Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Zufallsbemerkung smile und SD-Frage - ein two in one
no avatar
   lale123
schrieb am 03.09.2008 14:45
Hallo ihr Lieben,
ich habe mal die Schwangerschaftskurven studiert und festgestellt, dass sehr viele Frauen Halsschmerzen kurz nach der Befruchtung hatten. Da das kein Schwangerschaftszeichen ist, ist das einfach ein witziger Zufall, oder?

Dann frage ich mich, wie lange bzw. OB eine SD-Unterfunktion "Nachwirkungen" hat? Wenn der Wert erstmal stimmt, stimmt dann alles andere auch wieder oder braucht der Zyklus da Zeit, sich etwas zu erholen?
Ich frage, weil ich immer massive PMS-Beschwerden hatte, die diesen Monat stark abgeklungen sind.

Zwar habe ich Brustschmerzen, aber "anders", Bauchkrämpfe, aber leichter, und ein seltsames Ziehen in den Leisten, das irgendwie .. hmm.. wie beschreib ich es.... pulsierend ist und mal kommt, mal geht. Kennt das eine von Euch?

Ich häng mal meine Kurve an, die wie immer nett anzusehen und wenig aussagekräftig ist smile.

Viele liebe Grüße
Lale


  Re: Zufallsbemerkung smile und SD-Frage - ein two in one
avatar    susa68
schrieb am 03.09.2008 15:13
Hallo lale,

ja komisch, ist mir auch schon aufgefallen. Halsschmerzen oder Erkältungen....
Hab mich ehrlich gesagt auch schon gefragt, ob Frau nu anfälliger ist, wenn sie "befruchtet" ist oder ob man fruchtbarer ist, wenn man krank ist LOL

Also wenn die zweite Theorie zutreffen sollte, würde ich auch gerne mal ne Erkältung heraufbeschwören krank

Mit der SD kenn ich mich leider garnicht aus.

LG Susa


  Re: Zufallsbemerkung smile und SD-Frage - ein two in one
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 03.09.2008 16:44
also mit den halsweh/erkältung dnek ich hängts mit denabwährkräften zusammen
die herbgesetzt werdne dmait sich der " fremkörper" einisten kann.
ich dnek shcon das es damit zusammenhängt.

bei der Sd untefunktion müßte eigendlich alles geregelt sein wenn man die tabletten hat. kann sien das es 2-3 zyklen dauert sagte mir meine ärztin vor ner woche

deine jetzige kurve ähnelt unserer glückkurve unserer maus
schau mal
[www.wunschkinder.net]


  Re: Zufallsbemerkung smile und SD-Frage - ein two in one
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 03.09.2008 18:41
einige frauen die schwnger werden sind sofort empfindlicher, so auch meine schwägerin, hatte direkt ne erkältung als sie schwnger wurde.... ich nehme jetzt drei zyklen sd hormone und der zyklus ist jetzt das erste mal auf 28 tage vorher 33-36 tage oder mehr... bei richtiger einahme kann der zyklus schnelll geregelt werden..


  Werbung
  Re: Zufallsbemerkung smile und SD-Frage - ein two in one
avatar    chilka
Status:
schrieb am 03.09.2008 19:32
grins hab halsweh.
Ich wars nicht

aber ich glaube ehrlich das da kein wirklicher zusammenhang steht, nicht kurz nach der befruchtung. aber mir wurde heute auch schon von ameise berichtet,
das das viele frauen kurz nach der befruchtung haben LOL


  Re: Zufallsbemerkung smile und SD-Frage - ein two in one
no avatar
   lale123
schrieb am 03.09.2008 21:06
@ chilka,
ich find das ja auch säääähr kurios. Vor allem, weil ich auf dem Berg am Wochenende Halsweh hatte - das wäre dann bittedanke kurz nach der Befruchtung gewesen *gacker*.
Aber wir wollen mal schön die Kirche im Dorf lassen, ne?
Mein Gesicht sagt, dass die Mens bald kommt. Ich seh aus wie ein Streußelkuchen...

Viele liebe Grüße
Lale


  Re: Zufallsbemerkung smile und SD-Frage - ein two in one
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.09.2008 12:51
Hallo winken
Es ist wirklich so das es am Immunsystem liegt das viele Frauen nach der befruchtung krank werden. Das Immunsystem muss ja schliesslich "runter gefahren" werden damit sich da was einnisten kann. (Es sind ja die halben chromosomen vom Mann und ansonsten würd der Körper den "Fremdkörper" einfach abstossen)
Deswegen kann eine Schwangerschaft auch bei Immunüberreaktionen (zB.Reuma) erschwert werden.
Das hab ich alles in meiner Histologievorlesung gelernt grins

lg.Mira




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021