Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  stillen und Mönchpfeffer???
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 19.02.2008 08:33
Gumo ihr lieben,

ich hätte da mal ne blöde frage zu der ich im Internet widersprüchliche aussagen gefunden habe!

Kann ich gegen ende der Stillzeit schon mit Mönchspfeffer anfangen oder geht mir da die Milch weg oder ist das für den Kleinen schädlich????

In der Homöopathie wird es doch zur Milchbildung gegeben, aber das sind ja auch nur Potenzen!! und ich würde gerne schon damit anfangen, weil ich immer nur mit Mp einen regellmäßigen Zyklus hatte!
also bin da ein bissi ratlos!


lg Nicki


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.08 13:05 von nicki03.


  Re: stillen und Mönchpfeffer???
avatar    Schnupfi2311
schrieb am 19.02.2008 13:45
Wahrscheinlich gibt es keine Untersuchungen dazu, ob MP für Stillkinder schädlich ist. Da es aber in den Hormonhaushalt eingreift (oder?), würde ich es nicht nehmen.

Schnupfi


  Re: stillen und Mönchpfeffer???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 21:13
lieber nicht süsse.... finger weg Nein


  Re: stillen und Mönchpfeffer???
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 20.02.2008 07:13
Danke Euch,

ich werde wohl noch warten.......

lg Nicki




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020