Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bericht vom FA
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.02.2008 11:27
Hallo ihr Lieben,
ich war heute beim Frauenarzt (Termin vorverlegt). Leider war meiner im Urlaub und ich war bei einem anderen FA.
Also: Im Ultraschall konnte er nicht festellen ob schwanger oder nicht. Er hat ein Myom entdeckt " Das ist ja bekannt, oder" hat er mich gefragt. Ne, das ist mir nicht bekannt, zumal bei den letzten 3 Ultraschalluntersuchungen (die letzte vor 3 Wochen) auch kein Myom entdeckt wurde. Jetzt muss ich das Ergebnis vom Bluttest abwarten, morgen um 11 Uhr kann ich anrufen. Alles sehr komisch, da auf einmal ein Myom da ist, das vor kurzem noch nicht da war...Bin jetzt schon 11 Tage überfällig.
Grüße Sandra


  Re: Bericht vom FA
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 21.02.2008 11:40
siehst du gut dass du sofort zum FA gegangen bist, wie ich gestern gesagt habe. warte jetzt noch die ergebnisse vom BT ab, dann hast du gewissheit.


  Re: Bericht vom FA
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.02.2008 11:40
Oh je das hört sich aber nicht so nett an. Drück dir aber die Daumen das dein Bluttest gut ausgeht

LG Stradi


  Re: Bericht vom FA
no avatar
   pünktchen_1971
schrieb am 21.02.2008 11:44
ich weiss nicht, ob myome die tempie auch oben halten können? bei zysten ist es ja so....

drücke dir die daumen! knuddel


  Werbung
  Re: Bericht vom FA
avatar    Doing
Status:
schrieb am 21.02.2008 12:11
Hi
Ein myom ist nichts schlimmes und auch in den seltensten Fällen steht es einer Schwangerschaft im Wege (wenn es zu groß ist zum Beispiel)
Meine Schwester hatte eines, ich hatte eines und unsere Schwangerschaften traten sehr spontan + schnell ein und verliefen auch ohne Probleme.

Den Zyklus verzögert/durcheinandergebracht haben die Dinger nicht, denn sie sind ja nichts hormonelles.


Gruß
die Doing


  Re: Bericht vom FA
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.02.2008 12:54
Hallo,
vielen Dank für die Antworten! Da bin ich schon ein wenig beruhigt, dass ein Myom doch nix so schlimmes ist. Werde jetzt bis morgen warten müssen was der Bluttest aussagt und hoffen, dass mein Tage bald eintrudeln, da ja der FA heute am Ultraschall keine Schwangerschaft erkennen konnte (und den Unterschied von einem Myom und einer Fruchtblase sollte ein Fachmann ja schon erkennen können!!). Ich frage mich nur, warum bei den letzten Ultraschalluntersuchungen (der letzten Wochen) nie ein Moym entdeckt wurde... Haben alle Tomaten auf den Augen???
Grüße Sandra


  Re: Bericht vom FA
avatar    wunschkind_08
schrieb am 21.02.2008 18:04
Hm... als ich im letzten Jahr mal kurz schwanger war, da wurde auch ein Myom entdeckt.
Dieses Myom ist bei mir nur unter dem Einfluss der SS-Hormone sichtbar gewesen, d.h. gewachsen. Vorher und nachher (auch jetzt) war es nicht zu sehen.
Vielleicht ist dein Myom auch ein Zeichen für eine SS?!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020