Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Verwirrt
no avatar
  mum82
schrieb am 13.02.2008 12:25
betenHi!
Ich hätte am 11.1. wieder die drei Monatsspritze bekommen sollen , da wir aber noch ein Kind möchten hab ich sie mir nicht geholt . Und nach meiner Kurve nach zu urteilen finde ich schauts ja eigentlich recht gut aus. Nur war der Test heute negativ , kann es sein da es ein normaler Schwangerschaftstest war und ich auch recht häufig auf die Toilette muss und erst gegen halb 12 mittags getestet habe , dass ich doch noch hoffnung habe ein Zwetschkerl in mir zu haben ?
Oder glaubt ihr kann es sein dass der Körper sich erst von der Spritze erholen muss und deshalb die Temp erst einpendeln muss ? Aber dann wäre sie ja nicht so schön , glaub ich halt


  Re: Verwirrt
no avatar
  Lazy
schrieb am 13.02.2008 12:45
Hallo,

ich glaube ich würde mal alle Werte die nicht um 5 Uhr waren rausnehmen.

Ich persönlich würde sagen da war dann noch kein ES aber es gibt ja noch andere Experten. Misst Du nur die Tempi oder auch ZS und Mumu?

LG
Lazy


  Re: Verwirrt
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 13.02.2008 12:52
Also ich hab ja nach der Spritze geschlagene 1,5 Jahre gebraucht um überhaupt wieder eine Mens oder einen Zyklus zu kriegen. Gib deinem Körper Zeit um sich zu erholen, diese Spritzen sind ziemliche Bomber.

Natürlich kannst du hoffen, dass du schwanger bist aber nicht enttäuscht sein wenn's nicht so ist.

Und: was glaubst du, wozu der gelbe Balken da ist? Vor dem NMT zu testen ist ziemlich sinnlos weil der Test absolut nicht zuverlässig ist. Und auch wenn er positiv sein sollte kann bis zum NMT noch sehr viel passieren.


  Re: Verwirrt
no avatar
  funfair
Status:
schrieb am 13.02.2008 13:17
Also ich finde, dass die Kurve schon so passt.
Man merkt die unterschiedlichen Messzeiten gar nicht so wie bei manch anderen.
Ich hab auch oft Unterschiede von bis zu 2 Stunden, und man merkt nix...

Wegen der 3M- Spritze:
Die is schon heftig, da hat Samyeli schon Recht!

Ich hatte auch die Mirena bis August (10 Monate Liegezeit) vorigen Jahres und hatte erst jetzt meine erste richtig schöne Tempikurve.


  Werbung
  Re: Verwirrt
avatar  Wellifreund
Status:
schrieb am 13.02.2008 13:52
Hallo,

ich würde es für ein kleines Wunder halten, wenn da tatsächlich schon wieder ein ES stattgefunden haben sollte. Wie lange hattest du den die DMS? Ich hatte meine letzte im November 2006 und warte immer noch auf den ersten ES, hatte sie allerdings auch fast 3 Jahre lang, die erste Mens (kaum der Rede wert) kam im September 2007. Mach dir noch nicht all zu große Hoffnungen und warte bis zum gelben Balken, bis du den Test wiederholst.

LG Madeleine


  Re: Verwirrt
no avatar
  mum82
schrieb am 13.02.2008 15:05
9 Monate lang , habe sie 2 Monate nach der Geburt meines 2. Sohnes angefangen zu "nehmen"


  Re: Verwirrt
avatar  Wellifreund
Status:
schrieb am 13.02.2008 15:33
Das ist ja nicht so lange, da hatten die Spritzen auch noch nicht soviel Zeit ihr Vernichtungswerk anzurichten. Hattest du deine Mens weiter? Bei mir war da gleich nach der ersten Spritze nichts mehr. Wie gesagt, warte bis zum gelben Balken und dann teste nochmal mit Morgenurin, und sei nicht allzu enttäuscht, wenn es noch nicht geklappt hat.


  Re: Verwirrt
no avatar
  mum82
schrieb am 13.02.2008 22:13
Ich hatte seit der Geburt letztes Jahr im März noch keine einzige Menstruation und stille immer noch .
lg


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.08 07:06 von mum82.


  Re: Verwirrt
avatar  anni26
schrieb am 13.02.2008 22:34
hallo
habe auch zwei jahre mit drei monats spritze verhütet dann eine jahr mit androgener pille. mein erster zyklus sah auch gut aus bis dann am ende eine zyste rauskam und aus dem ersten zyklus 100 tagen wurden . ich würde mich jetzt noch nicht auf ss versteifen sondern noch abwarten und dann gegebenen falls vom FA checken lassen . die spritzen haben nicht um sonst so schlechten ruf . versteh eh nich wieso dir dein FA die gegeben hat wenn ihr so schnell noch kinder wollt. aber wahrscheinlich genauso einer wie meiner der gerne schweigt ....... Hammer


Ich hoffe natürlich das du mehr glück hast wie die anderen spritzennehmer hier.aber ich würde wie gesagt die sache nüchtern betrachten. Die spritzen sind nunmal hormonbomben und ich glaub die wenigstens setzen sie ab ohne problem und funktionieren gleich wieder reibungslos.


  Re: Verwirrt
no avatar
  mum82
schrieb am 15.02.2008 10:32
Ich hatte das eigentlich noch nie gehört wegen der Spritze , dass die so schlimm sein sollen !
Ich geh mal heute zum Frauenarzt und hoff dass er mich dran nimmt , hab seit gestern sehr starken MS . Bin gespannt was das ganze jetzt auf sich hat .
lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019