Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  5 tage schmierblutung
avatar    JH1979
Status:
schrieb am 16.02.2008 19:09
hi @ all!
kann mir jemand sagen was diese 5-tägige schmierblutung die ich jetzt schon wieder habe zu bedeuten hat???
habe vor über einem jahr die pille abgesetzt aber weiter mit gummi verhütet bis oktober letzten jahres und hatte das immer vor der mens.
bin dann im november schwanger geworden und hatte aber leider im dezember eine fehlgeburt.
jeztz wollen wirs wieder probieren und ich frage mich ob diese schmierblutungen (extrem wenig aber da) irgend was negatives zu sagen haben...

freue mich über eure antworten...
danke


  Re: 5 tage schmierblutung
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 16.02.2008 19:18
was es genau ist solltest du vom fa abklä#ren lassen. könnte eine gelbkörperschwäche sein.
deswegen könnte auch die FG herrühren, dass kleine könnte sich nicht vernünftig einnisten.
solche schmierblutungen können soqweit ich weiß auch eine schwangerschaft verhindern.
machne der schwangergewordenen haben aber auch diese schmierblutung gerade durch die einnistung.
aber du wirtst doch bestimmt mit dein FA geredet haben der hat dir doch bestimmt gesagt, dass es medikamente z.b. utro verschrteiben kann dass zur einnistung hilft. damit man keine FG hat.


  Re: 5 tage schmierblutung
avatar    JH1979
Status:
schrieb am 16.02.2008 19:25
hi schnuffelkeks,
mein fa hat mir gar nichts gesagt, ausser dass ich mich nicht so reinsteigern soll...
super oder?
soll ich jetzt hin gehen und sagen dass ich eine hormonuntersuchung möchte???
muss er dass dann machen oder kann er mich wieder weg schicken?


  Re: 5 tage schmierblutung
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 16.02.2008 19:33
na also wenn du schon eine fehlgeburt hattest sollte er unbeding eine untersuchung machen, denn diese FG kann hormonell bedingt sein, und dafür gibt es medikamente, finde ich ja voll scheiße von deinem FA.
wenn der dir nicht helfen will such dir nen neuen, ganz einfach.

lass dich drücken du arme, dass der dir net helfen will, fies sowas.


  Werbung
  Re: 5 tage schmierblutung
avatar    sonne74
Status:
schrieb am 16.02.2008 19:37
Hallo,

wie Schnuffelkeks schon sagt, lasse es auf jeden Fall mit einer Hormonuntersuchung abklären ob du ne Gelbkörperschwäche hast. Vor allem weil du schon ne FG hattest.

Wenn dein FA das abtut dann suche dir nen neuen FA!!!


  Re: 5 tage schmierblutung
avatar    JH1979
Status:
schrieb am 16.02.2008 19:41
danke fürs mitfühlen schnuffelkeks, ich glaub ich such mir echt nen anderen...
übrigens hab ich heute in der apotheke "agnus castus" von stada bekommen nach dem ich nach was zyklusstabilisierendem gefragt hab.
kann ich das nehmen ohne dass ich irgend was durcheinander bring?
zu einem anderen fa werd ich trotzdem noch gehen...


  Re: 5 tage schmierblutung
avatar    sonne74
Status:
schrieb am 16.02.2008 19:58
Jessi,

ich habe es auch erst mit Mönchspfeffer versucht, leider hat es bei mir nur bewirkt das mein ES immer später kam und meine Schmierblutungen ab ES +11-12 waren noch immer da!

Aber vielleich hilft es dir ja, probiere es aus. Und wie du schon sagst, suche dir nen neuen FA


  Re: 5 tage schmierblutung
no avatar
   Marianne Zimmermann
schrieb am 17.02.2008 12:21
Hallo Jessi,

die SBL setzen ab dem 8. Tag der T-Hochlage ein. Wenn vor dem 10. Tag der Hochlage Blutungen auftreten, ist das ein Hinweis auf eine mögliche Gelbkörperschwäche. Du solltest mit deinem FA reden, zeig ihm auch deine Zyklusblätter!
Bei einer leichten GKS kann agnus castus durchaus helfen, um den Zyklus insgesamt zu stabilisieren.

Viele Grüße

Marianne Zimmermann
Team Kinderwunschseite


  Re: 5 tage schmierblutung
avatar    JH1979
Status:
schrieb am 17.02.2008 18:58
Hi,

nochmal danke für alle antworten.
werde mich an meinen fa wenden und wenn der nichts untersuchen will geh ich zu einem anderen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020