Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Hilft Metformin bei PCO und IVF? neues Thema
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?
   ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll

  Schilddrüsenproblem!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 19.02.2008 09:20
Hallo,

ich wollte mal fragen, ob ich die Medis für meine Schildrüsenuntrfunktion im ZB eintragen muss/soll? Ich nehme jeden Tag L-thyroxin 100. Können die sich auf die Kurve auswirken?

LG Krankenschwester


  Re: Schilddrüsenproblem!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 09:24
Hallo Kleine Raupe,

durch das Thyroxin wird Deine Schildi besser arbeiten, d.h. dass unter anderem Deine Temp steigen wird. Zwar nicht von heute auf morgen, aber innerhalb einiger Wochen.

Ich trag das Thyroxin ein, aber nur beim ersten ZT. Schau mal meine Kurven (im Profil) an: Ohne Thyroxin CL bei ca. 36,00°C, nun bei ca. 36,40°C.


  Re: Schilddrüsenproblem!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 10:25
2. Versuch:

komisch, jetzt zeigt es alles wieder ganz normal an...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.08 10:25 von baldurbande.


  Re: Schilddrüsenproblem!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 10:40
Liebe kleine Raupe,

ich habe auch ein Schilddrüsenproblem und nehme jeden Tag Thyroxin L 75. Ich führe keine Kurve, weil ich das immer zu stressig finde. Ich kann Dir aber trotzdem sagen, dass sich durch Thyroxin die Zykluslänge verbessern läßt. Ich habe nach Absetzen de Pille gar keinen Mens mehr bekommen. Das hat sich jetzt erst durch Thyroxin verbessert.
Dass mein Zyklus jetzt immer noch nicht perfekt ist, liegt aber jetzt an PCO traurig

Lieben Gruß,
Marie


  Werbung
  Re: Schilddrüsenproblem!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 19.02.2008 10:46
Hallo, Danke schon mal an euch! Ich nehem schon seit Kindesbeinen an L-Thyroxin. Ist eine angeborene Unterfunktion.


  Re: Schilddrüsenproblem!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 10:55
Kleine Raupe,

ich sehe gerade, Du hast ja schon eine Tochter!

Deswegen denke ich, ist deine Schilddrüse ja schon ungefähr eingestellt und das Thyroxin ht nicht so einen großen Einfluss.
Oder - wie wars beim letzten Mal?

Ich drücke Dir dir Daumen, dass es schnell wieder klappt!

Lieben Gruß,
Marie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021