Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Nun muss ich heulen
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 10.09.2008 13:41
Ja wie Coooooolllll,

ich find das total supi.
Herzlichen Glückwunsch Deiner Tochter.
Ich habs bei meiner Tochter auch erst im 4. Monat gemerkt und wenn nicht
mein Schwiegerpapa gefragt hätte ob ich Schwangerschaft wäre, dann hätt ich auch nicht
getestet, hatte ja meine Mens ganz normal.
Ich war übrigens auch erst 18 Jahre, Geburtstermin war genau einen Monat vor meinem 19.

Aber wenn ich so recht überlege, wenn ich 36 Jahre bin, ist meine Kleine 18 Jahre.....


Ich drück Dir die Daumen, dass ihr beide gemeinsam Kugeln könnt.
hättest ja noch 15 Wochen Zeit.

LG
Bunny


  Re: Nun muss ich heulen
no avatar
   pünktchen_1971
schrieb am 10.09.2008 13:46
  Re: Nun muss ich heulen
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 10.09.2008 13:53
hey was für eine interessante geschichte zwinker alles gute für euch


  Re: Nun muss ich heulen
avatar    mausi68
schrieb am 10.09.2008 14:01
Liebe Dank ich werde es ihr ausrichten , Aber mit dem Vater vom Kind ist sie nicht mehr zusammen traurig

LG Mausiiiiiiiiiii

Aber leider muss ich noch warten und rum Elefant oder könnte ich Morgen vieleicht schon ein Test machen lieb frag grins

Bitte nicht


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.08 14:04 von mausi68.


  Werbung
  Re: Nun muss ich heulen
avatar    chilka
Status:
schrieb am 10.09.2008 14:08
könntest du, klar zwinker
schnuffel führt statistik, die könntest du erweitern zwinker


  Re: Nun muss ich heulen
avatar    bauchhase
schrieb am 10.09.2008 14:21
Na dann Euch allen beiden und eine schöne Schwangerschaft deiner Tochter.

Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Und ja wie hat Sie denn reagiert wo Sie das schon große Kind in sich sah?
Kann das gar nicht glauben. Man merkt das doch.

LG Bauchhasi


  Re: Nun muss ich heulen
no avatar
   Starkid
schrieb am 10.09.2008 14:27
Das is ja mal was. Mensch.....kann ich mir garnicht vorstellen. Habe meinen Sohn das erste mal in der 19. Woche gespürt und von da an regelmäßig und täglich stärker.

Sind ja auch nur noch 15 Wochen bis zum ET. Also kaum noch Wartezeit.

Das mit dem Papa vom Kind is natürlich blöd, aber sie hat ja ne tolle Mutter, die sie unterstützt.

Dir ganz fest dass es bei dir auch bald klappt. Und sofort bescheid geben, wenn du doch schon getestet hast.


  Re: Nun muss ich heulen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.09.2008 14:44
hm... ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, dass man sowas nicht bemerkt!


  Re: Nun muss ich heulen
avatar    susa68
schrieb am 10.09.2008 14:58
@Goschibär
Ich dachte schon, ich bin die Einzige, die die Geschichte anzweifelt.


  Re: Nun muss ich heulen
avatar    mausi68
schrieb am 10.09.2008 15:11
@ Susa
@ Goschibär
Ich konnte es mir erst auch nicht vorstellen, vieleicht hatte sie es schon im unterbewusst geahnt und wollte es nur nicht war haben, und brauchte voon mir nur ein schubst traurig . Ich muss dabei sagen wir hatten in letzter Zeit kein gutes verhältniss. Aber bei FA und dann der Ultraschall sie hat vor Glück geheult, und ich auch smile . Ich werde sie soweit unterstützen wie ich nur kann.
Wenn ich so mal nach denke und bei mir hat es vieleicht auch geklappt dann wäre mein Kind die Tante oder der Onkel von meiner Tochter ihrem kind LOL

LG Mausi


  Re: Nun muss ich heulen
avatar    Ketanest
schrieb am 10.09.2008 17:30
Wow, was für eine Geschichte, aber soooooooo lange nichts merken??? Ist schon komisch, kanns mir nirgendwie nicht so ganz vorstellen.

LG


  Re: Nun muss ich heulen
no avatar
   babygirl82
schrieb am 10.09.2008 18:14
Hallo Mausi! Unbekannterweise möchte ich auch mal ganz herzlich gratulieren Ich freu mich

Das ist echt ne tolle Geschichte...wünsche euch beiden alles Gute!!


lg babygirl


  Re: Nun muss ich heulen
no avatar
   verena3010
Status:
schrieb am 10.09.2008 18:21
Hallo, ja dann herzlichen Glückwunsch.
Bei einer Freundin von mir wurde die Schwangerschaft auch erst in der 22 SSW bemerkt...Sie ist etwas molliger und hatte weiterhin ihre Blutung. Sie ist dann am We ins Krankenhaus gefahren weil ihre Füße aufeinmal anfingen zu kribbeln..der Arzt hat sie nach der Urinuntersuchung direkt zum Gyn hochgeschickt. Sie hat damit gerechnet irgendeine Entzündung zu haben oder so. Als der dann Ultraschall amchte ist sie aus allen Wolken gefallen als er sagte sie wäre schwanger. Sie hatte bis dahin wirklcih nicht mehr Bauch als vorher, habe sie ja noch 2 Tage vorher getroffen weil wir etwas trinken waren.
Erst ne Woche später sah ich sie wieder und da fing dann der Bauch an zu wachsen....


  Re: Nun muss ich heulen
avatar    cherry-pie
schrieb am 10.09.2008 18:45
Zitat
Goschibär
hm... ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, dass man sowas nicht bemerkt!

Meine Mutter hat ihre letzte Schwangerschaft auch erst im. 7, Monat erfahren. Sie hat überhaupt nichts gemerkt. Sie ist sowieso übergewichtig, sodass man nichts gesehen hat. Meine Schwestern und ich und meine Tanten haben überhaupt nichts geahnt. Und außerdem gibt es auch ruhige Babys, die sehr wenig im Bauch herum strampeln, das könnte man, wenn man es nicht weiß, auch als Blubbern im Bauch oder sonst was bezeichnen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.08 18:46 von cherry-pie.


  Re: Nun muss ich heulen
avatar    chilka
Status:
schrieb am 10.09.2008 20:17
wenn du auch Schwangerschaft wärst, wäre das sicher seltsam...
also ich stells mir komisch vor, mit der eigenen tochter gemeinsam nen baby zu haben guckguck
aber KLAR hat auch vorteile und wenn ihrs so positiv seht - Das ist super
kann auch zusammen schweißen...
ich wünsch dir für die zukunft ein gutes verhältnis zu deiner tochter Ja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021