Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  komme grad vom doc
avatar    tanjajellen
schrieb am 11.09.2008 18:42
hey ihr hibbelhühner
wie ich schon vermutet hatte,bin ich nicht schwangersehr treurig
ich habe auf der linken seite eine 4,6 cm grosse zysteIch bin sehr sauer
die kann mann laut arzt nicht mit medis weg kriegenOhnmacht
ich soll in 6 wochen nochmal wieder kommen,so lange würde es dauern
bis ich überhaupt mal mit einer mens rechnen kannirre
ich muss immer wieder damit rechne,bekomme keine natürlichen eisprünge
mehrsehr treurig habe wohl zu lange das clomi genommenIch bin sehr sauer
naja bin total durch den wind,wolllte euch nur auf dem laufenden halten



  Re: komme grad vom doc
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.09.2008 18:49
schon wieder ne Zyste Ohnmacht - ich kann mich dumpf erinnern, dass du sowas schon mal hattest....


  Re: komme grad vom doc
avatar    Wellifreund
Status:
schrieb am 11.09.2008 18:49
So eine gott********* Sch**** mal wieder. Tut mir furchtbar leid für dich. Wie lange hattest du denn das olle Clomi? Bin neugierig, habe mich im Tagesverlauf gegen einen neuen Clomizyklus entschieden. Muss die Zyste operativ entfernt werden?knuddel


  Re: komme grad vom doc
avatar    binehasenherz
schrieb am 11.09.2008 18:51
das tut mir echt leid....
wie lange hast Du denn das Clomifen genommen und hat er Dir das so gesagt, oder vermutest Du das...die Nebenwirkungen wußte ich gar nicht

alles Liebe und halte uns weiter auf dem Laufenden
L. grüüse
binehasenherz


  Werbung
  Re: komme grad vom doc
avatar    chripil
Status:
schrieb am 11.09.2008 18:59
oh nein... scheiss Zysten echt!

Das tut mir echt leid, aber ich druecke dir wenigstens die DAumen, dass du dann die Mens schnell bekommst und die Zyste VERSCHWINDET!! HAU AB ZYSTE!!! Hammer


  Re: komme grad vom doc
avatar    tanjajellen
schrieb am 11.09.2008 19:09
hey ihr lieben
danke für eure antwortenBussi
also das letzte clomi habe ich vor 2 zyklen genommen
mann soll es ja nur maximal 6 monate nehmen,aber ich war
so versessen auf kinderwunsch,das ich mir immer wieder
neues clomi verschreiben liessOhnmachthabe es bestimmt
1 jahr genommen ,aber nicht durchgehend sondern,mit unterbrechungen.
er sagte die zyste sei mit wasser gefüllt und gute 4,6 cm gross.
ich hätte wohl keinen natürlcihen eisprung gehabt.hoffnetlcih habe
ich mir mit diesem schei... clomi nicht meine eierstöcke oder so
kaputt gemacht,meine steht ja sogar in der gebrauchsanweisung
das nach 6 monaten einnahme mit einer schwangerschaft nicht
mehr zu rechnen istsehr treurigich hatte schon mal ne zyste,die war aber
keine 2 cm gross,dieses mal ist die 4,6 cm mit wasser gefüllt und
ich soll in 6 wochen wieder kommen,da könnte dann ne mens kommen
ich sagte,wie bitte???es dauert nun 6 wochen???da kann ich ja gar
nicht schwanger werdenOhnmacht ne sagte er,könne ich auch nicht.
war mit den nerven fertig.es kann immer wiede rpassieren und ich
wollte medis habne,wie damals,damit ich meine mens bekomme.
aber er meinte,die kann mann mit medis nciht weg bekommen.damals
musste ich auch nicht nach 6 wochen wieder kommen.boey steht mir
das im hals ey.



  Re: komme grad vom doc
avatar    Wellifreund
Status:
schrieb am 11.09.2008 19:13
Das klingt wirklich saublöd, habe heute auf der Suche nach Infos zu Clomi im Netz eine Aussage von einer Ärztin gefunden, dass das Clomi vom Körper kaum wieder abgebaut werden kann. Das fand ich dann schon ziemlich erschreckend, außerdem ist bei mir ja nicht gesagt, ob ich nicht wieder einen Abgang haben werde, weil irgendwas im Körper nicht stimmt.


  Re: komme grad vom doc
avatar    tanjajellen
schrieb am 11.09.2008 19:20
@goschibär ja hatte voriges jahr schon mal eine zyste
die war aber mit medis nach ner woche weg,das geht dieses mal nicht
der doc meint,diese zyste würde dem körper vorgaukeln,das ich ss wäre
deswegen die symptomeIch bin sehr sauer
@wellifreund also ich habe es lange genommen udn ob es nun wirklcih
am clomi lag,hat er ja nicht gesagt,das ist ne mutmassung von mir.bislang
hat er nicht von einer op gesprochen-würde ja mir auch noch fehlenOhnmacht
mich verunsichert es,das er mich unbedingt in 6 wochen wieder sehen will
und ich vorher mit garantie keine blutung bekäme,dann wächst diese blöde
zyste doch noch mehr,wie gross soll die dann sein in 6 wochen??Ohnmacht
@die anderen danke nochmal für eure lieben worteBussi
einen trost habe ich von meiner tochtér bekommen,sie hat mir als ich kam
ein olles handtuch umgelegt und ist dabei mir die haare zu färben
wollt ihr wissen in welcher farbe??in pink und lila,richtig grell,bin
ja für jeden mist zu haben,pink und lila wollte ich schon immer haben.



