Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schilddrüsenwert!!
avatar    Schnucky1979
schrieb am 02.09.2008 17:08
Hallo,

habe gerade meinen Schilddrüsenwert erhalten 3,16.
Dieser liegt laut Auskunft meines HA im Normbereich - bis 4,5 -.
Allerdings habe ich mal gelesen bei KiWu soll er zwischen 1 und 2 liegen.
Was sagt Ihr dazu!

LG
Schnucky1979


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   Eri77
schrieb am 02.09.2008 17:22
Hey Schnucki,

ich weiß von was ich rede - habe selber eine SD-Erkrankung und ich sage dir: Wechsele bitte sofort den Arzt oder lass dich zu einem Endokrinologen überweisen. 3, 16 ist viiiiel zu hoch!!! Du hast recht. Dein TSH-Wert darf bei Kinderwunsch höchstens 2,0 sein (wobei das die echte,abolute Obergrenze ist).

Dein Arzt hat vermutlich die alten Referenzwerte. Früher sagte man, dass bis 4,5 alles ok sei. Das ist mittelerweile geändert worden. Heute ist die Obergrenze 2,5.

LG
ERI


  Re: Schilddrüsenwert!!
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 02.09.2008 17:29
Ja der wert liegt in der norm, aber wenn du einen netten FA oder Allgemeinarzt hast, dann kann der dir trotzdem sd hormone geben, wegen latenter Unterfunktion bezüglich Kinderwunsch, dann musst du aber die Medikamente selber bezahlen zwinker so mache ich das, meine alte frauenärztin wollte mich nicht behandeln, dann habe ich gewechselt, jetzt hat sich mein zyklus innerhalb von 3 monaten verkürzt auf knapp 28 tage vorher 33 tage und mehr....


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   Summsi83
schrieb am 02.09.2008 17:32
Der Wert ist nicht okay.

Mittlerweile wurden auch die Normwerte gesenkt, auf 2,5, dein Arzt hat da wohl noch die Alten.
Sprich ihn einfach mal darauf an.
Muss dich aber mal ein bisschen aufbaun so dramatisch sind diese 3,16 nicht, es kommt bei einer SD Erkrankung nicht nur auf den TSh Wert an, sondern auch auf die ft3 und ft4 Werte.
Vielleicht wäre es sinnvoll zu einem Spezialisten zu gehen, entweder zu einem Endokrinologen oder wen du den nicht in deiner Nähe hast zu einem Nuklearmediziner, die sind auf dieses Gebiet ausgerichtet.
Ich hatte übrigens einen TSH Wert von 7,14.
Auf jeden Fall sollte der Wert gesenkt werden.


  Werbung
  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.09.2008 18:38
Ich stimm den anderen zu... dein TSH ist für KiWu zu hoch! Ansonsten jedoch im "Normbereich". Ich hatte auch einen TSH von 3,15! Bin jetzt mit Medis zwischen 1 und 2 eingestellt! Am besten lässt du das von einem guten Nuklearmediziner oder Internisten der auf SD spezialisiert ist, behandeln! smile


  Re: Schilddrüsenwert!!
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 02.09.2008 18:44
Ich habe einen TSH von 38...Aber die anderen haben Recht, auf zu einem anderen Arzt, der dir Medikamente verschreibt!


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   Basketball
schrieb am 02.09.2008 19:14
Hallo,

am besten beim Endokrinolgen einen Termin ausmachen,

mir gings vor einem Jahr so ähnlich, wie bei Dir, meine Werte waren um die 3,40, mein Hausarzt sagte immer alles in Ordnung,
bis ich kurz danach zum Endokrinologen bin, da ich dachte irgendetwas stimmt nicht,
er schaute sich meine Blutergebnisse an und sagte das der Wert viel zu hoch sei, dass wären alte Normwerte, die haben leider noch viele Hausärzte.
Bei mir ist dann eine Schildrüsenunterfunktion festgestellt worden, nehme mittlerweile 100 Mikrogramm L-Thyrox (Hormorne) dagegen ein und habe nun einen TSH-Wert von 1,7,
da Kinderwunsch möchte der Arzt die Werte noch etwas runterbekommen und nun nehme ich ersteinmal 112 Mikrogramm ein, wird schleichend erhöht.

Also, am besten gleich Überweisung schreiben lassen....

.....liebe Grüße!


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.09.2008 19:16
Ich habe TSH 3,16 aber meiner will einfach nicht weiter runter. Wird wohl wieder nichts diesen Monat.


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   Basketball
schrieb am 02.09.2008 19:17
Noch was vergessen:

bei 2 Freundinnen von mir hat der gleiche Arzt den gleichen Fehler gemacht,
ich schickte sie dann auch schnellstens zum Endokrinologen,
bei denen wurde dann bei beiden Hashimoto diagnostiziert und der Hausarzt sagte alles in Ordnung!!!
Verstehe nicht warum die Hausärzte nicht gleich überweisen....


  Re: Schilddrüsenwert!!
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 02.09.2008 19:19
Mein Hausarzt hat, bei meinem zugegebenermaßen hohen Wert, sofort überwiesen zum US - und dann gehts weiter!


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   Basketball
schrieb am 02.09.2008 19:19
Pieps 22:

nimmst Du Tabletten dagegen ein,

wenn ja wielange schon
und wie hoch?

Die ersten 6 Wochen hatte sich bei mir auch nichts getan und dann mussten wir wieder um 25 erhöhen, bis der Wert runterging.
Es kann bis zu einem halben Jahr dauern, bis man richtig eingestellt ist und dann immer 1x im Jahr zur Kontrolle.
Es wird immer ganz langsam die Dosis erhöht.

Liebe Grüße!


  Re: Schilddrüsenwert!!
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 02.09.2008 19:37
was? bis zu nem halben jahr??? das ist ja eeeeeeeewig!


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.09.2008 19:39
@knuffelchen

Bei mir hatsn Jahr gedauert.... Ohnmacht

Du brauchst aber nicht warten, bis du eingestellt bist! Du kannst ruhig weiter üben!!!


  Re: Schilddrüsenwert!!
avatar    Schnucky1979
schrieb am 02.09.2008 19:42
Danke euch allen für eure schnellen Antworten!

Auch wenn ich darauf gehofft habe, dass die Werte doch in Ordnung sind für einen Kinderwunsch.

Also schau ich mal gleich wo bei mir der nächste Spezialist ist.

Achso noch was ich nehme auf anraten meines FA - ohne das er meine Schilddrüsenwerte geprüft hat - seit ca. zwei Monaten Folio.
Kann/Soll ich jetzt das Folio forte weiternehmen oder nicht?

LG
Schnucky1979


  Re: Schilddrüsenwert!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.09.2008 19:43


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021