Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zwischenblutung, Mens oder was?
no avatar
   Teazer
schrieb am 15.02.2008 20:33
Das habe ich versehentlich ins Kinderwunsch-Forum geschrieben

Zitat
Teazer
Hallo Ihr Lieben,

vorgestern habe ich mich noch so sehr gefreut, dass meine Androgene Kurs auf die Normalwerte nehmen. Und nun das: seit gestern Schmierblutungen und ich denke, dass meine Tage morgen mit normaler Stärke einsetzen.

Mein zweiter anovulatorische Zyklus also. So weit - so schlecht. Aber meine letzter Zyklus war 50 Tage lang und dieser nur 24! grmpf Das verstehe ich nun gar nicht. Habe echt Bammel, dass es auf lange Sicht auf Clomiphen hinausläuft. Und dass will ich eigentlich nicht.

Hatte eine von Euch mehrere Zyklen ohne Eisprung und ist danach ohne Medikamente schwanger geworden?

Nun ist es so, dass ich nur zwei Tage lange sehr leicht Blutungen hatte. Also mehr als nur Schmierblutung, aber weniger als normale Mens. Und heute sieht es zwischen dem rot nach spinnbarem Schleim aus. Weiß gar nicht, was ich davon halten soll. Wenn's keine Mens war, was dann ???


  Re: Zwischenblutung, Mens oder was?
no avatar
   Engelchen2610
schrieb am 15.02.2008 20:39
Hm, vielleicht ES-Blutung?


  Re: Zwischenblutung, Mens oder was?
avatar    Schnupfi2311
schrieb am 15.02.2008 21:21
Temperatur hast Du nicht zufällig gemessen? Hört sich nicht nach normaler Mens an.

Schnupfi


  Re: Zwischenblutung, Mens oder was?
avatar    danima75
schrieb am 16.02.2008 07:06
das gleiche hatte ich letzten Monat auch und es hat genau 3 Tage gedauert. Leider weiß ich aber auch nicht, was dies bedeutet.


  Werbung
  Re: Zwischenblutung, Mens oder was?
no avatar
   Teazer
schrieb am 16.02.2008 10:19
Hallo Ihr Lieben,

ich hänge mal meine Tempi-Kurve an. Die Werte stehen erst ab dem 14. Zyklustag drin; ab da hatte ich ein neues Thermometer. Die Blutung war sehr schwach. Am ersten und vierten Blutungstag, eigentlich nur ganz leichte Schmierblutungen. Mmh, Eisprung-Blutung war's wohl nicht. Werde aber heute mal eine LH-Test machen. In den letzten Tagen habe ich es gelassen, weil ich dachte, das war's für dem Zyklus. Mal sehen.

Liebe Grüße,
Teazer


  Re: Zwischenblutung, Mens oder was?
no avatar
   Teazer
schrieb am 17.02.2008 16:34
Wie Ihr oben sehen könnt, deutet sich jetzt doch ein ES anParty. Ist die Zwischenblutung evtl. abträglich fürs Einnisten einer befruchteten Eizelle?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020