Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  noch mal Frage zu Femoston zum auslösen der Mens
no avatar
  keks781
schrieb am 13.02.2008 11:52
Hallo,

hab noch mal ne Frage zu dem Femoston. Hab ja seit einem Jahr meine Periode nicht mehr. Wenn ich jetzt das Femoston nehme habe ich dann auch gleichzeitig die Chance schwanger zu werden. Habt Ihr Erfahrungen?

sende liebe Grüße

*Keks*


  Re: noch mal Frage zu Femoston zum auslösen der Mens
avatar  Schnupfi2311
schrieb am 13.02.2008 12:35
Also ich würde sagen mit dem Femoston wirst Du nicht schwanger, auch wenn es keine Verhütungspille ist. Es wird ja nur ein Zyklus vorgetäuscht aber Du wirst wahrscheinlich keinen ES haben, warum auch plötzlich.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019