyklus?
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 14.09.2008 14:27
Wenn du es gar nicht aushälst, dann kannst du ca. 16 Tage nach dem letzten GV testen, dann hast du sicher dein Ergebnis. Und da du ja ungefähr weißt, wann laut Frauenarzt dein ES gewesen sein könnte, rechne die Tage drauf und teste dann




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020