Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  MS, spinnbarer ZS und trotzdem nix???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 14:56
Hallo ES-Expertinnen,

bin total deprimiert. Am Freitag hatte ich starken Mittelschmerz , der sich schon 3 Tage vorher immer weiter aufgebaut hat und spinnbaren ZS. Die Schmerzen waren genau wie bei den letzten Zyklen und zumindest im letzten konnte ich durch meine erste Tempi-Kurve den ES auch nachweisen. Und nu? Nix ist, die Tempi steigt nicht an. Kann das wirklich sein, dass trotz extremem MS kein ES stattgefunden hat? Bin frustriert, weil ich so gehofft hatte, dass mein Zyklus sich durch Mastodynon normalisiert... sehr treurig

Danke für Eure Meinung!

Mareille


  Re: MS, spinnbarer ZS und trotzdem nix???
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 18.02.2008 15:01
hallo,

das ist leider keien seltenheit....spinnbarer ZS und MS deuten eben nur auf dir fruchtbare phase hin...jedoch kein garant das ein EI auch springt. möglicherweise braucht deine eben einfach ein wenig länger um anzusteigen oder es ist wirklich nichts gesprungen.....KOPF HOCHstreichel


  Re: MS, spinnbarer ZS und trotzdem nix???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 17:15
Vielen Dank Franzi,

tut gut, mal gestreichelt zu werden...
Also warten wir mal, ob diesen Zyklus noch was springt.. habe nächsten Montag Termin beim FA, vielleicht gibt es dann neue Erkenntnisse, wie es weitergeht.

LG Mareille




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020