Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zum Thema "Tee"
avatar    Code
schrieb am 14.02.2008 19:18
Ich wollt mal wissen was es für Teesorten gibt, die einen Eisprung unterstützen oder die eine Gelbkörperschwächen unterstützen.

Habe bei einigen in der Tempi kurve gelesen das sie Himbeerblättertee nehmen wo anders hab ich gelesen das man den erst ab einer gewissen woche trinken sollte.
Hmmm... was denn nun.

Vieleicht könnt ihr mir einige Teesorten verraten die Ihr so zu euch nehmt.

Liebe Grüsse

Melli

Und eine Schönen Valentinstag wünsch ich euch


  Re: Frage zum Thema "Tee"
no avatar
   viersterne
schrieb am 14.02.2008 19:46
Hallo Melli!
Sonne

Ich kenne nur das übliche.
Himbeerblättertee in der ersten ZH und Frauenmanteltee in der 2. ZH.

Ansonsten gibt es noch den Nestreinigungstee. Da ist so einiges drin.
Brauchst nur mal googeln.

Viel Spaß beim Teetrinken!

lg viersterne


  Re: Frage zum Thema "Tee"
no avatar
   andro
schrieb am 15.02.2008 07:10
es gibt noch einen mix aus z.b. himbeere, mönchspfeffer ect., es sind sieben verschiedene teile, habe ihn von meiner kräuterteeladenfrau bekommen, leider weiss ich nicht mehr alle bestandteile, aber kräuterkühne gibt es doch fast überall. die dürfen die teesorten nicht mehr mischen aber lass dir das mischungsverhältnis angeben und misch zu hause. schmeckt für kaffeetrinker scheußlich, aber er hilft!


  Re: Frage zum Thema "Tee"
avatar    pinkrosa
schrieb am 15.02.2008 16:32
winkewinke
Ich hab den Zyklustee getrunken. Das Rezept findest auf der Seite von baerbel123. Such sie einfach in der Userliste. Ich weiß das Rezept nämlich nicht mehr aus dem Kopf.
Viel Glück damit. Ich bild mir ja ein, dass der Tee bei mir geholfen hat.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021