Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HILFE
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 07:56
brauche mal dringend euren Rat:

Ich habe heute morgen wie immer Tempi gemessen. Bei der ersten Messung hatte 36,38. Konnte ich garnicht glauben, daher habe direkt noch einmal gemessen. Ergebnis: 36,48. Total irritiert also noch mal gemessen: 36,54. Beim vierten mal war es dann wieder 36,54. Den Wert habe ich dann auch eingetragen (natürlich auch, weil er mir am besten gepasst hat) irre

Könnte ihr mir das erklären? Wie kann so was passieren und welcher wert ist wirklich der richtige?

Eine ratlose Rapunzel


  Re: HILFE
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 18.02.2008 08:14
Ich würde den ersten nehmen, der ist ja unter normalen Bed. entstanden. Schummeln gilt nicht und macht sowieso nicht mehr schwanger... Viel Glück!


  Re: HILFE
no avatar
   beastie
schrieb am 18.02.2008 09:13
36,4 musst du eintragen


  Re: HILFE
avatar    LaraKessel
Status:
schrieb am 18.02.2008 09:37
man misst nicht solange bis einem die temp. passt. Immer die erste nehmen, auch wenn se mal net passt, morgen kann das schon wieder anders aussehen und Ausreisser hat jeder mal


  Werbung
  Re: HILFE
avatar    pusteblume22
schrieb am 18.02.2008 10:05
Ich kann mich nur anschließen.
Nimm den ersten Wert.
Die anderen Temperaturen waren deswegen nacheinander immer höher, weil du da schon "wacher" warst.


  Re: HILFE
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 12:21
ihr habt ja alle recht. Schimpft ruhig mit mir, ich habs verdient

Hatte halt so gehofft. Aber die Hoffnung kann ich dann für diesen Monat aufgeben.


Gruß
Rapunzel


  Re: HILFE
avatar    bauchhase
schrieb am 18.02.2008 12:56
na die zweite aussage fand ich ja mal witzig. messen wenns passt macht nicht mehr schwanger. ROFLhihi***tschuldigung .
also wenn einmal ein es stattgefunden hat, ist die temp. in dr 2. ZH immer etwase höher als in der ersten zyklushälfte. auch wenn die uhrzeit etwas verschoben ist. körperliche belastungen und erkältungen lassen den wert natürlich verfälschen. messe doch einfach morgen noch mal aus dem ruhezsutand herrausund nehme dann die werte der vortage dann raus. ich drücke dir trotzden die


  Re: HILFE
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 13:08
mein Probelm ist ja, dass ich gar nicht weiß, ob ein Es stattgefunden hat, da ich zur fraglichen Zeit krank war und Fieber hatte und meiner Werte daher nicht zu gebrauchen waren. In den letzten Zyklen lag die CL immer so bei 36,45. Habe daher gehofft, dass ich, wenn die Tempi höher bleibt, davon ausgehen kann, dass einer stattgefunden hat (mein Gott, was ein komplizierter Satz).

Ich denke, dass ich den Zyklus realistisch gesehen abschreiben sollte. Hatte am 13 ZT 16 mm. Man kann also wahrscheinlich nicht mehr davon ausgehen, dass jetzte noch was Eisprungmäßiges passieren könnte.
traurig

Gruß


  Re: HILFE
avatar    mammamia40
schrieb am 18.02.2008 15:22
Hallo, wie lange misst du denn immer? hast du ein Thermometer,das piepst? Ich messe immer 4 min vaginal, d.h. nach dem pieps einfach weiter. Mein Thermometer hört dann nicht auf, zu messen. Wenn du ein paarmal nur bis zum pieps misst, könnten so unterschiedliche Werte zustande kommen. Ich habe allerdings nur eine Nachkommastelle. Manchmal messe ich beim ersten Aufwachen und kurz bevor ich aufstehe nochmal
(manchmal 2 Stunden dazwischen). Bei mir macht das gar keinen Unterschied. Aber das ist wohl von Frau zu Frau verschieden. LG M


  Re: HILFE
avatar    bauchhase
schrieb am 18.02.2008 15:33
hm am 13ZT 16mm ist doch gut. das wäre doch dann 2-4 Tage später 18-20mm.
Reicht doch für ein Follikel. Und vielleicht wäre da deine Normaltemp. ohne
Fieber bei 36,2 gewesen. Trage nur mal so für den 15./16 eine Temp. von. 36.2 ein und
schaue mal was die Kurve macht. Vielleicht ist das ja jetzt, wenn auch schwankend
deine Hochtemperatur.

Wart´s mal ab. Was anderes bleibt ja eh nicht. Die Smilies sitzen ja gut.



  Re: HILFE
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 15:42
@mammamia40: ich messe immer bis zum Piep und immer rektal. Habe ein Termometer mit 2 Stellen nach dem Komma. Und da tut sich nach dem piep auch nichts mehr, bringt laso nichts, weiter zu messen.

@bauchhase: habe mir auch überlegt, dass der ES wenn überhaupt zum um den 16 ZT stattgefunden haben muss.
Ich glaube, ich werde da jetzt keinen fiktiven Werte oder Vermutungen in die Kurve reinschrieben. Man bescheißt sich ja nur selbst. Und außerdem, wie kapame schon gesagt hat, macht schummeln auch nicht schwanger. ass

Gruß,
rapunzel


  Re: HILFE
avatar    Mexi
schrieb am 18.02.2008 16:08
Hab mal gelesen, dass Kurven in denen man recht krank war (also mit Fieber) eh nicht mehr aussagekräftig sind.
Ansonsten schliesse ich mich an, die erste T., und erst je nachdem wie die nächsten Tage sind, evtl. korregieren. Solange die anderen Werte unter Bemerkungen eintragen.
LG Mexi


  Re: HILFE
avatar    bauchhase
schrieb am 18.02.2008 16:23
meinte ja nur... gebe mal eher so anm 14.15.02 einen tieferen wert ein und schaue dann
was mit der kurve passiert. kannst du ja dann wieder raus nehmen.

ist schon klar das eine schummelkurve keine schwangerschaft hervorzaubert.

ansonsten vergiss die kurve für den monat.
kannst ja trozdem glück gehabt haben.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020