  Re: komme grad vom doc
avatar    tanjajellen
schrieb am 11.09.2008 19:27
da hast du recht welli
mein arzt hat es mir auch nur gegeben,weil er keine frau weinen
sehen kann,ich habe so geweint in der praxis,weil es bislang nicht
klappte,cih fragte ja,ob es nichts anderes als clomi gäbe,er sagte
nein,nur zu ivf oder so zwecken.vor allem clomi wirkt nach.mein
gott nun bekomme ich die quittung für meinen blöden sturen kopf.
und das blöde daran ist,so wie es aussieht,kann ich auf natürlcihen weg
keinen eisprung bekommen und werde bei kinderwunsch wieder
das clomi nehme MÜSSEN.ist mann quasi also abhängig von hormonen.
was sagt den dein arzt welli??? kannst du den gegen einen frühen abgang
kein utro nehmen???



  Re: komme grad vom doc
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.09.2008 20:02
Hallo.

Hatte 2 Zyklen Clomi genommen und im 2. war ich dann schwanger.Aber FG in der 8. SSW... Also mein Doc empfiehlt nur 4 Versuche... Hab aber jetzt auch bedenken ob ich es nochmal nehmen soll...
Ich überlege nur noch meinen ES exakt auszulösen, weil meinem Schatz seine Kämpfer bissl lahm sind und wir so besser Timen können...

Wusste zwar, dass das Zystenrisiko steigt, aber dass es ewig nachwirkt war mir nicht klar.

LG Tanja


  Re: komme grad vom doc
avatar    Wellifreund
Status:
schrieb am 11.09.2008 20:33
Hatte Utro erst 2x1 und als ich von der Schwangerschaft wusste habe ich auf bis zu 3x2 gesteigert. Meine alte Frauenärztin scheint Clomi für das Allheilmittel zu halten. Auf die Meinung von der neuen muss ich noch bis November warten, weil mein Körper sich erstmal von den Schwangerschaften erholen soll. Ich hoffe, dass deine Zyste nicht operiert werden muss, aber ich fürchte, dass man Zysten von so einer Größe anders nicht mehr los wird. Hoffentlich bekommst du auch ohne Clomi wieder einen Eisprung, das wäre der Supergau, wenn das nur noch mit Clomi ginge.


  Re: komme grad vom doc
no avatar
   Brummel
schrieb am 11.09.2008 20:58
Oh wei das klingt ja gefährlich. Ich kenne mich mit Clomi ja (zum Glück) überhaupt nicht aus.
Ich hoffe, die Zyste wächst nicht weiter und dass für dich die nächsten 6 Wochen schnell vergehen.
Schade, dabei sah deine Kurve wirklich verheißungsvoll aus. Dass das Zeug aber auch soo täuschen kann...


  Re: komme grad vom doc
no avatar
   jana05
schrieb am 11.09.2008 21:03
Hallo,

ich habe leider aufgrund meiner Endo nur noch einen Eierstock und an dem anderen leider auch ständig Zysten. Ich hatte auch schon mal ne tennisballgroße Zyste (so sagte es der FA) und die ging wieder von allein weg. Hat aber auch sechs Wochen gedauert..

Also, die Aussage, dass Du keine natürlichen Eisprünge mehr haben könntest finde ich ehrlich gesagt Quatsch. Deine Eierstöcke brauchen jetzt einfach eine Pause. Wasserzysten platzen und sind meist harmlos. Nutze die Zeit und versuche ein bißchen runterzukommen von dem Kiwu. Ich hatte gerade auch mal wieder eine Zystenzwangspause und mir hat es supergut getan einfach mal nicht mehr dauernd an den Kiwu zu denken und auf jedes Ziepen im Körper zu achten.

Alles Gute,
Jana


  Re: komme grad vom doc
avatar    tanjajellen
schrieb am 11.09.2008 21:33
hey ihr lieben
danke euch allen für eure lieben worteBussi
ich befürchte auch ganz stark,das ich vielleicht aufgrund der grösse
um eine op nicht herum komme.mann wenn ich denke,das es nun
6 wochen minimum dauert,bis ich zum doc kann und der dann guckt,ob
die zyste weiter gewachsen ist,oder geplatzt ist oder oder oder,sollte ich
dann das unsagbare glück haben,das bis dahin ne mens kommt,die zyste
von allein abgeht,dann dauertes weitere 2 wochen,bis zu einem möglichen
eisprung(sofern ich einen kriege) dann weitere 2 wochen bis ich testen kann
manno das sind insgesamt dann fast 3 monateOhnmachtkriege ich dann
unterm tannenbaum zu weihnachten endlcih meinen positiven sst???
ich muss nun die mens abwarten,dann nochmal mit clomi riskieren,ich
bin so durcheinander,wollte doch keine hormone mehr nehmen,so blöde
hormone haben es echt in sich-das fiese ist,so sagt auch der arzt,das diese zyste
dem körper vorgaukelt,das ich schwanger sei,deshalb die netten symptome einer
schwangerschaft,deshalb die hohe tempi,deshalb die übelkeit.wenn ich mal
rechne,das so vor ca 3 wochen mein eisprung hätte sein müssen udn ich in
diesen 3 wochen ne zyste von 4,6 cm habe,wie gross soll die dann in weiteren
6 wochen sein?Ohnmachtoh mann oh mann





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020