Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Wer benutzt den Cyclotest 2 Plus und kann mir helfen
no avatar
  Smarti71
schrieb am 12.02.2008 19:45
Hallo,
ich bin ganz neu hier im Forum. Geister sonst immer im Kinderwunsch-Forum rum.
Ich hab mal ne Frage: Wer von Euch benutzt den Cyclotest 2 Plus zum Tempi messen.
Ich benutze ihn seit Okt. 2007 und steige da nicht richtig durch. Hab gedacht, dass er die
Körpertemperatur misst z. B. so: 36,5 Grad, 37,5 Grad etc. Wie beim Fieberthermometer halt. Von Anfang an kamen so "komische Werte" wie -17, -5, +12 etc. Hab das gar nicht gecheckt und direkt beim Hersteller nachgefragt und dieser meint, dass sei schon o.k. so und hat mir dann auch versucht es zu erklären. Ich bin zwar blond aber nicht doof. Hab das nicht richtig gerafft. Ich hatte z.B. am Sonntag (9. ZT) einen Wert von +0,1 und heute einen Wert von -0,2
(11. ZT). Heute morgen haben auch beide Männle geblinkt, hab dann heute Abend zusätzlich einen LH-Test gemacht, dieser war aber negativ. Werde jetzt die nächsten 4 Tage tgl. einen LH-Test machen. Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt. Ich war der Meinung, dass kurz vor dem ES der Wert deutlicher ins plus gehen sollte. Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen und ihr versteht was ich meine. Ich würde mal gerne meine Tempi von diesem Zyklus aufführen. Vielleicht kennt sich jemand super aus und kann mir sagen, ob das i.O. ist:
1. Tag: -12 2. Tag: -21 3. Tag: -04 4. Tag: -19 5. Tag: -23 6. Tag: hab ich jetzt nicht aufgeschrieben 7. Tag: +0,1 8. Tag: -21 9. Tag: -0,2 (2 hüpfende Männle). Wäre echt nett, wenn mir jemand antworten könnte. Vielen Dank vorab für Eure Mühe. Hilfe
Lieben Gruß Smarti




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019