Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  kann mir mal jemand mut machen?
no avatar
   rumpelchen
Status:
schrieb am 20.02.2008 21:03
hallo ihr lieben

nach unzähligen negativen lh-tests, am 15.2 endlich mal ein postiver. habe mehr "aus zufall" getestet, weil ich so ein ziehen rechts hatte. hab mich sehr gefreut und natürlich auch gleich geherzelt... (auch schon 2 tage davor am 13.2). periode hat am 3.2 begonnen. zyklus immer zwischen 22-26 tagen. also alles richtig gemacht, oder?

nun ziehts aber links und rechts recht stark im unterleib... sind das nun mens anzeichen?? kann mir mal jemand etwas mut machen??

hab so lange darauf gewartet, dass ich wenigstens mal einen positiven lh-test in der hand hatte und deshalb auch gehofft, dass es vielleich klappt... mens müsste - wenn 22 tage -frühestens am 25.2 kommen ...

tempi etc. habe ich noch nie gemessen...

würd mich über eine kleine antwort oder "ins blaue raten"-einschätzung freuen!

alles liebe rumpel


  Re: kann mir mal jemand mut machen?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 20.02.2008 21:10
hallo,

wenn derLH am 15. pos. war ist der wahrscheinliche ES 24-36 h später....deine mens sollte jedoch bei einer ausreichenden hochlage nicht vor dem 26/27/28 kommen. ob definitiv ein ES stattgefunden hat ist auch nicht geklärt ebenso woher die schmerzen kommen könnten.....zipperleins in der 2. ZH sind gang und gebe....ob du dich jedoch in dieser befindestIch hab ne Frage

wie wärs wenn du mal eine kurve anfängst und schaust wie sich dein zyklus so geschaltetzwinker


  Re: kann mir mal jemand mut machen?
no avatar
   wombat70771
schrieb am 20.02.2008 21:17
Hallo Rumpelchen,

wenn der LH-Test am 15. 2. positiv angezeigt hat, ist der mögliche ES zwischen 24 bis zu 36 std. später. Da Du weder Temperatur noch ZS beobachtest, kann der Zeitpunkt des ES und ob einer stattgefunden hat leider so überhaupt nicht beurteilt werden.

Mal angenommen, dein ES war am 16. 2., das wäre am 13. tag deines Zyklus, dort beginnt dann auch deine 2. Zyklushälfte. Diese sollte min. 10 Tage betragen und kann bis zu 16 Tagen lang sein.
Mens ist nach dieser Rechnung ab dem 26. 2. zu erwarten.

Mehr Aussagen können nach meiner Auffassung anhand deiner Angaben nicht gemacht werden.
Woher deine Schmerzen kommen, kann ich dir nicht sagen, wenn sie stärker werden, solltest Du sie durch einen Arzt abklären lassen ...
Alles alles Gute und baldigen Kindersegen wünscht Wombat


  Re: kann mir mal jemand mut machen?
no avatar
   wombat70771
schrieb am 20.02.2008 21:20
Nachtrag @Rumpelchen: um nochmal auf deine Bitte, Mut zu machen, zurück zu kommen: ich möchte dir gern Mut machen, deinen Zyklus und die Zeichen deines Körpers besser kennen zu lernen - schau doch mal im Theorieteil nach und viel Spaß dabei smile
viele liebe Grüße, wombat


  Werbung
  Re: kann mir mal jemand mut machen?
avatar    Mexi
schrieb am 20.02.2008 22:54
Hallo Rumple
Hat man schon mal abgeklärt warum Du so kurze Zyklen hast? Unter 25 Tagen ist es nämlich erheblich schwerer Schwangerschaft zu werden, und der Grund könnte eine Gelbkörperschwäche oder SD-Probleme sein. Wenn Der ES nämlich am 16.2 war, sollte die 2 Zyklushälfte mind. 12 Tage lang sein (wombat schrieb zwar 10, aber das sind zu wenige)
Wenn Du nun am 3.2 den Zyklus angefangen hast, dann ist der 16 der 14 ZT und NMT wäre am 29.2, bei einem kurzen Zyklus halt frühstens am 27.2
LG Mexi


  Re: kann mir mal jemand mut machen?
no avatar
   rumpelchen
Status:
schrieb am 21.02.2008 07:42
guten morgen miteinander

lieben dank für eure antworten.

nein, bei mir wurden keine weiteren abklärungen gemacht. mein "problem" ist, dass meine FA sehr alternativ arbeitet. bis jetzt fand ich das auch immer gut. und habe ihr vertraut.

aber jetzt sagt sie, dass wir mal "locker vom hocker" 2 JAHRE üben sollen, bevor man überhaupt etwas abklärt. ausserdem meinte sie, dass ich mit meinen zyklen.... meist 24 tage, aber auch schon 22 oder 26 ... wahrscheinlich einen eisprung habe, weil das bei kurzen zyklen meist der fall ist.

ich möchte jedoch nicht 2 jahre einfach so üben, sondern möchte wissen, ob alles stimmt... nun bin ich im chlinch ob ich einfach wechseln soll....

ich werde im nächsten monat eine kurve anlegen. ach menno.....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020