Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe zur Auswertung bitte!
no avatar
   cremespeise
schrieb am 21.02.2008 08:45
Seit diesem Zyklus nehme ich täglich Mönchspfeffer ein, um meine Zyklusschwankungen und PMS in den Griff zu bekommen. ES hatte ich in den vorangegangenen Zyklen eigentlich immer im Bereich 11-16. ZT, seltener zw. 17. Und 19. ZT (bei mir ist jeder 4. Zyklus länger, nehme an, ein Eierstock ist etwas langsamer) Ich messe oral mit dem Ladycomp und nach meinem ES steigt die Temperatur immer auf etwa 36,0-36,5°C, durchschnittliche CL liegt bei 35,75.

Nun krieg ich vom System keine Balken, da der Wert vom 11.ZT so einen Zacken macht. Wenn ich den rausnehme (habe am Wochenende später gemessen), dann zeigt mir das System einen ES vom 9. bis 12. ZT.

Ist so ein früher ES überhaupt möglich? Kann Mönchspfeffer den Zyklus verkürzen? Was meint ihr, ist der ES vielleicht doch eher um den 14. gewesen?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.08 08:49 von hutzeg.


  Re: Hilfe zur Auswertung bitte!
avatar    Schnupfi2311
schrieb am 21.02.2008 08:50
Hallo, ich würde fast sagen, Du musst beide WoE-Werte rausnehmen, weil Du 2 h später gemessen hast als sonst. Man soll auch am WoE zur gleichen Zeit messen. Von daher kannst Du die Werte eigentlich vergessen. Dann kommt es auch hin mit dem ES am 14./15. ZT.

Schnupfi


  Re: Hilfe zur Auswertung bitte!
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 21.02.2008 10:37
Genau, Werte von WE raus. Und ja, so frühe ES gibt es.


  Re: Hilfe zur Auswertung bitte!
avatar    skegelchen
schrieb am 21.02.2008 10:37
Ich vermute das diese Unruhe in der Kurve vom oralen messen kommt!
Das ist einfach nicht brauchbar!


  Werbung
  Re: Hilfe zur Auswertung bitte!
avatar    bauchhase
schrieb am 21.02.2008 10:44
messe doch wenn es irgendwie möglich ist ab morgen mal vaginal. setzte aber einen verweis mit in die bermerkung. ich denke deine temp unter 36 ist generell etwas zu niedrig. das kann
vorkommen wenn man im mund misst. die werte am 08. und 09 ZT sind viel zu niedrig.
mönchpeffer wirkt nicht sofort. falls es eine ES verschiebung gibt da das mittel ja auch zyklusregulierend wirkt , dann zeitigstens ab nächsten monat.


  Re: Hilfe zur Auswertung bitte!
no avatar
   cremespeise
schrieb am 21.02.2008 12:25
Danke für eure Auswertung!!
Die Unruhe in der Kurve hab ich immer nur in der 1. Zyklushälfte. Meine zweite ist dann weitesgehend stabil, Hochlagen hab ich ca. 12-14 Tage lang, dann sinkt die Temperatur unter die CL und die Mens kommt.
Ist schon merkwürdig .. und leider weiß ich dann auch immer erst zu spät, dass mein ES stattgefunden hat sehr treurig naja wie üblich .. deshalb auch die vielen Smileys smile
Ich werd ma zumindest den Sonntagswert rausnehmen und auf hohe Temperaturen morgen hoffen ..
Danke nochmal!!! winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020