Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  1 Monat Verhütung nach natürlichem Abgang?
no avatar
   Nina76
schrieb am 21.02.2008 10:53
Hallo,

ich dachte ich kann hier vielleicht mal fragen weil ja auch hier sicherlich schon einige einen Abgang einer Schwangerschaft erleben mussten.

Nachdem meine Schwangerschaft nicht intakt war, habe ich seit Di. meine Mens. Heute war ich zur Kontrolle bei der FÄ und sie sagte mir, dass ich nun 1 Monat verhüten solle und wir dann wieder 'probieren' könnten...nun habe ich ganz vergessen zu fragen warum man 1 Monat verhüten sollte...wäre das schlimm wenn es gleich wieder klappt? Wäre der Krümel dann evtl. nicht gesund?

Ich dachte immer, dass man bei einem natürlichen Abgang gleich wieder 'probieren' dürfte, nur nach AS o.ä. sollte man warten!? Ich hab ne Frage

Ist der Zyklus nach einem Abgang gleich wieder normal? Ich habe eigentlich einen regelmäßigen Zyklus.

Danke euch!


  Re: 1 Monat Verhütung nach natürlichem Abgang?
no avatar
   Entchen2
schrieb am 21.02.2008 12:12
Mir hat der FA damals geraten, 3 Mt. zu verhüten. Auf meine Frage, ob das Risiko einer weitren FG erhöht sei, meinte er "nein, aber WENN wieder was schief läuft, ist es psychologisch sehr schlimm"

Wir haben uns "Handgelenk mal pie" daran gehalten. Im 4. (der 1. normale Zykluszwinker) Zylus bin ich dann Schwangerschaft geworden.

Alles Gute für dich!


  Re: 1 Monat Verhütung nach natürlichem Abgang?
no avatar
   Entchen2
schrieb am 21.02.2008 12:13
Mir hat der FA damals geraten, 3 Mt. zu verhüten. Auf meine Frage, ob das Risiko einer weitren FG erhöht sei, meinte er "nein, aber WENN wieder was schief läuft, ist es psychologisch sehr schlimm"

Wir haben uns "Handgelenk mal pie" daran gehalten. Im 4. (der 1. normale Zykluszwinker) Zylus bin ich dann Schwangerschaft geworden.

Alles Gute für dich!

Ach ja! Er hat nach 6 Wo einen US gemacht und einen BT gemacht, um zu schauen, ob WIRKLICH alles gut ist...


  Re: 1 Monat Verhütung nach natürlichem Abgang?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 21.02.2008 13:43
hallo,

mein FA sagte, dass die 3 monate längst überholt sind....es sei denn, man hatte eine AS und eventuelle komplikationen...ansonsten spreche nichts für eine pause




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020