Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hallo!!!neu dazu gestoßen...
no avatar
   Nana86
schrieb am 09.09.2008 22:06
winken Hallo ihr lieben.

Ich hoffe ich bekomme hier hilfe.
erst stelle ich mich vor
Ich bin 22 jahre alt und seit 2 jahren glücklich verheiratet.
aber zu unsern glück fehlt noch ein kind.seit einen halben jahr versuche ich ein kind zubekommen.
doch leider ohne erfolg.
was ich aber dazu sagen muss ist,habe ein ziemlich verrückten zyklus verlauf.
ist aber auch erst seitdem mir vor 4 jahren einen zyste entfernd wurde am eierstock.
mein arzt sagt mir aber,das ich eine harmlose zyste hatte.also ich brauch keine angst haben vor unfruchtbarkeit.
vor 1 jahr wurde auch schon mal ein eisprung festgestellt.
es liegt denke ich einfach mal daran das ich einen sehr unterschiedlichen zyklus verlauf habe.

hat jemand hier die gleiche erfahrung und kann mir hier weiter helfen.
mein kinderwusch ist sehr sehr groß.

danke euch für antworten
lg nana


  Re: Hallo!!!neu dazu gestoßen...
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 09.09.2008 22:20
hallo und herzlich willkommen,
wenn ihr schon ein jahr so versucht und du einen unregelmäßigen zyklus hast solltest du einen hormoncheck machen lassen und auch die schilddrüse untersuchen lassen. Dein mann schick zu einem andrologen damit er ein spermiogramm macht. dann weißt du ob es defizite gibt ob einer von euch medis nehmen muss... b ei einem unregelmäßigen und langen zyklen besteht meist ein hormonelles problem!!
Wegen der zyste, normalerweise bleibt der zyklus gleich nach entfernung oder wenn die mit der mens abgeht.


  Re: Hallo!!!neu dazu gestoßen...
no avatar
   Nana86
schrieb am 09.09.2008 22:30
Ja das werde ich auch jetzt alles in angriff nehmen.
wollte jetzt auch mal gucken wie das hier mit der tempi messung ist.
habe mir heute auch folsäure tabletten gekauft mit jod.
soll auch etwas helfen zur zellenbildung usw.
ich hoffe einfach,das ist nicht an hormon problem liegt.
vieleicht mache ich mich auch einfach nur verrückt.


  Re: Hallo!!!neu dazu gestoßen...
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 09.09.2008 22:33
ach es gibt hormonelle probleme die man super in griff bekommt, ich nehme selber medis hormone für die sd und etwas gegen zu hohes Prolaktin und jetzt habe ich meinen ersten 28 tage zyklus seit 1,5 jahren, vielleicht der letzte für 9 Monate zwinker


  Werbung
  Re: Hallo!!!neu dazu gestoßen...
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 09.09.2008 22:35
ach ja zur tempimessung am besten in der theorie nachlesen da steht alle sschön erklärt zwinker


  Re: Hallo!!!neu dazu gestoßen...
no avatar
   Nana86
schrieb am 09.09.2008 22:40
Mein letzter zykluslänge war 29 tage davor waren es 25 zyklustage und dann habe ich auch mal eine länge von 34tage.
bei mir ist das immer sehr komisch.
bin oft mal 1 woche überfällig und denke,vieleicht hat es geklaptt.aber es soll nicht sein.
muss auch sagen habe scheiss frauen ärzte hier.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021