Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  bin neu - - - Hat jemand Erfahrung mit Clomi?
no avatar
   SabrinaXY
schrieb am 03.09.2008 12:37
Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu!
Habe heute meine Mens bekommensehr treurig. Das war jetzt der zweite Zyklus mit Clomi und hatte dieses Mal so ein gutes Gefühl. Doch wieder nichts. Wir versuchen nun seit über einem Jahr schwanger zu werden aber klappt nicht. Meine alte Fraunärztin meinte da ist alles ok fühlt mich da aber nicht gut aufgehoben. Deshalb hab ich im Mai den Arzt gewechselt.
Jetzt fühl ich mich richtig gut beraten. Meine neu Ärztin hat erst mal meine Hormone getestet da ist aber alles ok. Das Clomi schlägt bei mir wohl recht gut an aber bis jetzt bin ich leider noch nicht schwanger.
Nehme eine Tablette von Tag 3-7 ung geh dann so gegen Tag 14 zum US.
Das letzte mal waren zwei Sprungreife Folikel beide so ca. 2,4mm groß. Also eigentlich beste Foraussetzung aber hat ja nicht geklappt.

Würd mich freuen von eure Erfahrungen zu hören.
Vielleicht gibt es ja positive.
Brauch etwas Hoffnung!

Liebe Grüße

SabrinaXY


  Re: bin neu - - - Hat jemand Erfahrung mit Clomi?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.09.2008 12:51
Hallo,
habt ihr den ES ausgelöst um den richtigen Zeitpunkt genau zu erwischen??
Hatte auch 2 Clomizyklen und mit Predalon 5000 ausgelöst, dann 34 Std. nach der Auslösespritze GV- hat im 2. Zyklus geklappt, leider FG in der 8. SSW...

Habe auch Clomi von 3-7 ZT 1 Tabl. genommen und US am 8 und 10 ZT. Ausgelöst am 10 ZT 15h, GV nachts um ca 0h und Es war dann am 12 ZT gegn 03h...

Nur so zur Orientierung...

Hatte dann im 2. Clomizyklus wohl eine Zwillingsss wobei erst einer abging und dann leider auch der 2. sich nicht weiterentwickelte...

Hoffe, mein Bericht hilft dir etwas!

LG Tanja


  Re: bin neu - - - Hat jemand Erfahrung mit Clomi?
avatar    bauchhase
schrieb am 03.09.2008 13:57
ja es kann ja auch mal sein das es gar nicht an dir liegt, sondern eher an deinem mann.
man muss um alles auszuschliessen dann noch mehr tests machen nebst natülich viel sex zur es zeit. der zs muss nach seiner durchlässigkeit geprüft werden. ggf. ein spermiogram
beim mann ...usw
sehr aufschlussreich ist dann immer eine zykluskurve die du siehe links unter interaktives an
legen kannst.


lg bauchhasi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020